Golf 6 blue-graphit 80PS neue Felgen und tiefer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf 6 blue-graphit 80PS neue Felgen und tiefer

      Hallo Leute,

      habe mir einen Golf 6 gekauft in blue-graphit mit 80 PS.

      data.motor-talk.de/data/galler…leffekt-mit-vancouver.JPG
      (Ist nicht meiner, ist nur für die Farbe)

      Wollte gerne mal eure Meinung hören zu folgendem Plan:

      Würde mir gerne von BBS die CS -SDG in 8x18 Zoll kaufen laut Bild:

      felgen-online.de/media/images/…h_silberblack_550fo-2.jpg

      Da ich schon in div. Beiträgen gelesen hab, das das ohne Tieferlegung nicht aussehen würde, überlege ich dazu das passende Tieferlegungssatz von VW Zubehör (25-30mm) zu kaufen oder das Pro-Kit von Eibach (30mm).

      Würde das dann aussehen? Tiefer will ich eig. nicht (glaube ich) da es dezent bleiben soll.
      Müsste da noch was umgebaut werden müssen, oder ist es mit einbau der Federn dann getan?

      Reifen dazu wären 225/40/R18 hab da an die Pirelli Cinturato P7 gedacht...

      Frage ist natürlich auch noch ob die Felgen zum blue-graphit passen würden, kann mir sowas schlecht vorstellen :D

    • Sieht alles gut aus mit der Felgen und Reifenwahl.
      Nur mit der Tieferlegung würde ich evtl. doch lieber zu den Sportline Federn greifen, da du nur den leichten 80PS Motor hast. Ansonsten kommt es sehr schnell zum "Hängearsch" weil er vorne einfach nicht genug runter kommt. Das konnte ich mit den VW-Federn schon selbst sehen, sieht nicht gerade gut aus, erst recht, wenn du ein Reserverad hinten drin hast.
      Mit den Sportline Federn dürftest du eine effektive Tieferlegung von 30-35mm erreichen. Das ist noch im dezenten Bereich und schaut super aus.
      Ich werde mir die auch demnächst für meinen 1.4er zulegen. ;)
      Schau dich doch mal hier um. Da findest du einige Bilder dazu.

      1.4 Comfortline DeepBlack: R-Front | R-Line Seitenschweller | R-Dachkantenspoiler |GTI Heck mit GTI ESD | Bi-Xenon | R-LED Rückleuchten | Eibach Sportline |19" VW Talladega Silber mit 225/35 | 17" VW Porto Winter| R-Line Mufu Lenkrad | MFA Premium | R20 Top-Sportsitze| OEM LED KZB | FSE Premium | RNS310 | DWA |
      VCDS HEX-NET & VAG CAN Professional (VCP) Codierungen, Parameter, Flashen im Raum Dortmund/Bochum -> PN! !
    • Ok Danke für deine Tipps ich gucke erstmal was das preislich bedeuten würde und was mir vor allem wichtig ist ist der Komfort. Ich finde der ist jetzt klasse und ich kann mir irgendwie nicht vorstellen das das mit Sportline Federn so bleibt...

      Ich habe übrigens kein Reserverad^^

      Müsste ich denn mit der angegebenen Config irgendwas umbauen oder sonstiges am Auto verändern? Oder reicht einfach ausgedrückt:
      Neue Federn druff, neue Reifen druff und fertig?

      Wo ich mir echt noch unsicher bin ob diese Farbcombi mit dem diamantverdreht+schwarz zu dem blue-graphit passen würde ?( Kennt nicht jmd. zufällig einen der diese Kombi hat oder weis ob es dazu Bilder gibt?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tragg0r ()

    • kann dem Chris da nur zustimmen, denn:

      wir beide mit unseren 80PSlern überlegen seit einigen Monaten schon welche Tieferlegung es werden soll, wir haben da schon einiges an research betrieben und sind zu dem Schluss gekommen: vo&hi muss eine Keilform laut Datenblatt der Federn vorhanden sein, sonst wird das mit der Optik rein gar nix ...

      im Idealfall ein Gewinde, um es dir im Endeffekt selber einzustellen.

      die Sportline-Federn sind leider die wahrscheinlich einzige optisch ansprechende Alternative, oder du packst dir noch ein bisschen Blei in den Motorraum :D

    • Wieso Blei in den Motorraum?

      Also ich habe hinten kein Ersatzrad drinne...

      Was bedeutet denn Keilform?

      Würde das denn überhaupt alles passen ohne weitere Umbaumaßnahmen?

