Tn für r32 look Heck mit Ahk?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Tn für r32 look Heck mit Ahk?

      Hi!

      Es gibt ja die r32 Look heckansätze (mit den reflektoren) wo Links eine Aussparung für den Auspuff ist.

      Gibts die auch mit klappe für die anhängerkupplung?

      Original vw...sollte das sein...

      Hoffe mir kann jemand helfen...

      Gruß

      Peace out! :thumbup:
    • Gibt es nicht.

      Das ist die R32 Schürze mit einem Einsatz von SRSTec ...

      Und beides ist nicht wirklich für AHK Betrieb vorgesehen.. Ginge beim R32 auch schwierig...

      Buffer overflows are Mother Nature's little reminder of that law of physics that says: if you try to put more stuff into a container than it can hold, you're going to make a mess.

    • gibt es leider echt nicht.

      die R32 gab es nur ohne, da es den R32 auch nie mit AHK gab.

      Grüße

      Mein Golf
      Codierungen - Fehlersuche - Radioeinbau - Xenonumbau uwm. Alles bei mir zu bekommen
    • Ich wollte diese Thematik selbst mal in Angriff nehmen, konnte das aber aus zeitlichen Gründen noch nicht verwirklichen.

      Im Grunde gibt es dabei nur zwei Probleme:

      Problem 1:
      Das originale R32-Heck hat hinter der Blende, mittig zwischen den Endrohren, dort wo die AHK sitzen würde, einen Steg bis ganz runter laufen.

      Das kann man hier schön sehen:


      Theoretisch sollte man diesen aber so weit abflexen können, dass die AHK problemlos daran vorbeiführt.


      Problem 2:
      Man muss es irgendwie schaffen, in die Blende - sei es nun die Originale oder eine der Nachbauten - eine Öffnung nebst Abdeckung für die AHK einzuarbeiten, ohne dass es aussieht wie Selbstbau.


      Problem 2 war es, das mich bislang am Meisten davon abgehalten hat, das Vorhaben zu realisieren, denn diese Blenden sind nicht gerade billig, somit kann es also schnell ins Geld gehen, wenn es beim ersten Mal nicht klappt.


      Ob das mit dem Abflexen des Stegs so klappt, wie ich mir das vorstelle, weiß ich übrigens auch nicht.
      Daher nutze ich jetzt mal die Gelegenheit:

      Kann mal jemand beim R32-Heck (ohne Blende) diese Endrohr-Öffnungen ausmessen?
      Also die Breite beider Öffnungen zusammen, sowie der Abstand der Oberkante der Öffnungen zur Oberkante der Schürze (wo das Oberteil des Hecks beginnt).
      Dann könnte man nämlich schonmal ohne viel Geld auszugeben ermitteln, ob die AHK dann ohne diesen Steg passen wurde. :)

      Und wenn jemand eine Idee hat, wie man diese Öffnung nebst Abdeckung in die Blende bekommt, wäre ich ebenfalls dankbar. ;)



      Ach ja: Auch, wenn das mit der AHK theoretisch funktionieren sollte, vom Gedanken mit dem Look der R32-Endrohre solltest du dich auf jeden Fall verabschieden. ;)

      Dieser Beitrag wird bereits 1 mal editiert werden, zunächst von »Marty McFly« (12. November 1955, 22:04) aus folgendem Grund: Ich schätze ihr seid wohl noch nicht so weit. Aber eure Kinder fahr'n da voll drauf ab!