Achtung - Der Betrug mit leeren Zapfsäulen an Deutschen Tankstellen!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
  • Achtung - Der Betrug mit leeren Zapfsäulen an Deutschen Tankstellen!

    So Leute nun bin ich auf ein Betrug von deutschen Tankstellen gestoßen. Weiß nicht ob das Vorsätzlich ist aber folendes ist mir passiert.

    Ich fahre einen V5 GTI. Der hat einen 50Liter Tank. 7 Liter Reserve + 43 Liter Tank. Wenn ich voll tanke(danke meist auf Reserve) passen ca. 44Liter rein.

    Nun folgendes ist passiert. Ich bin gefahren bis die Reserve Lampe aufläuchtet und dann 10km weiter (Stadtverkehr) in der Reutlinger ARAL Tankstelle Zapfsäule 5 angehalten!! Das war erst gestern. Dann habe ich mich aufgeregt über die happigen 1,65€ / Liter für E10. In solchen Fällen tanke ich immer nur ein Minimum. Und so tankte ich bei der Aral tankstelle für exakt 10 Euro. Was mir sofort auffiel, dass fast alle e10er Zaphähne mit leer aus dem Verkehr gezogen wurden. Als ich die Tankangeber in den Tank einführte und drückte, kamm kein Sprit. Das ging so gute 10 Sekunden bis es ruckartig voran ging. Alles klar 10 Euro bezahlt ca. 7 Liter getankt. Ich fahre los und merke ein paar hundert Meter Später Reserve geht WIEDER AN Tanknadel steht genau auf ROT.

    Ich habe mich so aufgeregt und dachte mir warum hast du kein Kassenzettel mit. Habe mich überlegt zu beschweren. Den ca. 6-7 Liter verfährt man nicht auf 300 Meter! Da ich aber den Kassenbon nicht hatte und es ehe nicht nachzuweisen wäre wie viel Sprit abgegeben wurde entschloss ich mich gleich zur nächsten Tankstelle zu fahren. Dort angekommen selbes Problem. Wieder für 10€ getankt und wieder waren fast alle leer. Wieder intervallartig der Sprit gekommen. Als ich die Pistole einhängte als ich fertig war, dann viel meiner Frau auf, dass da noch ein paar Cent nachgekommen sind (ca. 11 Cent) und zwar definitiv nach dem einhängen. Gut wieder bezahlt und fahre los und ich denke ich sehe nicht mehr richtig. Reserver leuchtet immer noch. Ich da heee???? 7Liter bei der Aral und 7 Liter hier gefahren ca. 2km das kann nicht sein. Tank müsste etwa 1/3 voll sein.

    Also dachte ich mir. Na gut das muss der Tankgeber defekt oder der Schwimmer aufgehängt haben. Habe mich so erkundigt und bin dann gerade zur Fachwerkstatt auf dem Weg, als ich dann kurz vor der Total Tankstelle mangels Sprit liegen bleibe. Dank restlos leer. NUN heeee? Ca. 3 km gefahren 14Liter getankt.

    So Leute Karnister ab zu TOTAL 1 Liter mit rein in Tank. Dan mit dem AUTO in die ZAPFSÄULE. Was und Tanke 51 Liter. Tankanzeige wunderbar. Aber Liebe Leute wo sind die 14Liter von der Aral und von der anderen Tankstelle hin?

    Nein TANK topft nicht geht nichts verloren garantiert nicht. Ich habe heute gerade nochmals nachgetankt (ging nichts rein).

    So jetzt erkläre mir mal einer wie mal eben 14 Liter verschwunden sind!!! Das ist doch Abzocke! Damit ein Irrtum ausgeschlossen wurde bin ich zur Werkstatt gefahren und habe den Tank auspumpen lassen und den Tankgeber anschauen (testen) lassen. Schließlich musste ich von einem Leck in einer Treibstoffleitung ausgehen. Ihr werdet es nicht glauben!!!! 51 Liter wurden ausgepumpt. Und beim wieder einfüllen waren inkl. Reserver nach 51Litern wieder rand voll.

