neues Gateway lässt sich nicht mit alten Daten bestücken

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • neues Gateway lässt sich nicht mit alten Daten bestücken

      Hallo,
      ich habe ein Problem und leider konnte mir bis jetzt niemand wirklich weiter helfen, deshalb hoff ich hier auf die Hilfe von den Experten :)
      Mein Problem ist:
      Ich habe ein Golf V (mit Schaltgetriebe) und mir das RCD 310 gekauft und wollte es gegen das original verbaute RCD 300 tauschen, ich habe mir auch ein neues Gateway besorgt (TN 1K0907530AE), da meins zu alt war und die benötigte Bus-Ruhe nicht hat. Jetzt war ich damit beim Freundlichen und wollte die Daten des alten Gateways aufs neue kopieren lassen, damit ich die Radios endlich tauschen kann, doch der hatte große Probleme damit, weil dieses neue Gateway aus einem Scirocco mit DSG stammt und die Techniker es deshalb nicht geschafft haben, meine Daten weder drauf zu kopieren noch sie manuell drauf zu codieren, da später immer Fehlermeldungen seitens des ABS kamen.
      Meine Frage: Kann ich dieses Gateway nicht für mein Fahrzeug verwenden oder sind die beim Freundlichen unfähig dazu?
      Oder kennt sich jemand dabei gut aus und kann mir helfen? Komme aus der Raum Heidenheim/Ulm/A7.
      Wäre echt nett, wenn mir jemand Antworten auf mein Rätsel geben kann :)

      m-G-V

    • Wo hast du das Gateway gekauft?

    • Mit VCDS geht es. Das neue wird vermutlich mehr Bytes haben und daher kannst du nicht einfach die alte Codierung ins neue kopieren.
      In VCDS ist die Verbauliste hinterlegt und du musst nur ankreuzen, was verbaut ist, und was nicht (DSG etc.).
      Dann sollte alles funktionieren.

      1.4 Comfortline DeepBlack: R-Front | R-Line Seitenschweller | R-Dachkantenspoiler |GTI Heck mit GTI ESD | Bi-Xenon | R-LED Rückleuchten | Eibach Sportline |19" VW Talladega Silber mit 225/35 | 17" VW Porto Winter| R-Line Mufu Lenkrad | MFA Premium | R20 Top-Sportsitze| OEM LED KZB | FSE Premium | RNS310 | DWA |
      VCDS HEX-NET & VAG CAN Professional (VCP) Codierungen, Parameter, Flashen im Raum Dortmund/Bochum -> PN! !
    • Laut VW Techniker haben sie das auch versucht, also das manuelle Codieren, doch soll nach dem Abschluss der Codierung immer wieder dasselbe Problem mit dem ABS aufgetaucht sein, weil das Fahrzeug das Steuergerät nicht erkannt weil, weil es immer wieder das DSG angezeigt hat. Ich weiß somit nicht, ob oder was die beim Freundlichen falsch gemacht haben. :thumbdown:

    • Such dir nen VCDS'ler in deiner Nähe und lass es von dem eben codieren. Ist echt kein Problem. Die :) können sowas in der Regel nicht, weil sie gar nicht wissen welches Byte welchen Zweck hat.

      1.4 Comfortline DeepBlack: R-Front | R-Line Seitenschweller | R-Dachkantenspoiler |GTI Heck mit GTI ESD | Bi-Xenon | R-LED Rückleuchten | Eibach Sportline |19" VW Talladega Silber mit 225/35 | 17" VW Porto Winter| R-Line Mufu Lenkrad | MFA Premium | R20 Top-Sportsitze| OEM LED KZB | FSE Premium | RNS310 | DWA |
      VCDS HEX-NET & VAG CAN Professional (VCP) Codierungen, Parameter, Flashen im Raum Dortmund/Bochum -> PN! !
    • war bei mir ähnlich.
      Wollte auch die Codierung vom alten Gateway auf das neue übernehmen.
      Ging aber nicht, und musste alles in der Verbauliste korrigieren bzw. auf mein Auto einstellen.
      Danach lief alles wie vorher ohne Fehler ;)