Hilfe, während der Fahrt einfach ausgegangen :s

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Hilfe, während der Fahrt einfach ausgegangen :s

      Moin, wie es oben schon steht ist der Wagen einfach während der Fahrt ausgegangen. also ich bin ca 40kmh im dritten Gang gefahren und dann ging er einfach aus und in der mfa stand dann "Motorstörrung Werkstatt!" und das symbol von der Vorglühlampe hat geblinkt, bin sofort aufm gehweg und hab angehalten, danach hab ich den Wagen neugestartet und ging ohne Probleme an und es war auch keine Fehlermeldung mehr da. Weiß einer von euch vielleicht was die "Störrung" verursacht hat? VW hat ja leider nicht mehr auf um den Fehlerspeicher auszulesen. achja noch mal zum Wagen: ich fahr nen Golf 5 GT 2.0tdi(BMN)

    • Seit wann fährt man 40kmh im 3ten Gang? Das ist bei mir noch im Ersten. Nein Scherz beiseite. Öhm ja zu klären ist natürlich wann und wie der Motor ausging. kalter Motor? nach längerem Fahren? ist der Motor ruckartig ausgegangen oder sofort? Das Erste was mir so einfallen würde sind die Einspritzpumpen, Unterdruck im Tank und gibt kein Diesel weiter oder was ganz simples, passiert sowas wenn deine Batterie weniger wie 4 Volt hat.

      Hoffe konnte dir erstmals weiterhelfen. Mal schauen was andere hinzufügen werden.

    • der Motor war ca. auf 70grad und der ist einfach ausgegangen beim gas geben. und mit der batterie kann ich mir nicht vorstellen, wer der ja beim erneutem starten ohne probleme an ging. und der Tank war voll, kann es vlt auch sein das die PD-Elemente zu sind? ist ja nen bekanntes Problem bei diesem Motor. Aber danke schon mal für deine erste einschätzungen.

    • so um nur nooch mal das hier zu beenden:
      es waren die PDE`s also zuerst ist die im ersten Zylinder drauf gegangen und 60 km die im zweiten Zylinder.natürlich wurde die erst davor ausgetauscht bevor die 2 kaputt ging. der ganze spaß hat mich nun knapp 600€ gekostet dank der Kulanz von VW xD