DSG schaltet in den Leerlauf

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • DSG schaltet in den Leerlauf

      Moin zusammen,

      ich hab jetzt schon 4x das Problem, dass mein DSG während der Fahrt in der Leerlauf schaltet. Das ganze sieht so aus:

      Ich fahre im "Manuellen-Schalt-Betrieb" und lasse den Wagen ausrollen, 1x weil vor mir ein Traktor fährt, dann weil ich an eine Kreuzung ran fahre und zuletzt weil ich auf einen Parkplatz rauf fahre. Laut Anzeige befinde ich mich im 3. Gang aber wenn ich dann Gas gebe, heult der Motor auf, der Drehzahlmesser schlägt aus aber ansonsten passiert nix.............Leerlauf eben. 8| Manuell hoch oder runter schalten klappt auch nicht mehr. Nun hab ich 2 Möglichkeiten, Anhalten bis zum Stillstand......dann geht die Anzeige in der MFA auf 1. Gang und ich kann normal weiter fahren oder ich wechsel kurz von manuelles Schalten auf Automatik (D Modus) und wieder zurück und dann kann ich wieder schalten und normal fahren.

      Hat jemand ne Ahnung was das ist? Der Wagen hat gerade mal 4k Kilometer runter und Fehlerspeicher sagt nix, da ist alles in Ordnung. :?:

    • Mein DSG macht exakt das Gleiche. Ich weiß mir auch keinen Rat, hab absolut keine Ahnung woran das liegen kann. Meine Kollegen haben das Steuergerät ausgelesen, aber bisher nicht's feststellen können. ?(

    • Nicht das ich euch jetzt Angst machen möchte, aber das hört sich für mich nach einem Defekt der Mechatronik an. Ich würde zum :) und dort das Problem schildern.

    • Meine wurde diese Woche ersetzt. Bei mir hat er sich manchmal beim schalten irgendwie verschaltet und es kam zu einem Knall (schwer zu beschreiben), der Gang wurde aber eingelegt.

      Bisher läuft alles Problemlos. Ich habe meine Garage hier in der CH dann interessenshalber mal nach dem Preis gefragt. Er meinte CHF 3000.-. Zum Glück gings auf Garantie. Nun bin ich am Überlegen ob ich eine Lifetimegarantie abschliessen soll.

    • Ich hab mich jetzt mal in diversen Foren umgeschaut und dieses Problem tritt wohl öfters auf. Ich zitiere mal aus einem anderen Forum

      Das ist ein Serien DSG-Problem. Laut Reperaturleitfaden von VW gibt es keine Abhilfe.
      Der Fehler tritt nicht nur beim Golf auf, sondern auch bei allen anderen Modellen. Reproduzierbar ist es nicht, der Fehler taucht sporadisch auf egal ob vollgas oder nicht. Bisher gehäuft jedoch bei sportlicher Fahrweise zu beobachten, vermutlich da dort häufiger geschaltet wird.
      Der Grund ist, dass das DSG in dem Moment nicht weiß, in welchem Gang es sich befindet und daher abschaltet.
      Ein Fehler wird nicht im Fehlerspeicher abgelegt, kann von der Werkstatt also auch nicht nachvollzogen werden.

      Abhilfe soll wohl ein Update der Software für das Getriebesteuergerät schaffen, jedenfalls fahren einige Betroffene nach dem Update schon seit einigen Monaten fehlerfrei. Ich werde das nächste Woche mal beim :) ansprechen, obwohl ich eigentlich bei einem Neuwagen davon ausgegangen bin, dass ich die neuste Software hab :huh: