Wo zum Teufel gibts die Radiergummi-Bohrmaschinenaufsätze?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Wo zum Teufel gibts die Radiergummi-Bohrmaschinenaufsätze?

      Nabend!

      Ich bin gerade dabei die Seitenleisten gegen lakierte zu tauschen.
      Dafür muss aber der ganze alte Kleber ab.

      Ich habe es erst mit Zeugs von Meguiars versucht - klappt nicht
      Dann mit Waschbenzin - klappt nicht
      Dann mit Verdünner (nein er greift den Lack nicht an) - klappt minimal und ist trotzdem ne verdamt harte und langwierige arbeit

      Wollte mir dann so einen Radiergummiaufsatz holen aber weder Knauber noch Bauhaus hatten sowas da und es konnte mir dort auch keiner sagen wo ich die Dinger her bekomme. Bei google und ebay finde ich auch nichts.

      Weiß jemand wo man die herbekommt?

    • Frag einfach mal in einer Lackiererei nach,ob sie dir einen Radiergummiaufsatz ausleihen.
      Aber so pralle ist das auch nicht.
      Ich habe Benzin (Super Normal) genommen und das greift auch den Lack nicht an.

    • Mit dem Radierer bekommst du die Klebereste viel einfacher und schneller weg.
      Nur darf man damit nicht zu lange auf der gleichen Stelle rubbeln,da du sonst deinen Klarlack oder gar den Decklack beschädigen kannst ;) .

      Gruß Dennis