    • schau einfach mal für welche Motorvarianten die Federn zugelassen sind und welche Real-Gewichte das jeweilige Modell dann auf die VA bringt.
      Keilform: vorne tiefer als hinten, andersherum ein optisches Übel, was sich sehr schwer durch eine 30/30 Tieferlegung wird vermeiden lassen! allerdings liegt der Effekt jeweils im Auge des Betrachters, es gibt Leute die würden das vernachlässigen, aber auffällig ist es allemal!

      weitere Umbaumaßnahmen? also Sportline Federn & 8x18 ET 50 dürfte gut passen, Schraube vo "auf 12h" rausnehmen müsste glatt reichen!

    • Also bei der Eibach Pro Kit Serie 30/30 steht im TÜV Gutachten bei meinem Golf 6 80 ps´ler:

      Zulässige Achslasten: 1010/1120

      Die Sportline Federn mit 45 VA ist mir zu viel hab keine Lust auf alle Unebenheiten und sonstige Sachen zu achten oder quer über so Geschwindigkeitbegrenzer zu fahren^^
      Dann bräuchte ich eher ein Set wo es Vorne 30-35 gibt und Hinten weniger?

      Was hättest du denn für einen Effekt der auffällig ist bei 30/30? Der Motor müsste doch das Schwerste sein also müsste doch Vorne weiter runter sein als Hinten oder zumindest gleich -.-

      Was meinst du mit Schraube vo auf 12h rausnehmen???

    • Zulässige Achslasten: 1010/1120

      Genau. Und jetzt wirf mal einen Blick in deine Zulassung und dann wirst du festellen, dass die VA bei dir momentan 90kg weniger beträgt.
      Das heißt in der Praxis, dass er nicht um 30mm runter kommen wird, sonder nur um ca. 20-25mm ;)

      Nimmst du nun die Sportline, wirst du auch nicht 45mm runterkommen, sondern nur ca. 35-40mm ;)
      1.4 Comfortline DeepBlack: R-Front | R-Line Seitenschweller | R-Dachkantenspoiler |GTI Heck mit GTI ESD | Bi-Xenon | R-LED Rückleuchten | Eibach Sportline |19" VW Talladega Silber mit 225/35 | 17" VW Porto Winter| R-Line Mufu Lenkrad | MFA Premium | R20 Top-Sportsitze| OEM LED KZB | FSE Premium | RNS310 | DWA |
      VCDS HEX-NET & VAG CAN Professional (VCP) Codierungen, Parameter, Flashen im Raum Dortmund/Bochum -> PN! !
    • Das heißt also Vorne 35-40mm (bei dem 80 PS Motor wahrscheinlich eher 35mm) und Hinten 20-25. Sieht man dann nicht einen krassen Unterschied?

      Hat mal einer ein Bild vom Auto von der Seite wo man das sieht mit den Federn 18 Zoll und Standartfahrwerk? Alles was ich bis jetzt hier gefunden habe ist immer mit irgendeinem Sportfahrwerk.

      Obwohl sich 20-25mm für mich ja auch viel anhört, da wären bestimmt Bilder auch nicht schlecht :D

    • Hinten wird er schon nah an die angegebenen 30mm kommen, da das Gewicht da eig immer Gleich ist, ggf. Reserverad. ;)

      1.4 Comfortline DeepBlack: R-Front | R-Line Seitenschweller | R-Dachkantenspoiler |GTI Heck mit GTI ESD | Bi-Xenon | R-LED Rückleuchten | Eibach Sportline |19" VW Talladega Silber mit 225/35 | 17" VW Porto Winter| R-Line Mufu Lenkrad | MFA Premium | R20 Top-Sportsitze| OEM LED KZB | FSE Premium | RNS310 | DWA |
      VCDS HEX-NET & VAG CAN Professional (VCP) Codierungen, Parameter, Flashen im Raum Dortmund/Bochum -> PN! !
    • Habe kein Reserverad^^

      Hast du vlt Bilder oder Threads wo ich das vergleichen kann? Vlt fehlen mir auch nur die richtigen Stichpunkte für die Suche um auf die richtigen Threads zu kommen, aber alles was ich bisher gesucht habe waren dann 1000 Threads über Felgen und Federn mit entweder extrem tief oder Sportfahrwerk -.-

    • Also in meinem Vorstellungsthread sieht man eine 30/30 Tieferlegung von Eibach, auch beim 80 PS Motor . Ich find dieses Keilformgerede bzw Hängearschkram ziemlicher Unsinn. Also ich sitz nich mit Massband am Auto, ich seh den Unterschied nur zur allgemeinen Tiefe bei der sportlichen Version. Ich hab mich für die 30 entschieden , weil die Straßen bei uns nich die besten sind und ich meinen Fahrkomfort behalten wollte . Aber auch mit der 30 merkt man deutlich den Unterschied zur Serie zb in Kurven , die Bodenhaftung ist einfach anders.