H&R 35mm mit Koni rot?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • H&R 35mm mit Koni rot?

      Hallo hab einen Golf 2.0 Baujahr 11/99 mit Tieferlegungsfedern von H&R 35mm und Seriendämpfern. Anfangs auch ganz gut aber mittlerweile stark verschlechtertes Handling wie Untersteuern und Aufschaukeln, Wippen bei Bodenwellen.
      Hab mit dem Gedanken gespielt mir die Koni special rot Dämpfer einbauen zulassen. Mir geht es auch darum noch ein wenig Komfort beizubehalten und trotzdem eine satte Straßenlage zu erreichen.
      Was meint ihr dazu und wer kann was zu den roten Konis sagen, oder hat sogar eine änliche Abstimmung?

    • Also ich habe das Eibach Pro-Kit und hinten rote Konis drin , vorne noch original . Im Lieferzustand sind die Dämpfer etwas straffer wie die originalen , schön satt . Es besteht ja die Möglichkeit die Dämpfer nachzustellen , aus Erfahrung werden sie in maximaler Einstellung schon sehr hart . Das sind qualitativ auf jeden Fall erstklassige Stoßdämpfer , für mich ähnlich oder sogar etwas höher als Bilstein angesiedelt . Gekauft hab ich sie für günstige 130 Euro alle beide . Die vorderen werde ich auch noch tauschen , allerdings sind die wesentlich teuerer als hinten .