Sport Bremsscheiben und Sport Beläge ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Sport Bremsscheiben und Sport Beläge ?

      Sport Bremsscheiben und Sport Beläge ???

      Suche für meinen Golf V Sport Bremsscheiben und Sport Beläge.
      Der Golf ist ein 1,4 16V mit 75PS. Bj. 03/2006

      Was könnt ihr mir empfehlen ?
      MfG

      Ja ich weiß der hat keine Leistung ! :rolleyes:

      [/URL]%20%20Uploaded%20with%20ImageShack.us[/img]
    • Also das kommt jetzt ganz darauf an was du ausgeben möchtest?

      Zimmermann sind ganz passabel, aber für deine 75 PS Maschine reichen auch die ATE Originalbremsen. Da wirst du den Unterschied nicht wirklich bemerken..

    • Es geht hier nicht um den Motor. Ich möchte einfach meine Bremden ein bisschen verbessern bzw. auch die Optik verbesseren. Der Preis spielt schon eine Rolle aber nur die zweite !

      [/URL]%20%20Uploaded%20with%20ImageShack.us[/img]
    • Servus,

      da du den kleinen motor hast geh ich mal davon aus das du die FS III bremsanlage hast (alle angaben ohne Gewähr)
      musst dir aber selber zur sicherheit raussuchen anhand der PR Nummer welche klötze und scheiben du hast.

      anbei hab ich da ne liste für dich wo du bestimmte Kombis mit beläge und scheiben vergleichen kannst:
      at-rs.de/bremsen_beratung-nach-mass.html

      Gute Beläge sind z.B. Redsuff
      Scheiben z. B. EBC Turbo Groove

      Ebay beispiele:
      cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?V…&ssPageName=STRK:MEWAX:IT
      cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?V…&ssPageName=STRK:MEWAX:IT

      Gruß

      Fahrzeughistorie:
      Opel Corsa B - 45 ps - 08/2005 bis 02/2009, VW Golf V - 105 ps - 02/2009 bis heute, Fiat Punto 176 - 54 ps - 07/2010 bis 08/2010, VW Polo 6N- 54 ps - 09/2010 bis 06/2011, Audi A1 - 86 ps - 07/2011 bis heute, BMW E36 - 113 ps - 10/2011 bis 07/2012, Rover 214i - 75 ps - 07/2012 bis 12/2012, BMW E36 - 150 ps - 12/2012 bis heute


      Mein Auto hat im Leerlauf mehr Drehmoment als deiner im ganzen Drehzahlband ;)
    • Ja StraightShooter was soll ich da noch sagen die sachen hab ich auch gelesen ! Sonst hätte ich ja nicht gefragt. Und zu der sache " Es geht hier echt zu Grunde im Forum. " Das denke ich bei dem ein oder anderen hier im Forum auch !
      Aber egal, das ist hier nicht das Thema.

      @ dahella
      Danke für deine Antwort ! Weißt du ob die Liste aktuell ist hab schon gehört das die nicht mehr up to date sein soll ?

      [/URL]%20%20Uploaded%20with%20ImageShack.us[/img]
    • Naja etwas Ironie war schon mit im Spiel bei meinem Kommentar. Ich wollte auch mit den Links zeigen, dass man vielleicht mal ein älteres Thread ausgraben könnte, bevor man ein neues aufmacht. Es dient ja der Übersicht, wenn möglichst viele Informationen in einem Thread gebündelt stehen und ein User der zukünftig danach sucht, nicht erst Bruchstücke in 3 oder 4 verschiedenes Threads zusammensetzen muss. Nichts für ungut.

      BTT
      Die Liste ist meines Wissens aktuell, an der Verträglichkeit von Belägen und Scheiben sollte sich ja nichts ändern. Plane selber auch noch ein Bremsenupgrade und wollte hierzu die EBC Turbo Groove mit EBC Red Stuff kombinieren, dazu vielleicht noch den Umbau auf 312er Scheiben, was bei meinem Modell nicht schwer sein soll.

      LG Eike

      Gruß StraightShooter
      mein
      Golf.de
      Moderator

    • Also ich geb jetzt mal meinen senf dazu!

      ich habe mir über mein ersatzteilverkäufer nach fragen lassen ob es speziele bremsen gibt! es gibt sieh nur in verbindung mit ner grossen bremsanlage und diese bremsen sind nur für die rennstrecke! das heisst Grosse Bremssättel, grössere bremsschläuche Race bremsflüssigkeit!

      diese bremsbeläge benötigen hitze siehe formel 1 um richtig und spürbar mehr abzubremsen wie die normalen ATE, brembo... usw.

      also reichen da keine "sportbremsen" aus auf orginal bremssättel! man spürt nicht wirklich ne verbesserung! am anfang meint man, man bremst garnicht ab odwohl man auf der bremse steht! für mich ist das weggeworfenes geld das diese bremsen nichts bringen im normalen strassen verkehr!

      Wegen optik naja wenn dir das wert ist ok!

      und das bremsen bei aftermarkt billiger sind als bei vw das muss ja jedem klar sein! wer bei vw bremsen kauft vorausgesetzt er macht es selber ist auch selber schuld!

      gruss :P

    • Sorry, wenn ich das jetzt so drastisch ausdrücke, aber du redest Schwachsinn!
      Natürlich gibt es auch für kleinere Serienbremsanlagen Möglichkeiten, Bremsleistung und Optik zu verbessern. Sportbremsbelag ist nicht gleich Rennbremsbelag mit hohem Reibwert, der erst auf Temperatur kommen muss! Es gibt Sportbeläge verschiedener Hersteller, die für den Straßeneinsatz bestens geeignet sind. Ich z.B. fahre die EBC Redstuff und bin sehr zufrieden.
      Sportbremsscheiben hingegen kann man sich im normalern Alltagseinsatz zumindest aus Performancegründen getrost sparen, hier geht es wohl eher um die Optik.
      By the way: ATE Ceramic sind keine Sportbremsbeläge! Die Mischung ist lediglich eine andere, sodass weniger Bremsstaub entstehen soll.

      Gruß Julian,
      meinGOLF.de Moderator
    • @ GolfGT-R
      By the way: ATE Ceramic sind keine Sportbremsbeläge! Die Mischung ist lediglich eine andere, sodass weniger Bremsstaub entstehen soll.[/quote]


      Und genau deswegen will ich die ja. Hab von EBC auch teils nicht so gute sachen gehört wie das der Belag sich ablöst. Aber eigentlich sollen die wohl ganz gut sein .

      [/URL]%20%20Uploaded%20with%20ImageShack.us[/img]
    • Was hier einige fürn Dünnpfiff ablassen ist schon Lachhaft.

      Die EBC sagen sind zu Empfehlen allerdings für einen Alltagswagen würde ich keinen die RED empfehlen man diese im normalen Verkehr nicht auf Temperatur bekommt!
      In besondere bei einen 1,4, der sicher nie einen Rennstrecke sehen wird.

      Würde da an deiner Stelle zur den Green greifen im Alltag absolut Top!
      Und als Bremsscheibe die Black ebenso von EBC, macht durchaus Sinn beides aus einen Haus zunehmen!


      Die letzte genannte Kombi fahre ich aktuell selbst, und auch schon in der Vergangenheit hatte ich die Green bei anderen Fahrzeugen verbaut.



      Wichtig ist eben auch das die neuen Scheiben/Beläge vernünftig eingefahren werden! Davon hängt einiges ab.