    So Leute wo sind die 14Liter hin? Ich fühle mich abgezockt! Anscheinend wenn die Zapfanalgen leer sind wir hier ganz falsch abgerechnet. Und meine 20Euro bekomme ich nie wieder. So was ist doch Frechheit!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von BeLuckyLady ()

  • Ich fahre normalerweise auch Super Plus. Allerdings ist in den Tagen Super Plus viel zu teuer. Aber trotzdem. Wie man sieht gibt es das nicht, dass man einen Golf4 Tank überfüllen kann. Da gehen inklusive Reserve und allen leitungen selbt der zum Tank 51 Liter rein. Dann ist randvoll. Deutsche Tankstellen bescheissen damit garantiert. Und wieso nicht. Nehmen wir doch mal an ein Pächter gibt bei jeder Tankfüllung 2 Liter weniger ab als normal. Dann hat er bei 50 voll tankenden Autos 100Liter Sprit gespart. Eine Großtankstelle kann so tausende von Litern am Tag (abzocken).

    Mit ist diese Abzocke definitiv aufgefallen. Natürlich ist das dann erst richtig auffällig wenn die Zapfsäule nicht richtig zapft. aber ich habe hier auch schon im Forum von Leuten geredet die 56 Liter in den Golf getankt haben sollten ohne dass die Reserve angegriffen war. Leute erstellt gleich eine Strafanzeige wenn so was vorkommt. 51 Liter gehen genau rein, inklusive Reserve und dann ist randvoll. Alles andere ist Betrug.

    Ich habe daraus gelernt.Ich habe mir eben einen 10Liter Spritzkanister gekauft wo man die Literzahl exakt ablesen kann. Ich tanke dann erst mal in den Kanister. In den tanke ich dann erstmal die 10Liter. Stimmen die 10 getankten Liter nicht mit der Tankuhr überein so werde ich dem Tankwart den Sprit aus dem Kanister zurück geben und NICHT BEZAHLEN! Vom Kauf zurücktreten. Ausserdem werde ich ein Foto machen und diese Tankstellen im Internet samt Beweis an Messer liefern!

    Leute kauft euch einen Kanister. Kostet bei Pix Raus so um die 3Euro. Schaut genau nach. Ich habe heute erst einmal in den Kanister getankt, obwohl mein Tank noch voll ist. Aus reiner neu gier. Ihr werdet euch wundern. Die Tanken beschissen wirklich! Das ist kein Witz. Meldet diese Zapfen gleich ans Eichamt!!

    Lasst eich sowas nicht gefallen und vertraut nicht blind!

    Liebe Leute wer Lust hat bitte macht mit. Und meldet die Tankstellen. Ich denke bei 10Litern wird es schon deutlich. Ich habe heute 10Liter getankt aber es waren nur 9,2 Liter im Kanister. So jetzt werde ich natürlich mir ein Litermaß aus der Küche holen (sobald ich den Sprit in den Tank kippen kann, mein Tank ist noch voll) und prüfen ob die 10Liter im Kanister definitiv stimmen.

    Aber ich bin mir jetzt schon sicher, dass an deutschen Tankstellen sehr wohl maßvoll beschissen wird!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von BeLuckyLady ()

  • BeLuckyLady schrieb:

    51 Liter gehen genau rein, inklusive Reserve und dann ist randvoll. Alles andere ist Betrug.


    Dem widerspreche ich. Mein Wagen hat eine E-MFA sie zeigt den Tankinhalt in Liter an. Wenn ich meinen Wagen wirklich randvoll tanke, dann kann ich ca. 80km fahren ohne das die Anzeige auch nur um 1 L fällt, Grund hierfür ist die Reserve, die in der E-MFA Software nicht eingerechnet wird.

    Was die Gaunerei an der Tankstelle angeht hast du ein interessantes Thema angeschnitten, würde mich interessieren wie das weiter verläuft.
    Muss da sofort an dieses Video denken, auch wenn es aus den USA stammt.

