Golf 5 GT Sport und 30mm H&R Federn

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf 5 GT Sport und 30mm H&R Federn

      Hallo!

      Ich bin, was Tieferlegen angeht echt unwissend. Habe mich jetzt überreden lassen, meinen GT Sport mit anderen Federn zu bestücken. Da ich eigentlich eher weniger Geld dafür ausgeben möchte, dachte ich das Federn mal ein Anfang wären.

      Habe jetzt ein wenig geguckt und habe von H&R welche gefunden, 30mm mit ABE. Habe mir auch ein Angebot inkl. Einbau und Achsvermessung geben lassen und wäre mit rund 450€ dabei. Der Preis wäre voll ok.

      Nur frag ich mich jetzt, ob sich diese 30mm überhaupt lohnen, da, wenn ich das jetzt richtig verstehe, der GT Sport eh schon zur Serie 20mm tiefer ist. Hab auch schon den Tieferlegungs-Bilder Thread durchgeblättert und konnte, wenn nicht übersehen, keine Bilder finden wo diese H&R Federn angegeben wurden.
      Die Werkstatt meinte, als ich gefagt habe, ob nicht auch etwas tiefer möglich wäre mit den original Dämpfern, dass man ab 40mm vorsichtig sein sollte und doch lieber zu einem kompletten Set greifen sollte. Wäre mir allerdings doch wieder etwas zu viel Geld.

      Also noch mal kurz zusammengefasst: Habe den GT Sport mit R-Line, 17" Omanyt.

      Würde mich freuen, wenn mir jemand etwas dazu schreiben könnte und evtl. sogar ein Bildchen hätte :)

      Viele Grüße

    • Moin,

      ich fahr das selbe Auto wie du, nur Diesel und steh auch vor der Entscheidung - was für Federn???
      Bei den 30mm H&R geht er vom Jetztzustand nur 15mm runter. Habe bei meiner Frau (Tigra TwinTop) 35mm H&R eingebaut, das ist auch nicht viel!
      Und beim Serien GT 15mm ist schon bissel wenig.
      Ich habe mich jetzt für 50/35mm Eibach Sportline Federn entschieden. Das siehste dann wenigstens auch.....

      Bilder sollte ich hier aus dem Forum von einem bekommen - selbes Auto, selbe Federn - naja ich warte bis heute :sleeping:

      Gruß

    • Hi! Danke für deine Antwort :)

      Mit 50/35 wäre mir das so gefühlt schon etwas zu schief ;) Müsste man evtl. mal sehen. Hab nun aber auch ein anderen Angebot bzw. erstmal nur den Hinweis bekomme, dass evtl. für nur wenige Euro mehr auch ein komplettes Fahrwerk drin wäre, kein Gewinde mein ich hatte er gesagt.

      Was würden dann für Kosten auf mich zukommen? Ist der Einbau von einem kompletten FW viel zeitaufwendiger oder sogar geringer? TÜV?

    • haschi schrieb:

      Was würden dann für Kosten auf mich zukommen? Ist der Einbau von einem kompletten FW viel zeitaufwendiger oder sogar geringer? TÜV?




      Das spielt keine Rolle, ob nur Federn oder komplett Fahrwerk. Einbau sollte mit 200 Euro ( 4 Stunden je Stundensatz 50 Euro).
      Das Vermessen 30-60 Euro und die Abnahme ca. 40-60 Euro.


      Würde bei nen 5er, nach 50 oder 45 mm Federn schauen. Oder eben gleich ein Gewinde verbauen