Golf V 1.6 FSI Sportline 19" Felgen ET 25

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf V 1.6 FSI Sportline 19" Felgen ET 25

      hallo, bin neu hier und kann mir sicher denken dass dieses Thema schon sehr oft aufgerufen wurde, habe aber keins gefunden das 100%ig mit meinem übereinstimmt, deshalb leg ich einfach mal los.

      Habe mir letztes Jahr im November ASA Ar1 Felgen bei eBay gekauft, die Größe der Felgen ist 8,5JJ x 19 und die ET 25.
      Wollte mir dann demnächst 225/35/19 er Reifen holen und dann gleich eintragen lassen.

      Jetzt ist meine Frage an euch da draußen, passt das auch auf meinen G5, wie gesagt die Ausstattungsvariante ist Sportline, also ist der vom Werk aus schon 15mm tiefer. Möchte aber auch keine Arbeiten am Radkasten vornehmen oder sonstiges.

      Danke schonmal an die, die mir weiter helfen können
      :thumbsup:


      Achja bevor ich es vergesse, habe mir noch neue Zentrierringe geholt mit den Maßen Ø72,6 x Ø57,1 damit er auf den Golf passt, in den TÜV Papieren vom Vorbesitzer der Felgen steht drin, dass die Felgen somit eine ET von 45 haben.

      Gruß Edgar
    • auf den Felgen stehn ET 25, aber in den Papieren steht, wenn ich die Zentrierringe drauf hab, dann wären es 45... weiß selber net was ich glauben soll -.-

    • Umso kleiner die ET umso mehr stehen die Räder nach aussen. Das kannst du natürlich nich ausgleichen. Wenn du ne ET von 50 hast, stehen die Räder natürlich ziemlich weit innen, das kannst du mit Spurplatten ausgleichen. Aber ET 25 ist ET 25, da geht absolut garnichts!

    • also die zentrierringe haben nichts mit der ET zu tun, diese werden lediglich in die felge gesteckt, damit die felge richtig auf der achste sitzt.

      Die ET (einpresstiefe) bezeichnet grob gesagt, wie weit die felge aus dem radkasten steht. also den abstand von radmitte zum felgenhorn.

      Der Golf 5 brauch mindestens eine ET von 45.
      also kannst du die felgen mit der et25 wieder verkaufen, die bekommst du sicher nicht eingetragen.

      mfg. chrischan

      MfG. Chrischan

    • Korregiert mich wenn ich fallschliege

      aber wenn ich richtig liege dann müsten sie ja voll aus den Radkästen stehen mit et25.

      weil des so höher die ET des so besser ist es. Ich fahre felgen mit et 48 und das passt super genau so wie et 45.

      Aber überall ist hier zu lesen das man mit et 35 schon probleme bekommt. Dann wirst du es mit et25 wohl erst recht haben.

      und der Zentrierring , wie der Name schon sagt Zentriert ja nur die Felge und hat mit der ET ( Einpresstiefe) also nichts zu tun.



      Julien


      NEU jetzt VCDS Codierungen im Raum Celle/Hannover

    • hmm ich sollte vielleicht nochmal nachschauen... kann man hier auch bilder hochladen ich wollte mal etwas einscannen... etwas vom tüv dass mit den felgen dabei war, vielleicht kann von euch einer sagen was es damir auf sich hat.

    • Siehst ja selber dass es die felgen garnicht in ET 25 gibt bei dem Lochkreis von 112. Wird wohl ne Et von 45 sein, auch auf den Felgen, hast dich also verguckt oder geraten ? Wenn tatsächlich ne ET von 25 drauf steht hast du falsche felgen gekauft, nämlich die mit nem Lochkeis von 114.3 !

    • Interessanter wäre ein Bild von der Felgeninnenseite, weil wenn da ET25 steht ist es auch ET25 und somit könntest du es vergessen. Vieleicht gehört das Gutachten einfach nicht zu der Felge die du zuhause liegen hast.

    • habe die felgen schon vor wochen mal just for fun drauf getan, hatte noch die passenden schrauben über von meinem alten Polo 9n über... jedenfalls haben die zu 100% draufgepasst und ich fand auch nicht dass die extrem aus dem radkasten standen... entweder hab ich nich verkuckt oder die Koreaner haben was falsches draufgestanzt :D