    [video]http://www.youtube.com/watch?v=QJJfCcHen2o[/video]


    LG Eike

    Gruß StraightShooter
    mein
    Golf.de
    Moderator

  • Klar geht das ohne dass die Anzeige fällt. Bei meinem 4er v5 geht es auch so. Allerdings bedenke, dass ich meinen Tank heute ausgepumpt hatte. Dahinter. Er war sacke leer. Höchstens feucht. Und dann waren 10er Kanister voll und einer war etwas über der 10. = 51 Liter. Als wir alles wieder zu hatten und den Sprit wieder rein laufen liessen, dann war der Tank wieder bis oben voll. Dahinter wenn wir noch was nachgegossen hätte würde es quasi über laufen.

    Laut Tankwart habe ich gestern 7+7 +heute 51Liter getankt. Gefahren bin ich unter 10km. Die Quizfrage war ja, wo die 14Liter hin sind? Oder hat der Golf einen Geheimtank. Ich meinen einen oder zweit oder 3Liter kann man Quetschen. Aber 14Liter verstecken. Lass mich von den 14 Liter auf knapp 10km gefahren sein wie eine gesenkte sau und sagen wir 3 Liter verfahren haben. Wo sind dann die restelichen 11 Liter geblieben?

    Ich habe also meinen Inhalt nicht der Tanknadel sondern beim auspumpen ausgemessen. Und dass mein Tank gestern Leer gezegit hat, nach der Betankung davon habe ich definif beweise. Ich habe das auf Video aufgezeichnet. Weil ich eben dachte, dass der schwimmer hängt. Denn dass gleich 2Tanksellen bescheissen wäre mir fremd und sehr unwahrscheinlich.

    Wie schon oben geschriben fuhr ich zur Werkstatt als ich auf Grund Spritmangels kurz vor der TOTAL Tankstelle liegen geblieben bin. Hab mir da also einen Liter besorgt. Eingefüllt und bin dann gleich zur Total tanken. Zack 50Liter rein + der Liter den ich getankt habe um überhaupt zur TOTAL zu kommen. So wo sind nun die 14 Liter von gestern hin. Meine Tankanzeige zeigt wieder voll. Wäre sie hängen geblieben, dann würden heute keine 51 Liter rein passen. Denn ich fuhr zu meinem Termin erzählte alles und wir wollten den Tankgeber anschauen. Dazu haben wir den Tank ausgepumpt. Waren definitiv 51 Liter und war rand voll. Als der Tank leer war haben wir am Tankgeber alles gecheckt um auszuschliessen dass irgend wo ein Leck entstanden ist. Alles hat 1a gearbeitet. Dann haben wir den Tank wieder voll gefüllt und mit der Sonde geschaut er war wieder randvoll bis kurz unter den Einfüllstutzen. Also wo sollen dann noch weitere 14Liter rein gehen?

    Misteriös nicht? Und ich habe ein VIDEO gemacht vom ganzen. Es ist nur über 40MB und ich weis nicht wo ich es hochlanden kann. Dann kannst du dich davon überzeugen. Das ist reine Tatsache. Das war gestern an Zapfsäule5 der Araltankstelle wenn man richtung Stuttgart fährt. Und die andere Tankstelle war gleich in der Nähe in Storlach unten am Aldi. Die Entfernung zwischen den Tankstellen beträgt etwa 1,2 Km. Wo soll ich da 14Liter verbrannt haben?


    Du musst dir das so vorstellen. Du fährst tanken. Tankst für 10 Euro und die Nadel bewegt sich nicht. Komisch. Dann gehst du zur nächsten Tanke tankst wieder für 10 Euro und die Tanknadel ist immer noch reserve. (Wohl gemerkt müsstest du jetzt ein Drittel Tank haben). Tja aber immer noch reserve. Nun sagst du dir gut das kann nicht sein. Die Tankanzeige spinnt. Machst die Videos Fotos der Sache und gehst heim. Dann am nächsten Tag zu VW telefonieren, und fragen was der Tankgeber ohne Pumpe kostet. Auskunft 77Euro. Dann freie Werkstatt angerufen. Problem erzählt. Und dann Termin gleich vorbei kommen. (Will ja am WE weg). Vermutung war ja dass der Tankgeber nicht arbeitet oder aber dass Schwimmer hängt. So aber auf dem Weg zur Werkstatt bleibst du liegen, weil der Tank definitiv leer ist. Gut dann holst du dir 1Liter um zur Tanke zu fahren. So nun tankst du voll. WOW super die Anzeige tut wieder. Nun aber 51 Liter getankt. Wäre der Schwimmer nur hängen geblieben dürften jetzt keine 51Liter rein gehen weil schon 14drin waren / getankt wurden. Und beim Auspumpen später haben wir genau 51 Liter entnommen. Sprich TOTAL tankstelle hat ehrlich abgerechnet. So wo sind die 14 Liter hin?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von BeLuckyLady ()

