Kompllet Analage Zusammenstellung TIPP Lautsprecher, Verstärker, Box ...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Kompllet Analage Zusammenstellung TIPP Lautsprecher, Verstärker, Box ...

      Ich fahre einen Golf 5 und will eine Komplett neue Anlage reinbauen für die ich maximal 700-900 Euro ausgeben will (ohne Radio).
      Könnt Ihr mir vielleicht etwas gutes Zusammenstellen, da ich mich mit den Marken und so nicht auskenne. Ich will einen sehr guten Klang im Innenraum haben und ein guten Bass hinten. Ich will alle Seiten Lautsprecher erneuern und die Box hinten etwas klein haben da ich noch einkaufen gehe und Platz brauch im Kofferraum.

      Ich danke euch schon mal für eure Hilfe.


      GOLF V | 1.9 BLUE MOTION | 11/2008 | 18" DETROIT | EIBACH SPORTLINE 35/45 | 105PS
    • VW Radio raus und ein beispielsweise 1DIN Radio rein (JVC, Kenwood etc.).
      Das sind Welten!!!
      Die Radios von VW ist das schlechteste was es überhaubt gibt.
      Die Lautsprecher würd ich drinnen lassen.

      Mein Tip
      -Radio tauschen
      -Türen dämmen
      Biste max. 400€ los, kommt aufs Radio an ;)

      Es sei denn Du hast das große Soundpaket in Deinem Golf (Verstärker unterm Fahrersitz), dann sieht´s mit meiner Variante schlecht aus.
      Dann müsstest Du komplett umbauen, Kabel ziehen usw.

    • Trax schrieb:


      VW Radio raus und ein beispielsweise 1DIN Radio rein (JVC, Kenwood etc.).
      Das sind Welten!!!
      Die Radios von VW ist das schlechteste was es überhaubt gibt.
      Die Lautsprecher würd ich drinnen lassen.

      Mein Tip
      -Radio tauschen
      -Türen dämmen
      Biste max. 400€ los, kommt aufs Radio an ;)

      Es sei denn Du hast das große Soundpaket in Deinem Golf (Verstärker unterm Fahrersitz), dann sieht´s mit meiner Variante schlecht aus.
      Dann müsstest Du komplett umbauen, Kabel ziehen usw.



      Und damit erreicht man sehr guten Klang im Innenraum und einen guten Bass hinten wo der Sub aber kein Platz verbraucht?

      @Kaan53 Benutze doch bitte die Suchfunktion, du wirst ganz ganz ganz viele Themen finden, wo andere User genau die gleichen Fragen gestellt und gute Antworten bekommen haben ;)
      Innen:6er GTI Schaltknauf, GTI Pedalkappen,5er GTI Lenkrad, GTD Sitzembleme, LED Innenraum, CC Lichtschalter
      Außen:Hella Xenonlook SW, Anbauteile in Wagenfarbe, Indi Heck, Indi Lippe, schwarze Spiegelkappen, GTI Schweller, in Pro Blinker, Mallory Felgen, 45/35 Eibach, rote Bremssättel
      Sound:JVC-KW NX 7000,Haussystem Light mit DSP inkl. Dämmung, 2x Ampire Flat 8 TT
    • Trax schrieb:

      VW Radio raus und ein beispielsweise 1DIN Radio rein (JVC, Kenwood etc.).
      ach neeeee, wieso denn 1-Din? Doppel-Din passt doch viel besser im Ver.

      KLICK

      damit ist man für spätere Aufrüstungen optimal vorbereitet (stichwort: digital out!)

      @ Kaan: du willst also was richtig gutes (LS, Endstufen, Kabel) und max. 700-900€ investieren? schwierig... vielleicht mal nach gebrauchten Sachen schaun...

      PS:
      meine neue Traumanlage wäre obig verlinktes Radio, digital in den PXA H-800 Prozessor, Sinfoni Endstufen (wir brauchen 7 Kanäle), Morel-Lautsprecher und natürlich perfekte Dämmung und Installation. sau teuer, aber das schönste was ich je in einem auto gehört habe :love:
    • Was hast du denn für ein Radio? Soll eine neues dazu kommen oder willst du dein altes behalten?

      Es gibt danke der Einbauplätze beim Golf ein paar Systeme, die direkt auf den Golf zugeschnitten sind.

      Audio System X-Ion 200 Golf (fahr ich selber, mit Bass und Endstufe dran, für mich ist es super)
      audio-system.de/special_compos_vw_x--ion_200_golf_v.php, dazu Endstufe und/oder Subwoofer

      Eton Upgrade System
      etongmbh.de/produkte/upgrade-a…s-m-verstaerker/1/pid/53/
      etongmbh.de/produkte/upgrade-a…s-o-verstaerker/1/pid/55/

      Miketta Systeme mit DSP, wenn du dein Radio behalten willst
      Rundum-Sorglos-Paket: carhifi-store.net/3wege-komplettset-golf-front-p-584.html
      carhifi-store.net/haussystem-light-golf-p-567.html
      carhifi-store.net/haussystem-light-golf-passiv-p-568.html
      carhifi-store.net/haussystem-light-golf-p-569.html

      3-Wege muss es sein, aufgrund er genannten Einbauplätze. Das Eton kann ich nicht einschätzen, aber mit dem Rest machst du definitiv nichts verkehrt. Die bringen alle sehr viel Spaß.

      An deiner Stelle würde ich auch mal versuchen verschiedene Sachen gebraucht zu bekommen. Damit machst du bei CarHifi eigentlich nicht viel verkehrt. Bis auf eine Endstufe bei mir ist alles gebraucht gewesen. Fahre das X-Ion, 2 Endstufen und nen Hertz HX250. Dazu die Dämmung, die eigentlich sehr einfach vonstatten geht. Außenblech dämmen, dann noch ein paar Stellen des Innenblechs, die Aufnahme des 20er Tieftöners dämmen, und ganz wichtig, damit es nicht rappelt, die Clipse der Türverkleidung und die Auflagefläche der Türverkleidung ruhigstellen (Moosgummi oder Filz). Dann hast du schon wunderbaren Klang im Auto.

      Bezüglich Radio ist es halt ne Geschmacksfrage. 1-Din, Doppel-DIN, wird wert auf einmessen gelegt(Beim DSP ist es egal, ob das Radio das kann oder nicht)? Ansonsten wäre ein Radio mit LZK wichtig.

      ROFL, du hast LOL gesagt!