Schäden an Heckklappe, Vollkasko ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Schäden an Heckklappe, Vollkasko ?

      servus..

      ich hätte mal ne frage an unsere versicherungsfreaks :).
      ich habe heute gesehen, dass jemand an meinem Golf V die heckklappe zerkratzt hat. und zwar ist der kratzer direkt unter der heckscheibe und ca 40 cm lang und geht runter bis aufs blech. hat schon angefangen zu rosten. da ich sehr penibel auf mein auto achte und auch immr aufpass wo ich hinfahr und wo ich park ist es mit sicherheit ein mutwilliger schaden. an dieser stelle sowieso.
      zusätzlich ist auchnoch die plastikabdeckung von der spritzdüse am scheibenwischer hinten auch noch gebrochen, mit sicherheit auch mitwillig.

      jetzt die frage: ich hab den golf bei der HDI vollkaskoversichert mit 1500 euro SB. kann ich das irgendwie über die abrechen oder beheben lassen?
      is ja net mein verschulden, greift bei sowas die kasko? weil ich glaub an der stelle is das beilackieren nicht so einfach und wenn scheibe raus muss wirds ja richtig teuer... bin für jede hilfe dankbar.

      so long..

    • napfkuchen schrieb:

      servus..
      jetzt die frage: ich hab den golf bei der HDI vollkaskoversichert mit 1500 euro SB. kann ich das irgendwie über die abrechen oder beheben lassen?
      is ja net mein verschulden, greift bei sowas die kasko?



      Ich denke schon, dass das nur ein Tippfehler ist :P, bin auch bei der HDI und den Tarif gibt's da nicht 8) .

      Es ist egal, ob das Dein Verschulden ist oder nicht, die Vollkasko zahlt trotzdem, wenn Du den Schaden meldest - dafür ist sie ja da. Aber dann kannst Du auch von einer Höherstufung ausgehen. Die SB sollte dabei auch fällig werden, aber wenn du zu VW gehst, die in der Regeln 'ne komplette Lackierung machen, wird das eh wesentlich teurer als 150 €.

      Es sei denn, Du verkaufst denen, dass Dir ein Reh hinten mit seinem Geweih auf der Landstraße 'nen Kratzer gemacht hat - dann kannst 'de 'nen Wildschaden geltend machen und dann greift die TK :D
    • moin

      also danke erstmal für die antworten. also das mit 1500 war kein tippfehler ich meine es würde so in meinem tarif drin stehen, aber ich guck nochmal nach. ich hab die versicherungs damals über mein Autohaus wo ich arbeite abgeschlossen, das hat quasi mein chef für mich eingerichtet. aber ich werd mal nachfragen.

      das heißt also wenn die versicherungs zahlt, dann muss ich meine SB auf jedenfall tragen, richtig? würde ja bei mir keinen sinn machen, wenn es wirklich 1500 euro ist, denn darüber hinaus komme ich mit sicherheit nicht. die höherstufung ist bei mir erst ab dem dritten schaden den ich über die versicherung abschließe.

      ich hatte gehofft das geht irgendwie so wie bei steinschlägen, da kann man das ja kostenlos über die TK machen, aber es scheint wohl doch net so einfach zu sein.
      das mit dem reh wird wohl eher schwierig, an der stelle, dass muss mir erstmal jemand abkaufen :).

      so long..

    • napfkuchen schrieb:


      also das mit 1500 war kein tippfehler ich meine es würde so in meinem tarif drin stehen, aber ich guck nochmal nach


      Also soweit ich weiß, gibt's 1000 und 2500 € SB, vlt. war das ja noch 'nen älterer Tarif.


      napfkuchen schrieb:


      das heißt also wenn die versicherungs zahlt, dann muss ich meine SB auf jedenfall tragen, richtig? würde ja bei mir keinen sinn machen, wenn es wirklich 1500 euro ist, denn darüber hinaus komme ich mit sicherheit nicht. die höherstufung ist bei mir erst ab dem dritten schaden den ich über die versicherung abschließe.


      ich hatte gehofft das geht irgendwie so wie bei steinschlägen, da kann man das ja kostenlos über die TK machen, aber es scheint wohl doch net so einfach zu sein.





      Das mit dem Steinschlag und der TK stimmt auch nicht in jedem Fall :!: Je nachdem wie hoch Deine SB ist, hast Du Glück und die TK bezahlt das. Bei 150 € SB geht das vlt. noch, dass die TK die SB nicht haben will, weil eine kaputte Scheibe die Versicherung am Ende mehr kostet, als die Reparatur. Wenn Du TK mit 500 € SB hast, dann glaube ich nicht, dass Dir die TK kostenlos den Steinschlag repariert.

      Ruf doch einfach mal bei der HDI an, die sind eigentlich immer recht hilfsbereit ;)
    • Vergesse das mit der Versicherung, es wird wie gesagt die SB ( 150 Euro) fällig.
      Und als Bonus steigst du in der Klasse um ca. 4 Stufen nach oben.

      Hatte selbst erst das Thema, nur haben sie mir die komplette Beifahrerseite also Beifahrertür bis C Säule zerkratzt.
      Schaden laut Gutachten über 1.200 Euro, und selbst da Lohnt sich die Versicherung nicht.

      Also lieber selbst Zahlen und sich damit abfinden, und hoffen das es nicht wieder passiert