Golf 5 2.0 TDI verliert Ladedruck

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf 5 2.0 TDI verliert Ladedruck

      Moin. Ich fahre einen Golf 5 2.0 TDI gechipt auf 170ps. BJ:2004. Das Auto hat mittlerweile auch schon 190000km gelaufen.

      Folgendes Problem:

      Morgens wenn er kalt ist und ich ca 1km gefahren bin fängt er bei 2000 Umdrehungen ziemlich stark an zu Ruckeln. Gebe ich aber nur halbgas macht er keine mukken und alles läuft normal. Sobald das Auto aber 90 C erreicht hat ist das Ruckeln bei 2000 weg und dann beginnt er oben an zu Ruckeln ab ca 3000 umdrehungen und das im jeden Gang. Wenn ich den Wagen aber richtig trete auf einigen km dann ist das Ruckeln mal wieder für kurze Zeit weg. Dann haben wir während der Fahrt mit einem PC den Ladedruck kontrolliert und sobald ich Gas gebe unter Volllast habe ich 2,4Bar und bei ca 3000 Umdrehungen fällt der Ladedruck ab und geht auf 1,6Bar und dann fängt das Ruckeln an. Aber wenn ich das Auto richtig trete auch bis in den roten Bereich dann aufeinmal hält er den Ladedruck komischer Weise und alles ist ganz normal.

      Was dann noch dazu kommt ist das Abgas Werkstatt aufleuchtet und dann die Motorkontrolllampe angeht.

      Nun war ich bei VW habe den Fehlerspeicher auslesen lassen und es steht nix drin. Das AGR-Ventil habe ich gereinigt hat aber nicht viel gebracht.

      Vielleicht habt ihr ja noch eine Idee?

    • Was ich schwer nachvollziehbar finde, ist, dass die Leuchte an ist, aber der Fehlerspeicher leer, das passt irgendwie nicht, gar bei solch gravierenden Aussetzern. Differenzdrucksensor schon mal geprüft? Der geht ja gerne mal kaputt, war bei mir auch schon, allerdings steht der dann auch im Speicher. Aber das kann echt vieles sein und da geht ähnlich wie in meinem Fall die lange Suche los.

      Golf 2 CL 1.6 PN, 1991, calypso metallic
      Passat 35i Variant GT 2.0 16V 9A, 1993, indianrot perleffekt

    • Ja das finden ja auch alle komisch. ich war schon bei unterschiedlichen autohäusern aber keiner weiß wirklich weiter. ich werde jetzt noch mal alles kontrollieren. das komische ist nur das er mannichmal ganz normal läuft und auf einmal ist das ruckeln wieder da.

    • 3nt3 schrieb:

      unter Volllast habe ich 2,4Bar und bei ca 3000 Umdrehungen fällt der Ladedruck ab und geht auf 1,6Bar und dann fängt das Ruckeln an. Aber wenn ich das Auto richtig trete auch bis in den roten Bereich dann aufeinmal hält er den Ladedruck komischer Weise und alles ist ganz normal.



      Du hast sicher KEINE 2,4 bar Ladedruck... :S

      Mach ein MESSLOG und lade es hoch. Das ist genau das, was auch eine Werkstatt machen sollte. Dann kann man ggf den Fehler sehen oder versuchen diesen einzugrenzen!!
    • WillyGo schrieb:

      3nt3 schrieb:

      unter Volllast habe ich 2,4Bar und bei ca 3000 Umdrehungen fällt der Ladedruck ab und geht auf 1,6Bar und dann fängt das Ruckeln an. Aber wenn ich das Auto richtig trete auch bis in den roten Bereich dann aufeinmal hält er den Ladedruck komischer Weise und alles ist ganz normal.



      Du hast sicher KEINE 2,4 bar Ladedruck... :S

      Mach ein MESSLOG und lade es hoch. Das ist genau das, was auch eine Werkstatt machen sollte. Dann kann man ggf den Fehler sehen oder versuchen diesen einzugrenzen!!


      Ja... von den 2,4bar kannst du 1bar Umgebunsdruck abziehen.
      Somit bleiben 1,4bar. Für die 170PS sollte der die auch drücken.

      Wegen dem Ruckeln solltest du dich mit deinem Tuner in Verbindung setzen.
      Das kann an der Software liegen.
      Gruß Thomas
    • Ja die 2,4 bar sind der absolut Ladedruck also wirklich 1,4 bar. ich habe jetzt vom Kumpel den lmm dran gemacht und seitdem der dran ist läuft der wagen wieder richtig gut. nur komisch das er keine fehlermeldung ausgibt wenn man das stg ausliest. ich hoffe das es das jetzt auch wirklich war.

    • :D:D:D:D Mit real 1,4 bar Ladedruck fährst Du weder 170PS noch annähernd diese. Weil das wäre ~Serie. Und wenn ein Mensch der weiss was er tut mit SERIEN-Ladedruck mehr Leistung programmiert, sollte er noch einmal in die Lehre gehen. Ein 170PS hat Serie schon 1,5-1,55bar. 8)8)8)


      Aber - mach mal. :D