Preis in Ordnung? (Golf 5 TDI)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Preis in Ordnung? (Golf 5 TDI)

      Hallo,

      ich möchte einen gebrauchten Golf kaufen.

      Diese beiden wären momentan in der engeren Auswahl:
      Kandidat 1:
      suchen.mobile.de/fahrzeuge/sho…ies=Limousine&tabNumber=1
      Der Schaden (siehe Beschreibung) soll im Stadtverkehr passiert sein. Einer ist hinten drauf gefahren und das Auto wurde dann auf den Vordermann geschoben. Darum waren beide Stoßstangen kaputt. Beim Frontumbau wurde der Schlossträger, usw. gewechselt.

      Kandidat 2:
      suchen.mobile.de/fahrzeuge/sho…ies=Limousine&tabNumber=1

      Was haltet ihr von den Golfs? Sind die Preise okay, oder sind beide in euren Augen überteuert? Was ist eurer Meinung nach das stimmigere Fahrzeug?

      Alternativ wäre evt. dieser 4er als eine Art Übergang etwas:
      suchen.mobile.de/fahrzeuge/sho…ileage=200000&tabNumber=1

      Was meint ihr zu diesem Golf?

      Würde mich über ein paar Antworten freuen! =)

      Gruß Christoph

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von ChristophS ()

    • Die ersten beiden gehen zwar nicht aber ich würde mir keinen Übergangswagen für über 6000€ zulegen wo man am Ende eventuell wieder jede Menge verlust dran macht. Dann lieber sparen und weiter suchen und wenns eilt mit dem Auto, eine Möhre für 500€ oder ähnliches zulegen.

    • Hallo,

      sry, tut mir Leid.
      Hier noch einmal.

      Link 1:

      http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDetails.html?lang=de&id=144417084&pageNumber=1&__lp=2&scopeId=C&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&makeModelVariant1.makeId=25200&makeModelVariant1.modelId=14&minPowerAsArray=74&minPowerAsArray=KW&fuels=DIESEL&minFirstRegistrationDate=2004-01-01&maxPrice=15001&climatisation=AUTOMATIC_CLIMATISATION&features=ELECTRIC_WINDOWS&features=LEATHER_SEATS&features=NAVIGATION_SYSTEM&features=XENON_HEADLIGHTS&negativeFeatures=EXPORT&maxMileage=150000&categories=Limousine&tabNumber=1

      Link 2:
      http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDetails.html?lang=de&id=146224449&pageNumber=1&__lp=2&scopeId=C&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&makeModelVariant1.makeId=25200&makeModelVariant1.modelId=14&minPowerAsArray=74&minPowerAsArray=KW&fuels=DIESEL&minFirstRegistrationDate=2004-01-01&maxPrice=15001&climatisation=AUTOMATIC_CLIMATISATION&features=ELECTRIC_WINDOWS&features=LEATHER_SEATS&features=NAVIGATION_SYSTEM&features=XENON_HEADLIGHTS&negativeFeatures=EXPORT&maxMileage=150000&categories=Limousine&tabNumber=1
      Sorry, bekomme es anders irgendwie nicht auf die Reihe. In der Vorschau geht der Link und dann abgesendet nicht..

      Gruß Christoph
    • Ich würde den Zweiten nehmen, der hat die Besten Sitze ;)

      Ne mal im ernst.... willst du echt einen Diesel haben der nach einem R32 aussieht und auch R32 überall stehen hat aber nicht die Leistung bringt?

      Und anhören tut er sich auch nicht mal annähernd nach einem R !

      Mein Golf
      Codierungen - Fehlersuche - Radioeinbau - Xenonumbau uwm. Alles bei mir zu bekommen
    • Beim ersten hat man auch leider mal wieder das Gefühl, dass der Eigentümer sich den Umbau auf R32 ein bisschen von Käufer finanzieren lassen will. Fakt ist, es ist nunmal ein Unfallwagen mit 130.000 km, mag er noch so gepflegt dastehen. Tendiere eher zu Nr.2

      Gruß Mirko

    • Hallo,

      schonmal danke für eure Antworten.

      Von der Ausstattung sind sie ja ziemlich gleich außer dass der 1. noch ein MFL hat. Wobei man das auch nachrüsten kann, und dann ist der 2. besser, wegen den Sitzen :love:

      Beim 1. wurde vor ~5000 KM der große Kundendienst mit Zahnriemen gemacht, beim 2. weiß ich es noch nicht genau.

      Ja, beim 1. ist halt das "bekannte" mit dem Umbau, R32-Embleme würden eh weg kommen, aber von hinten schaut es halt nicht gerade dezent für nen Diesel aus ;)

      Gruß Christoph

    • Hi Leute,

      so gibt Neuigkeiten..