  • Ist mir noch garnicht aufgefallen sowas :) Dazu muss ich sagen das ich da noch nie wirklich drauf geachtet habe, immer nur Pistole rein, laufen lassen bis klack macht und weiter gehts :D

    Aber ich werde da jetzt auch mal drauf achten, mal eine andere Frage... ----------> Wie KANN man denn in einen schönen GTI E10 TANKEN ??????????? 8|

    Tank Super plus was anderes gehört bei mir nicht in den Tank .. :)

    Menschen machen Fehler 8)
  • Hey,

    das ist richtig ärgerlich mit dem Sprit. Das mitm nachlaufen habe ich letztens auch bemerkt, leider erst nach dem bezahlen, musste auch so um die 15cent mehr bezahlen, wie es an der Säule hies und habe so eine halbe Minute nach dem einhängen nochmal nachgeschaut und da war der Preis wie direkt nach dem Tanken und an der Kasse war es aufeinmal mehr. Also zur Genauigkeit kann ich ei uns sagen, dass sie in etwa stimmen müsste, weil wir tanken öfters 10l und 20l Kanister bis zu Markierung voll und da sind eigentlich keine Abweichungen, vielleicht 50ml, aber mehr ist mir so noch nicht aufgefallen. Aber wenn die nur die paar cent immer aufschlagen, sind das tausende von Euros, die die Tankstellen im Jahr mehr einnehmen und das ist einfach eine Sauerei. Wenn ich wieder tanke und die Säule läuft wieder nach, werde ich mich auch mal ans Eichamt oder ADAC wenden.

    mfg

  • BlackEagle schrieb:

    Hey,

    das ist richtig ärgerlich mit dem Sprit. Das mitm nachlaufen habe ich letztens auch bemerkt, leider erst nach dem bezahlen, musste auch so um die 15cent mehr bezahlen, wie es an der Säule hies und habe so eine halbe Minute nach dem einhängen nochmal nachgeschaut und da war der Preis wie direkt nach dem Tanken und an der Kasse war es aufeinmal mehr. Also zur Genauigkeit kann ich ei uns sagen, dass sie in etwa stimmen müsste, weil wir tanken öfters 10l und 20l Kanister bis zu Markierung voll und da sind eigentlich keine Abweichungen, vielleicht 50ml, aber mehr ist mir so noch nicht aufgefallen. Aber wenn die nur die paar cent immer aufschlagen, sind das tausende von Euros, die die Tankstellen im Jahr mehr einnehmen und das ist einfach eine Sauerei. Wenn ich wieder tanke und die Säule läuft wieder nach, werde ich mich auch mal ans Eichamt oder ADAC wenden.

    mfg

    Bitte bedenke aber dass die Tanksäulen gestern Probleme machten weil E10 aus ging. Das war in Reutlingen ein Problem. In diesem Fall pumpt er das Benzin nicht obwohl du auf den Abzugdrückst. Und dann schoss es intervall Weise in den Tank. 10Euro auf der Rechnung aber wirklich floss höchstens 1Liter rein.

    Da bei der nächsten Tankstelle genau das gleiche Problem genau die gleiche Auswirkung hatte (Leere Zapfsäule berechnet zu viel) ist davon auszugehen dass mit den Zapfsäulen elektronik was nicht stimmt, wenn der Sprit zu neige geht. Das war der Umstand. Habe vill 2 Liter für 20Euro bekommen.

