Schleifgeräusch beim Bremsen - Plastikteil?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Schleifgeräusch beim Bremsen - Plastikteil?

      Seit letzter Woch tritt bei mir folgendes Problem auf:

      Wenn ich bremse (egal aus welcher Geschwindigkeit)
      tritt manchmal aus dem hinteren rechten Radgehäuse ein schleifen auf, das man sehr stark im Innenraum hört 8o Dieses Geräusch tritt aber nicht immer auf!

      Hat das auch mal jemand gehabt? Ist es eventuell ein Verkleidungsteil am Radgehäuse`, das gegen den Reifen schleift? Aber dann müsste es doch auch beim Fahren sein oder?

      So falls einer auf die Idee kommt meine Bremsscheiben oder Beläge sien hin:D:D! Kann nicht sein! wurden letztes Jahr erneuert!

      Ich habe aber in nem anderen Forum grad gelesen, das es Dreck sein kann (Streusalz, halt so Winterdreck) könnte das sein? Dann muss ich wohl den Kärcher aus dem Keller ziehen:D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Scream999 ()

    • Leute ich brauch Hilfe!!! Es wird immer schlimmer! Jetzt schleifst sogar manchmal beim gerade aus fahren! Es schleift ebenfalls wenn ich links lenke, dann schleifts hinten rechts!!

      Kann es sein das ein Bremsbelag zu fest ist? WEnn es nähmlich schleift und ich auf die Bremse trete, ist das Geräusch verschwunden!

    • Nimm mal die bzw. den reifen runter und guck mal ob die klötze freigängig sind oder ob sie an der bremscheibe schleifen.kann gut sein das sie sich im sattel festgefressen haben.wenn das der fall ist nimm ein wenig multiöl ggf. rostlöser und besprühe die anlagepunkte am bremssattel und oder probier mal ob du sie mit einm schraubendreher etwas bewegen kannst.

    • jo das kann sein, weil als ich den Reifen runter hatte habe ich in der Stahlfelge (Winterreifen) lauter kleine Metallspäne gefunden!

      Werde es mal morgen sofort checken!

    • naja metallspäne dürften es bei einem festgefressenem belag eigentlich nicht sein.evtl. habe ich's ja auch nur falsch verstanden.je nach dem wie lange es schon sein sollte,kann es sein das ein belag schon komplett runter ist und metall auf metall schleift,weil der andere klotz dadurch mehr beanschprucht wird.
      naja guck erstmal nach.
      kannst das rad ja auch mal im aufgebockten zustand drehen und ein helfer soll mal bremsen.evtl. hört man dann deutlicher woher das schleifen kommt(falls es nicht die beläge sind).

    • ich habe dasselbe Problem...bei VW hiess es, sie könnten nichts finden. Bremsbacken würden so sitzen wie sie sollen und auch sonst nichts verdächtiges

      Mal sehen obs immernoch auftritt wenn die Sommerreifen drauf sind ?(

    • 8o8o Ich habe heute mi rmal neue Bremsbeläge gekauft! Die sind ja dreimal so dick wie meine jetzigen, d.h. meine jetztigen ind dann wohl schon ziemlich abgenutzt, obwohl die angeblich letztes Jahr erneuert wurden!

      @Conz

      ich hab Probeweise Sommerreifen draufgemacht. Ohne Erfolg genau das gleiche!

      Ich werde euch auf dem laufenden halten. Morgen lass ich mal meinen Vater die Belege wechslen! Selber an der Bremsanlage zu tüfteln , nee!! :D das überlasse ich lieber jemanden der sich damit auskennt:D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Scream999 ()

    • Eigentlich halten solche beläge schon länger als ein jahr es sein denn du fähst sehr viel mit deinem auto oder die beläge habe sich halt echt verkeilt oder so.
      hast du denn mal geprüft auf freigängigkeit?

    • nein hab ich nicht geprüft aber die bremsbelege sprechen ne deutliche Sprache!! Ich sag mal so, da ist vielleicht nur noch 2mm an dem Bremsbelag! An dem neuen sind 9mm oder so!

      Ich weiß ja nicht 100% ob er neue Bremsbeläge hatte! Der Händler hat es mir nur gesagt! KAnn gut sein das der mich gelinkt hat ;(

    • 2mm sind echt sehr wenig.also wechselfällig sind die auf jeden fall.evtl hast du ja das glück und nach dem wechseln der beläge ist alles wieder in ordnung.würde mich mal interessieren ob's das jetzt war

    • Schau dir bei der Gelegenheit auch mal die Scheiben an . Wemm einmal der Sattel runter ist bietet es sich an die Scheiben direkt mit zu wechseln . Habe ich am Wochenende auch gemacht .Scheiben wären vielleicht noch gegangen aber wenn man einmal dran ist , mitmachen und Ruhe is . Gerade in deinem Fall .

    • obs aber wirklich die Beläge sind bei dir ?(
      Bei mir sinds sies auf jeden Fall nicht, hat das Meisterchen untersucht :D

      Vielleicht ists das Salz was sich über den ganzen Winter gesammelt hat und festgetrocknet ist... da leif sowas im Fernsehen drüber ?(

    • heute werde ich mehr wissen! So um 16:00 Uhr bekommt der Wagen neue Beläge und dann wird sich herausstellen obs echt die Beläge waren. Ich mach dann mal ein Foto von den alten Belägen!

    • Das Werk ist vollbracht:D:D

      Es waren definetiv die Beläge!! Ein bild stell ich morgen online!! Auf dem BRemsbelag war überhauptnix mehr drauf! Sogar die MEtallplatte des Belages war schon angeschliffen! Deswegen wohl die Metallspäne!! Wie gesagt in Bild kommt Morgen!