Motor warm - ab welcher Temperatur???

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Motor warm - ab welcher Temperatur???

      Hallo zusammen,

      damit ich sehr sehr lange Freude an meinem TDI habe, stell ich mir die Frage ab welcher Temperatur der Motor warm ist, sprich ab welcher Öltemperatur sollte ich den Wagen erst "drücken".

      Im Moment drehe ich immer nur bis 2000 upm. Erst wenn ich die 85° erreicht habe, darf er ein wenig höher drehen. :)
      Wie händelt ihr das ganze??

      Und ab welcher Temperatur sollte ich ihn abstellen? Habs von der Autobahn (Vielfahrer) nicht weit bis zur Wohnung, auf der Autobahn hat er meistens um die 102-108 ° Celsius. Stelle ihn bisher immer unter 100° ab, meistens so um die 95-96° ist das ausreichend?

      Auf eure Antworten bin ich gespannt.

      Gruss

      Sascha

    • Bei 85 Grad bist du auf jeden Fall auf der sicheren Seite, da kannst du ohne Reue pin geben.

      Das kalt Fahren muss man nicht übertreiben. Wenn ich auf der Autobahn bin und beispielsweise mal einen Rastplatz ansteuere nehme ich ca 1-2 km vorher das Tempo raus, fahre dann mit ca. 100 in der rechten Spur, wenn ich dann auf den Rastplatz fahre, fahre ich langsam und nehme den letztmöglichen Parkplatz, dann lasse ich im Stand noch ca 2min nachlaufen und dann muss es das gewesen sein. Sollte ein Motor wirklich noch schonendere Behandlung brauchen, ist er nicht massenmarkttauglich und schon gar nicht bei einem Golf.

      Ich an deiner Stelle würde einfach nach der Autobahn das Tempo raus nehmen und gemütlich heim fahren, das sollte langen.



      LG Eike

      Gruß StraightShooter
      mein
      Golf.de
      Moderator

    • ab 70° öl, darf man bedenkenlos volllast fahren

      kalt fahren muss man einen TDI eigentlich nicht, die Turbos sind so kalt das sie ja nichtmal eine Wasserkühlung haben

      man sollte nur nicht nach 10km tacho anschlag direkt den rastplatz anfahren, wie schon gesagt dann kurz auf 120 runter gehen und dann passt das auch

      und unter 100° abstellen ist genauso vollkommen richtig, für über 100° musst du nämlich schon ordentlich fahren ;)

      Sommer: Golf 6 GTI Edition35 DSG @ performance only KLICK
      Sommer 2: Kreidler F-Kart 170
      Winter: Audi A6 S6 4b C5 4.2 40V V8 quattro

    • steini91 schrieb:

      wo kriegt ihr denn bitte die öltemperatur her?



      Thread-Überschrift gelesen? Hier geht's um den Golf 6!!! Und der hat in der MFA 'ne digitale Anzeige (als Zahl :P ) für die Öl-Temperatur.

      Nix mit Kufatec... ;) Außer im G5, da braucht man die natürlich, weil die Anzeige da noch nicht serienmäßig möglich ist.
    • GTISuperS schrieb:

      und unter 100° abstellen ist genauso vollkommen richtig, für über 100° musst du nämlich schon ordentlich fahren ;)
      Wenn ich auf der Autobahn bin, sind die 100° sehr realistisch ;)
      Aber sagt ja schon der gesunde Menschenverstand, dass man den Wagen nicht "heiß" abstellt.

      GTISuperS schrieb:


      ab 70° öl, darf man bedenkenlos volllast fahren

      ist das nicht ein wenig zu kühl??

      kk77 schrieb:


      Die haben das Serie.....sauerei^^
      irgendwie muss sich das "facelift" doch absetzen, oder? ;):D
    • Ich schau meistens auch dass ich vom Öl her über 75-80° bin. Denke damit ist man auf der sicheren Seite, vielleicht dankt es einem der Turbo. Das Kalt fahren übertreibe ich ebenfalls nicht. Da ich normalerweise Gediegen fahre läuft er noch etwas nach im Stand, wenn ich vorher Vollgas Fahrten hatte lass ichs etwas ausklingen und dann noch etwas nachlaufen. Sollte kein Problem sein für den Motor. Wichtig ist halt, dass man etwas drauf achtet.

    • Die Öltemperaturanzeige gibt es im Golf 6 auch erst ab Modelljahr 2010. Wenn meiner 65 grad Öltemperatur hat gibt es Feuer auf den Kolben. Abgetellt wird er bei ca 90 grad. Hatte es schon oft das der Turbo leicht rot geklüht hat obwhl ich nur 170 gefahren bin. Die Öltemperatur lag da im bereich zwischen 100-105 grad.

      Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen. (Walter Röhrl)