Unterschiede der V6 Motoren VW / Audi

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
  • Unterschiede der V6 Motoren VW / Audi

    Hallo zusammen,


    weis einer von euch worin sich die V6 Motoren des VW / Audi Konzern mit 3.2L Hubraum Unterscheiden?

    Der R32 sowie der A3 8P haben ja den BUB gehabt.

    Der A4 / A5 aber zb hat den CALA drinne.

    Ausser der Leistung gibt es da große Unterschide?

    Mein Golf
    Codierungen - Fehlersuche - Radioeinbau - Xenonumbau uwm. Alles bei mir zu bekommen
  • A3 und Golf haben den VR6 MPI
    Beim Audi gabs die Kennbuchstaben BDB, BMJ und BUB
    Beim Golf BFH, BML

    Bei Passat, Toaureg, Phaeton, Beetle wurde die auch eingesetzt.
    Beim Passat aber als FSI

    Im Q7 gabs ganz kurz auch den VR6 in Längseinbau. Der stand in Neckarsulm

    Bei A4 und A5 sind V6 FSI Motoren längseingebaut.

    Die BDB, BMJ und BUB Motoren haben auch Unterschiede
    a3quattro.de/index.php?page=Thread&threadID=5331
    Die reinen Daten sagen nicht viel. In Summe wurde aber von MKB zu MKB doch einiges an Hardware getauscht.
    Unterschiede vom BDB zu BMJ sollen noch sein:
    - Verdichtung
    - andere Kurbelwelle
    - andere Pleuel
    - andere Kolben
    - andere Klopfsensoren
    - andere Nockenwellenversteller
    - der BMJ hat andere Katalysatoren, für den BDB brauchts n anderen Gegendruck
    also doch schon einiges....

    Hier noch mehr Details zum VR6 3.2 MPI (quer)
    a3-quattro.de/a3quattroneu/motor.htm

    Der VR6 3.2 MPI im Schnitt
    [video]http://www.youtube.com/watch?v=-yGO2PZfON0[/video]

    Bilder vom VR6 3.2 FSI
    a3-quattro.de/a3quattroneu/fsimotor.htm

    und Bilder vom fast baugleichen VR6 3.6 FSI
    a3-quattro.de/a3quattroneu/motorschnitt36.htm

    Viel Spass :)

    [customized] - NWT powered

  • Ich frag nun nicht nach dem Unterschied vom MPi und FSI ^^:)

    Du sagtest der Golf hatte BFH und BML aber der R32 hat ja einen BUB !

    Mein Golf
    Codierungen - Fehlersuche - Radioeinbau - Xenonumbau uwm. Alles bei mir zu bekommen
  • Der BUB war der letzte der eingesetzt wurde. Gemeinsam.
    Da VW und Audi andere Bezeichnungen hat für gleiche Motoren, liegt es nahe, dass BFH und BML vergleichbar die BDB und BMJ sind

    Motorbuchstabe hängt vom Produktionsdatum ab

    Motoren:
    ab 8/2003 BDB
    ab 9/2004 BMJ
    ab 11/2005 BUB

    [customized] - NWT powered

  • A4/A5 = V
    A3 - Plattform = VR


    Da gibt es nichts zu vergleichen da völlig andere Motorenkonzept und AUFBAU.


    Ich frag nun nicht nach dem Unterschied vom MPi und FSI ^^:)


    Besser ist das. Aber hier ist es erklärt: gidf.de
  • Ok, das die A4 A5 einen richtigen V6 haben wusste ich nicht ! Benennen tuen sie ja alle die dinger V6 auch wenn es ein VR ist.

    Daher war mir das nicht so klar was da drinne ist, wenn ich wüsste das in den A4 A5 ein V ohne R drinne ist hätte ich nicht gefragt ;)

    Golf V R32 hatt meiner meinung nach nur den BUB ?


    achja diesen google link kannste dir auch schenken, ich denke nicht das ich ein Thema nur wegen der MPI oder FSI frage aufgemacht habe, also ziemlich unnötig sowas meinste nicht ?

    Mein Golf
    Codierungen - Fehlersuche - Radioeinbau - Xenonumbau uwm. Alles bei mir zu bekommen
  • moin,

    also im zuge der umstellung vom Golf 3 auf den Golf 4, bzw. mit der einführung des Golf 4 ist die Bezeichnung "VR" (sprich V-Reihen Bauweise) weggefallen und wurde lediglich durch die "falsche" bezeichnung "V" ersetzt, obwohl der V6 2.8l oder 3.2l (3.6l) gar kein echter V6 ist.

    Deswegen sind die Motoren die auf der Golf/A3 plattform verbaut worden VR6 Motoren in quereinbauweise.

    Alles Andere sind echte V6 Motoren und wurden auch nur längst eingebaut.

    VR und V unterscheidetet sich durch den Winkel der zwischen den zylinderbänken entsteht, genaueres kann man da bei wikipedia nachlesen ;)

    MfG. Chrischan

  • ja ich meine bis 03 ? hab es den IVer R32 und dann ab Sep.2005 den Ver aber Laut liste only mit BUB

    Mein Golf
    Codierungen - Fehlersuche - Radioeinbau - Xenonumbau uwm. Alles bei mir zu bekommen
  • MEKak schrieb:

    Daher war mir das nicht so klar was da drinne ist, wenn ich wüsste das in den A4 A5 ein V ohne R drinne ist hätte ich nicht gefragt ;)



    Antwort steht im ersten Beitrag.

    achja diesen google link kannste dir auch schenken, ich denke nicht das ich ein Thema nur wegen der MPI oder FSI frage aufgemacht habe, also ziemlich unnötig sowas meinste nicht ?


    Nö. Es sei denn Du gehst zum lachen in den Keller. Aber scheinbar ist es so :D
  • chrischan schrieb:

    moin,

    also im zuge der umstellung vom Golf 3 auf den Golf 4, bzw. mit der einführung des Golf 4 ist die Bezeichnung "VR" (sprich V-Reihen Bauweise) weggefallen und wurde lediglich durch die "falsche" bezeichnung "V" ersetzt, obwohl der V6 2.8l oder 3.2l (3.6l) gar kein echter V6 ist.

    Deswegen sind die Motoren die auf der Golf/A3 plattform verbaut worden VR6 Motoren in quereinbauweise.

    Alles Andere sind echt V6 Motoren und wurden auch nur längst eingebaut.

    VR und V unterscheidetet sich durch den Winkel der zwischen den motoren entsteht, genaueres kann man da bei wikipedia nachlesen


    Das weis ich selber ^^:)

    Ist ja ned mein erster V (R) ;) ich wusste nur nicht das in den anderen kein VR genutzt wurde.

    Verwirrend das die das VR weggenommen haben ist es sowieso aber V6 hört sich eben besser an, wie du gesagt hast


    @ WillyGo

    wenn du beim nächsten mal was dabei hast was mit weiterhilft wäre ich Dankbar.......

    PS. ich habe leider keinen Keller :)
    Mein Golf
    Codierungen - Fehlersuche - Radioeinbau - Xenonumbau uwm. Alles bei mir zu bekommen