SB-Waschbox

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • SB-Waschbox

      Hallo,

      ich war in Köln in einer SB-Waschbox und wollte mein Auto von Hand waschen. Hatte dafür auch Eimer, Wasser und seife dabei.
      Irgendwann kam ein angestellter und hat mich darauf hingewiesen, dass ich hier mein Auto nicht waschen darf, weil ich meine eigenen Sachen dabei hatte.

      Ist das Normal?? Warum heißt es dann SB-Waschboxen. Wo wascht ihr eure Autos??? Gibt es in Köln eine andere Waschbox außer die an der Oskar-Jäger-Strasse...

      Danke!!

    • solange du nicht zu krassen Stoßzeiten mit der Hand wäschst, sollte es eigentlich passen ..... man sollte halt nicht dauerhaft eine Box blockieren.

      Ich habe aber auch schon bei zwei SB-Boxen per Hand gewaschen und bis jetzt kam nie einer und hat mir das verboten.

      Solange man nichts blockiert würde ich sagen passt das schon ...

    • Das ist bei allen mir bekannten SB Waschboxen so.

      Innen:6er GTI Schaltknauf, GTI Pedalkappen,5er GTI Lenkrad, GTD Sitzembleme, LED Innenraum, CC Lichtschalter
      Außen:Hella Xenonlook SW, Anbauteile in Wagenfarbe, Indi Heck, Indi Lippe, schwarze Spiegelkappen, GTI Schweller, in Pro Blinker, Mallory Felgen, 45/35 Eibach, rote Bremssättel
      Sound:JVC-KW NX 7000,Haussystem Light mit DSP inkl. Dämmung, 2x Ampire Flat 8 TT
    • Ciccocgn schrieb:


      Ich wasche seit 5 Jahren in Kölner Waschboxen! Ist bei mir noch nie vorgekommen!!!!

      Empfehle dir diese hier CarWash

      Oskar-Jäger-Straße 52 Köln 50825



      Genau in dieser war er doch oder? ?(
      Innen:6er GTI Schaltknauf, GTI Pedalkappen,5er GTI Lenkrad, GTD Sitzembleme, LED Innenraum, CC Lichtschalter
      Außen:Hella Xenonlook SW, Anbauteile in Wagenfarbe, Indi Heck, Indi Lippe, schwarze Spiegelkappen, GTI Schweller, in Pro Blinker, Mallory Felgen, 45/35 Eibach, rote Bremssättel
      Sound:JVC-KW NX 7000,Haussystem Light mit DSP inkl. Dämmung, 2x Ampire Flat 8 TT
    • richtig....
      Bringt ihr denn euer Wasser selber mit oder holt ihr das an der Waschstrasse???
      Zudem wollte ich noch sagen, es ist ja nicht so das ich gar nichts aus der Waschbox benutze den Hochdruckreiniger nutze ich schon...
      Naja vielleicht ist Samstag mittag auch nicht der geieignete Tag... :)

      Ich werds mal unter der Woche ausprobieren!!!!

    • Ich habe grundsätzlich meinen Eimer und Putzzeug dabei! Mir ist es dort noch nie passiert! Finde diese Waschboxen super, auch die sauger sind top! Würde mich da nicht einschüchtern lassen!!!!

    • Grundsätzlich ist wohl das Waschen von Autos mit mitgebrachten Utensilien in den Waschboxen nicht erlaubt.
      Das steht auf den meisten Schildern die sich in den Boxen oder an den Wechselautomaten befinden.
      Wer dagegen verstößt und dem eine "Beschädigung" der Anlage nachgewiesen werden kann, kann mit einer Anzeige rechnen.
      Das ist damit begründet das der der sein Auto mit diesen Sachen wäscht sein eigenes Reinigungsmittel mitbringt und in den Eimer packt.

      Diese Reinigungsmittel sind wohl nicht immer kompatibel mit den Abscheidern in den Anlagen.
      Mich hat auch mal jemand darauf angesprochen und versucht zu erklären das die Abscheideanlage erst vor kurzem "überarbeitet" werden musste weil jemand mit nicht vorgesehenen Mitteln,also nicht den vorhandenen, sein Auto gewaschen hat.
      Diese Überarbeitung hätte ne Menge Kohle gekostet.

      In meinen Augen Blödsinn, da die Abscheider ja auch Öl und andere Öle auffangen müssen.
      Evtl. gibt es auf dem Markt immer noch zu ätzende Mittelchen die halt manche Anlage nicht verträgt :?:

      Das mit dem Eimer steht aber im Widerspruch zu dem Wasserhahn den die meisten vor Ort haben und der halt mit diesem Wasser für 0,50 € gefüllt werden kann.

      Es geht also um das Reinigungsmittel und noch nicht einmal darum das man dann die Box zu lange besetzt - na evtl. auch das ;)
      Ich selber fahre in den Abendstd. in die Box und wasche meinen Wagen mit Schwamm und Eimer - und meinen natrülich abbaubaren Reinigungsmittel
      Da ist nicht mehr so ein Verkehr an der Box.

      Das ist mein Kenntnisstand

    • also selbst an den sb boxen von meinem arbeitgeber steht dran "keine handwäsche". ist mir aber ehrlich gesagt relativ egal. ich sprühe meine karre erst immer mit schaum über den hd reiniger ein um den dreck einzuweichen bzw teilweise abzuspülen. danach kommt der eimer mit waschhandschuh zum einsatz. später wird er dann halt komplett abgespült.

      man sollte das natürlich nicht in den hauptgeschäftszeiten machen, da zähle ich auch einen samstag zu. in der regel meckert dann auch keiner. sonst muckt mal ein anderer kunde auf, weil er waschen will.

      Gruß
      Feldi

      bash schrieb:

      beim nächsten tuning treffen of life einfach den stick presenten. mal gucken wer schneller ready to splash ist :thumbsup:
    • Golfman85 schrieb:

      Ich habe aber auch schon bei zwei SB-Boxen per Hand gewaschen und bis jetzt kam nie einer und hat mir das verboten.

      Weils eigentlich niemanden wirklich juckt solange man die Box rechtzeitig wieder freigibt und den Hochdruckstrahler regelmäßig mit Münzen füttert.

      Nutzfahrzeughalter schrieb:

      Wenn du in einer Kneipe dein eigenes Bier mitbringst, hat der Wirt auch was dagegen.

      Das hat aber wirtschaftliche Gründe, der Wirt lässt dich zwar an seinem Tisch dein Bier trinken, aber der Getränkemarkt hat den Gewinn gemacht, bei der Waschstraße spart er sich aber das Reinigungsmittel und das Wasser das damit versetzt ist, kostet ihn vermutlich mehr als das reine Wasser zum Klarspülen. Solange du das Wasser von der Anlage nimmst und nur dein eigenes Shampoo nutzt entgehen dem Betreiber aber keine Einnahmen. Er spart sogar weil die Bürste nicht verschleißt und ganz ehrlich, die will ja auch keiner nehmen.
      Demnach juckts den Betreiber nur wenn du während den Hauptgeschäftszeiten für 45 Minuten die Anlage blockierst. Das Argument mit den Abscheidern gilt so oder so nicht, kann ja auch sein das jemand sein Auto wäscht weil irgendwer da irgendwas aus Vandalismus draufgeschmiert hat, mit dem sich der Abscheider vielleicht auchnicht versteht.