Haltbarkeit der OEM Kupplung beim 2.0?

    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Haltbarkeit der OEM Kupplung beim 2.0?

      Mal die Vorgeschichte:
      Ich hab meinen Golf 2009 als unfallfrei beim Händler gekauft, mittlerweile stellte sich raus dass er einen heftigen Unfall hatte bei dem das komplette Seitenteil ausgetauscht/geschweißt wurde inkl. Seitenscheibe - und dort jetzt anfängt zu blühen.
      Nunja, fühl mich schon übern Tisch gezogen dadurch, aber nun is die Kupplung auch bald platt,
      deshalb hab ich das Gefühl, dass am Tacho gedreht wurde.

      Info's zum Auto:
      BJ 99 / MJ 00
      2.0 AQY
      GKB: EMR

      Laut Tacho habe nun um die 140.000km runter und es sind wirklich nur noch weniger Millimeter Kupplungsweg.

      Wagen is vom Vorbesitzer (Renault-Werkstattmeister) Scheckheft gepflelegt, seit er 60.000km aufm Tacho hat.
      Halt alles mit Unterschrift (aber ohne Autohaus Stempel) ausgefüllt.

      Hält die Kupplung beim 2.0 wirklich nur ca. 150.000km?

      (Ich fahre das Auto seit es 105.600km auf dem Buckel hat,
      habe die Angewohnheit durch herunterschalten zu "bremsen")

      In diesem Sinne auch gleich die frage: Was wäre ein gerechtfertigter Preis für den Kupplungswechsel?
      (ich hab keine Ahnung davon, also fällt selber schrauben schonmal raus)