      Haben es heute mal geschafft, den Individual anzuschauen, die Besichtigung war aber leider weniger erfolgreich..
      Überall Kratzer, an der Heckschürze ein großer Riss, Reifen abgefahren, Felgen mit einigen Bordsteinschäden, Innenraum total "abgerockt" (Lauter Brösel, Kippenreste :thumbdown: , Seitenlehne vom Fahrersitz angescheuert, Abdeckungen gingen nicht richtig zu, An der Rücksitzbank an der Seite fehlte eine ganze Verkleidung), ungleichmäßige Spaltmaße (vermutlich Unfall?) und ein fehlendes (Händler- Südeuropaer, konnte es nicht finden) Serviceheft rundeten die ganze Sache negativ ab :( Und vom Preis wollte er auch nich viel herunter..

      Habe aber noch einen Kandidaten gefunden.
      Was haltet ihr denn von dem Golf hier:
      suchen.mobile.de/fahrzeuge/sho…ileage=150000&tabNumber=1

      Gruß Christoph

    • Willst du ein Auto kaufen, was schon komplett umgebaut wurde? ;)
      Ist ne ernstgemeinte Frage, ich meine, der steht auf der Bildern gut da, hat auch schon die große Inspektion hinter sich.
      Ist aber auch schon sieben Jahre alt, und 135000 km sind auch schon relativ viel. Kannst den Wagen ja mal Probe fahren. Bei dem Motor erkennt man bei ner Probefahrt am besten, ob der Wagen wirklich schonend von seiner Freundin gefahren wurde (warum schreibt man sowas ine Verkaufsanzeige ?( )

      Gruß Mirko

    • bzw... warum baut man ein diesel auf gti look um ??
      sieht zwar gut aus das stimmt schon aber
      ich würde es peinlich finden, wenn ich aussehe wie ein
      löwe, aber zarm wie ein lämmchen bin..
      nagut das ist aber jedem selbst überlassen..

      aber ich muss mirko zustimmen... er steht echt gut da im inserat aber
      ich würde vorsichtig sein ein auto zu kaufen was schon total umgebaut ist.
      für den preis bekommst du sicherlich bessere ;)

      Mein 5er GTI ; LY3D ; DSG ; Detroits 18" ; ED30-Kit ; RCD510
    • Chross schrieb:

      bzw... warum baut man ein diesel auf gti look um ??

      sieht zwar gut aus das stimmt schon aber

      ich würde es peinlich finden, wenn ich aussehe wie ein

      löwe, aber zarm wie ein lämmchen bin..

      nagut das ist aber jedem selbst überlassen..

      das tut hier ja gar nichts zur Sache, gibt auch viele Leute die gerne nen GTI fahren würden aber es aus bestimmten Gründen nicht können..z.B. weil sie jeden Tag viele km fahren und der Verbrauch beim gti zu hoch wäre, aber auf Optik trotzdem nicht verzichten wollen;)

      P.S. sind ja genug Leute hier die ihren GTi auf R32 heck umbauen, wäre ja dann das gleiche!

      und was spricht gegen ein bereits umgebautes Auto??
      hat einige Vorteile, da Tuning in der Regel nicht bezahlt wird, würde er ein Auto kaufen wo einiges schon gemacht ist was er machen will aber nichts drauf zahlen muss!

      Jedoch ist dieses Insersat definitiv zu teuer, 10.000 kriegst auch schon nen GTI mit ähnlichen KM..also ich würde weitersuchen ;)

      Gruß
      Shivan
    • Hi Leute,

      danke für die Antworten! :)

      Also, gerade aus dem Grund, dass er auf GTI-Optik umgebaut wurde, würde er in Frage kommen.
      Der Standart-Golf gefällt mir nicht so, wenn dann als Individual ^^ Und wenn ich mir nen normalen Golf kaufe, und dann umrüste auf GTI-Optik (schaut gut aus, sportlich, und auch nicht zu übertrieben, schön dezent eben) kostet es auch ne Menge.

      Hm, n GTI kommt eig. nicht in Frage, wegen Verbrauch, und auch PS-mäßig. (Fahranfänger, und meinen Eltern sind das auch zu viel PS.)

      Was meint ihr denn, wäre ein angemessener Preis?

      Gruß Christoph

    • Frag ihn mal, ob die GTI-Front mit allen VW-Original-Teilen umgebaut wurde, oder ob er den Schlossträger bearbeitet hat. Falls letzteres der Fall ist, kannste damit noch ein bisschen den Preis drücken. Ansonsten hat der Wagen ziemlich volle Hütte, würde aber versuchen auf 9000 runter zu gehen. Denke aber, dass er meint, die tolle Optik rechtfertige den Preis...

      Gruß Mirko