Poliermaschinen !!! Tauge die was, oder mal einen Tipp

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Poliermaschinen !!! Tauge die was, oder mal einen Tipp

      Hey habe gestern mein Auto versucht auf hochglanz zubringen. Gewaschen, poliert und gewachst.
      Sieht gut aus nur der letzte schlief fehlt noch und ein paar kleine Kratzer sind auch noch auf dem Lack die ich nicht weg bekomme.
      Heute mal in Google nachgeschaut und das gefunden:

      cgi.ebay.de/Auto-Poliermaschin…rtung&hash=item2c5c6fe7e5

      Was meint Ihr dazu?? :huh::huh::huh::huh::huh::huh::huh::huh:

    • Das ist ja witzig:

      Im Lieferumfang enthalten sind zudem ein Paar Ersatzkohlebürsten

      Wozu braucht man die denn? Frisst die Maschine die Dinger? Da wuerde ich mir dann doch Gedanken um die Verarbeitungsqualitaet/Lebensdauer machen.
    • Hast du denn auch richtig alles vorbereitet vor dem Polieren und Versiegeln? D.h. gewaschen - geknetet - gewaschen - Swirls und Kratzer durch Politur entfernt - finishing des Lackes - Versiegelung ..

      Gruss,
      Timo

    • Hi,
      die 3 M Polituren der alten Generation sind gut, nur stauben etwas, müssen immer auf dunkelen Lack im 2 Schritt verfahren bearbeitet werden,
      ich kann dir da folgendes mal nahe legen, denke für das was du vorhast, reicht die 3M mit gelben Deckel und passendem Schwamm.
      Sie behebt die defekte, und gleichzeitig ist sie einfach in der Anwendung und sehr gut im Finish, billig ist Sie gerade nicht aber der Mehrwert zahlt sich aus..
      zu den Poliermaschinen, kurz und knapp, google mal! Nach Makita 9227CB ein Bekannter bietet sie neu für 229€ an, sind Importgeräte aber mit 220V, aber mit der Maschine wirst du ein lebenlang glücklich..
      hier bei dem Set, ich kenne die Maschine, ist das einzig brauchbare die Politur...

      Falls du mal Tipps und Kniffs brauchst oder ein Lernseminar mit nem richtigen Umgang einer Rota, dann darfst dich gerne mal melden..

    • Ich schwöre seit eh und je auf FESTOOL.

      Aktuell bestes Pferd im Stall ...

      "RAP 150 FE - Set" oder "POLLUX 180 E".

      Kosten zwar beide RICHTIG viel Kohle ... aber dafür hast du dann das beste Gerät auf dem Markt (und kannst auch problemlos andere Oberflächen bearbeiten ;) )

      "Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Ergriffenheit waagrecht zum Ohr hin abfliessen."
      "Im Prinzip bist Du bei dem Auto mit dem Denken schon zu langsam."
    • die nordex... uff ja... schei*e laut, sehr unruhig in der hand und nicht sehr drehmomentfreudig geschweige denn stabil in der umdrehungszahl... ist wirklich was zum anfangen nur... auf kurz oder lang lohnt die sich aber nicht... verarbeitung ist wirklich mies. beispiel: nach der 2. anwendung schon griff weggebrochen und die beiliegenden pads sehen aus wie schweizer käse... also lieber länger sparen und gleich vernünftig kaufen.

      Gruß Kaufi,
      meinGOLF.de Moderator