Beule unterhalb der Beifahrertüre

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Beule unterhalb der Beifahrertüre

      Moin, moin für alle aus dem Norden und ein freundliches "Hallo" an den Rest der Republik.

      Bin neu hier in diesem Forum bzw. habe mich heute erst hier angemeldet. Ich habe jedoch schon oft von den Beiträgen in diesem Forum als "anonymer Nutzer" profitiert und es schätzen gelernt. Da ich nun selber gezwungenermaßen vor einer baulichen Veränderung stehe, würde ich gerne den Rat des Forums hier in Anspruch nehmen...

      Vor wenigen Tagen habe ich beim Verlassen des Waschstraßengeländes einen hohen Stein auf dem Weg übersehen und mir eine unansehnliche Delle in die Leiste unterhalb der Farertüre gefahren. (s. Bild) Nun stellt sich für mich die Frage ob ich diese ausbessern lassen sollte oder ob ich , wie schon länger geplant, mir Seitenschweller in GTI- Optik anbringen lasse. Ließe sich damit ggf. sogar das Ausbeulen umgehen? Bin leider nicht wirklich so versiert in diesen Dingen und hoffe auf den ein oder anderen guten Ratschlag der Community.

      Schon mal im Voraus Danke für Eure Mühe.


    • Hi, also den Schaden würde ich an deiner Stelle beheben lassen da sonst die Gefahr des rostens besteht. Zumal das so aussieht als ob die Beifahrertür an der Delle schleift und dann auch da die Gefahr besteht das du dir den Lack der Tür beschädigen könntest. Die GTI Schweller decken das nicht alles ab, da sie nur bis ca. 1cm unter der Tür gehen also sie enden in etwa da wo der Unterbodenschutz aufhört. Ausserdem würden sie an der Stelle wo die Delle ist nich anliegen.

    • Danke für die Antwort.

      Werde mal den "Freundlichen" aufsuchen bzw. mal bei einer freien Werkstatt (Smart-Repair oder Lackiererei) nachfragen?!


      Greetz

    • Ich hatte was ähnliches (gibts nen thread zu). Bei mir war auf der Beifahrerseite eine lange eingedrückte stelle. Der Unterschied ist, dass bei dir der Spalt zwischen Schweller und Türe betroffen/verändert wurde. Deshalb wirds nicht so gaaanz günstig.
      Hab die Beule rausziehen lassen inkl. Spachteln und Lackieren.
      Ich weiss jetzt nicht, ob die GTI Schweller da drauf gesteckt werden oder ob die 1:1 getauscht werden...

      VCDS-Haber-Liste



      Was sagt Andreas Bourani am Geldautomaten ? ICH HEB AB ! :D
    • Wenn die Delle nicht so weit oben wäre, könnte man die GTI Schweller einfach montieren, und man würde die Stelle nicht mehr sehen.

      Die Stelle ist glaub ich echt schwierig zu machen, da solltest du auf jeden Fall mal einen Karrosseriebauer fragen.

      Gruß triky

    • triky schrieb:

      Die Stelle ist glaub ich echt schwierig zu machen, da solltest du auf jeden Fall mal einen Karrosseriebauer fragen.

      Nö,der Schaden ist in ca 1 Stunde gerichtet,danach kann sich der Lackierer austoben :D .

      Die Reparaturkosten wird sich auf ca.300€ verlaufen.

      Gruß Dennis