    Und heute stelle ich auch fest, dass bei 10Liter 9,2 abgegeben wurden. (Kanister). Sprich das fällt ja auch nicht auf. Auf einer Tankfüllung sind es um die 3Liter. Aber die Masse der tankenden machts. Man muss also schon kontrollieren.

    Letzt endlich gibt es auch ehrliche Kunden. SIEHE TOTAL. Dort 51 Liter getankt und genau so viel aus dem Tank geholt. Aber schwarze Schaafe gibt es dennoch.

    Wenn du erst den Tank und dann den Kanister betankst wirst du das nicht wissen. Aber wenn du erst den Kanister betankst, kannst du das Benzin wieder zurück geben wenn die Menge nicht stimmt. (Vom Kauf zurück treten). An Hand der Videoaufnahmen sieht man ja dass du dir nichts abgezweigt hast. Im Tank ist es aber nicht zu beweisen ob du nun 2 Liter mehr oder weniger bekommen hast. Das ist das Problem bei der Sache.


    Und ich spreche nicht unbedingt von Vorsatz. Kann ja sein, dass die Elektronik spinnt wenn der Tanke der Sprit leer geht. Aber dass dann die Zeche der Kunde zahlt kann nicht sein. Wenn ich 44Liter tanke haben 44Liter in den Tank geflossen sein. Und nicht 41 usw....

    Du musst einfach nur juristische denken. Wenn dir Tanke dir 2Liter abzwackt. Dann wird der Prozess eingestellt. Denn das ist ein Schaden von 3Euro. Der Tankwart muss es ehe versteuern. Aber eines bleib ihm (das Benzin), dass kann er dann selber verfahren oder sonst was mit machen.

    Ich denke nicht, dass es irgend was mit irgend einem Konzern zu tun hat sondern von zahlreichen vereinzelten Fällen. Man kann also nicht davon ausgehen, dass jeder bescheisst. Aber heute wurde mir bewusst, dass es eine bestimmte Quote gibt, die es eben doch tun.

    Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von BeLuckyLady ()

  • :huh: wenn da dran steht LEER warum hältst du dann überhaubt den total tollen E10 rüssel in dein auto, macht irgendwie keinen sinn finde ich und dann sollte man sich auch nich drüber aufregen ;) oder hab ich was falsch gelesen das die anderen leer waren und es nur E10 gab???

    wie der Fahrer so der Motor --> ständig unter Druck
  • Bei Spiegel-TV kam dazumal ein Beitrag in dem ein Tankstellenpächter seine geeichten SuperPlus-Zapfsäulen bewusst manipuliert hat. Die gaben demnach immer zu wenig Sprit ab. Bemerkt hat es ein Audi TT-Fahrer, der glaube gute 85l zum volltanken benötigte.

    Du kannst dich an das zuständige Landeseichamt wenden und eine Beschwerde einreichen.

    Siehe:
    verkehrsrundschau.de/zapfsaeulen-nicht-geeicht-1006183.html

  • Naja so glaubwürdig finde ich das Thema nun nicht, zum anderen hat der 4er GTI inkl. Reserve 55 Liter und keine 50 Liter.
    Zum anderen Tankt man kein E10 ( generell nicht), aber insbesondere gehört so ein Dreck nicht in den GTI.

    Davon ab, selbst wenn Super inkl Plus weg gewesen wäre, wäre die alternative ja noch ultimate gewesen bevor man zum E10 greift.

    Ohne Handfeste beweise das hier ein Betrug vorliegt, solltest du mit derartigen Beschuldigungen Vorsichtig sein.
    Und wenn es so wäre, wäre es wohl der erste Weg die entsprechenden Behörden zu Informieren und selbst die jeweilige Tankstelle anzuzeigen.


    Also alles im einen eher suspekt sehen dieses Thema

    Davon, selbst ohne Zettel wäre ich zu der Tanke zurück und hätte mich beschwert.
    Zu Not wäre ja noch das Überwachsvideo da.

    10 Euro Tankaktien sind eh sinnlos, entweder man kann es sich Leisten oder nicht fertig.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von LowLevel ()

  • Ähm..du sagst ja selbst das es nur stoßweise kam und eigentlich alle anderen E10säulen leer waren. Schonmal technisch anstatt juristisch gedacht das so ne Säule auch durchströmende Luft messen kann ;) Und so ne Pumpe kann mehr Luft fördern als man denkt. Und wenn der Tank da unten LEER war kann es durchaus sein das da eigentlich so gut wie nur Luft durchging. Bei den alten Zapfsäulen gabs immer so nen Schaufenster wo man gesehen hat das der SPrit "Blasenfrei" durchströmt. Das hatte genau den Hintergund!

    Solltest du noch irgendwo die Tankzettel haben würde ich den Pächtern das mal schildern. Erfolg wirst du meiner Meinung nach nicht wirklich haben.

    Ausser bei der 10l Kanister Tanke..da würde ich mal direkt das EIchamt einschalten ;)

    Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung

    :thumbsup: Seat Leon ST Cupra 290 bestellt :thumbsup:
  • Hallo

    Also nur mal langsam. Auf der Zapfsäule stand nicht leer dran. Also nciht an dem Rüssel den ich in den Tank einlegte. Binn doch nicht blöd. Aber auf den anderen meisten schon. Und was ich in den Tank kippe wir wohl wenig mit der Anzahl zu tun haben die heraus kommt. Wenn ich 100gr Salami bestelle sollten es 100gr sein. Ob ich dann 100gr Schinken oder Salami will spielt keine Rolle. 100gr sind 100gr.

    Zu der Aussage mit 55Liter. Unmöglich!! Wo hast du das denn her! Oder aberr es gibt verschiedene Tanks beim 4er. Selbst in den Fahrzeug Buch steht genau drinnen, dass der Tank exakt 50 Liter fasst wovon 7Liter Reserve sind. Daher wenn du da mehr reinkippst, (1-2 Liter Toleranz) dann wirst du entweder einen größeren Tank haben oder aber der Sprit läuft über.

    Nochmals mit dem vorsichtig sein. Ich bin einen feuchten Vorsichtig. Zeugen für das Lieben bleiben. Video besteht. Genauer TATORT und Tatzeit steht fest. Die Tankstelle ist benannt. Mein Fahrzeug wurde dort sicher bei der Betankung per Video aufgenommen. In der Werkstatt sind eben so Zeugen vorhanden. Das ganze entspricht der Wahrheit. ca. 14 Liter Sprit im Nirvana.

    P.s. So eben mit Max und Mortiz telefoniert. Zitat: "Den Golf 4 mit einem 55 Liter tank möchte ich gerne mal sehen"

    Und nochmals zu der technischen Sache. Ich habe mich inzwischen bei den Tankwart beschwert. Und nichts habe ich bekommen. Der hat gesagt, warum ich mich nicht gleich gemeldet habe. Wie ich schon gesagt habe. Wie will man denn beweisen was genau abgegeben wurde wenn man nicht in einen Kanister tankt?

    Jedenfalls langer rede kurzer Sinn. Anscheinend ist der Sprit der hoch gepumpt wurde immer wieder zurück durch den Rüssel gelaufen und wurde intervall weise vermutlich immer wieder angerechnet. Also wen jemand mekrt der Rüssel stottert, dann Finger weg.

    Und zum Schluss noch. Niemand sagt, dass dies Absicht sein muss. Kann auch technisch bedingt sein. Aber der Abgezockte ist nun mal der Kunde oder etwa nicht?


    Zum E10 ich habe die Auskunft von VW bekommen, dass mein FAhrzeug nach Schlüsselnummer E10 tauglich ist und der Hersteller für E10 garantiert. Warum ich also E10 nicht tanken sollte ist mir unklar. Viel Panikmache um den heißen Brei. E10 enthält 10% Ethanol etwa so viel wie ein guter Wein. Wobei der Wei etwas drüber liegt. Und dort kommt es nicht zu Schäden. Zu dem auch Super Plus bis zu 5% Ethanol enthält. Aber das sollte ja keine ES SP Geschichte sein. In kürzer fahre ich ehe LPG und das verbrennt noch viel wärmer wie E10.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von BeLuckyLady ()