Kampf mit Jubi Pedalkappen

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Kampf mit Jubi Pedalkappen

      Ich weiß, das Thema ist schon mehr als einmal besprochen worden und ich habe auch einige Tipps gefunden - aber mit dem Gaspedal bin ich echt am verzweifeln. Die Jubi Fußstütze, Kupplung und Bremspedalkappe habe ich montieren können (halbe Stunde in die pralle Sonne gelegt, dann war der Gummi weich genug ;)

      Nur beim Gaspedal bekomme ich das nicht hin. Mal ganz dumm gefragt - das wird doch nur "draufgeschoben"? Oder muss ich wie bei Bremse und Kupplung erst irgendwas entfernen? Sieht für mich nämlich nicht so aus, aber durch die Biegung von Gaspedal und den Metall Pedalkappen bekomme ich die Kappe nicht vernüftig drauf... ?( Vielleicht hat ja noch jemand einen Tipp. Wie gesagt - geht nur ums Gaspedal, alle anderen habe ich schon verbaut. Danke.


      Klar bist du schneller, aber ich fahr vor Dir! :P
    • Gut, dann werde ich mir nochmal eine Stunde dafür reservieren.

      P.S. Also muss ich die Kappe wirklich nur über die vorhandene "stülpen"?


      Klar bist du schneller, aber ich fahr vor Dir! :P
    • so wars zuminest bei den r-pedalen - beim gaspedal einfach drüber damit ohne vorher irgendwas zu entfernen

      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung

      :thumbsup: Seat Leon ST Cupra 290 bestellt :thumbsup:
    • Danny_TFSI schrieb:

      so wars zuminest bei den r-pedalen - beim gaspedal einfach drüber damit ohne vorher irgendwas zu entfernen


      muss der net erst noch den original gummi überzieher abmachen? oder hat der golf iv da keinen mehr?

      Gruß
      Feldi

      bash schrieb:

      beim nächsten tuning treffen of life einfach den stick presenten. mal gucken wer schneller ready to splash ist :thumbsup:
    • Es ist vollbracht :D

      Hier nochmal wie es bei mir letztlich funktioiert hat:

      1. Neue Teile in die Sonne gelegt, damit der Gummi etwas weicher wird.

      2. Fußstütze: Torx Schraube am oberen Rand rausdrehen und Fußstütze leicht nach oben schieben. Zusätzlich ist sie hinter die linke Fußraumverkleidung gesteckt. Die lässt sich leicht anheben und so die Fußstütze rausziehen. Bei mir waren allerdings die "Führungsschienen" seitlich an der Fußstütze bereits gebrochen, so dass ich die Fußstütze ohne Anheben der Verkleidung wegnehmen konnte.

        Neue Fußstütze erst in die Seitenverkleidung einhängen und denn von oben in die hinteren Führungsschienen drücken. Torxschraube dran und fertig.

      3. Dann Brems- und Kupplungspedalgummis der vorhandenen Pedale entfernen. Dazu einfach fest den hinteren Rand der Gummis anpacken und mit sanfter Kraft abziehen.

      4. Neue Pedalkappen: Metallkappe vom Gummi trennen, den weichen Gummi über Kupplung und Bremspedal ziehen und die Metallkappe dann drauf drücken. Die Metallkappe am besten rechts und unten in den Gummi einhängen und dann zusammendrücken. Eventuell mit kleinem Schraubendreher den Gummi unter die Metallränder drücken

      5. Beim Gaspedal funktioniert das mit dem getrennten Aufziehen von Gummi und Metallkappe nicht. Hier die komplette Kappe zunächst an der rechten Seite und oben am Gaspedal "einhängen". Dann fest drücken so gut es geht und mit einem kleinen Schlitz-Schraubendreher von unten beginnend den Gummi der neuen Pedalkappe über den Rand des Gaspedals ziehen (vergeichbar mit Rad auf Felge aufziehen). Wahrscheinlich funktioniert diese Variante auch bei Bremse und Kuppplung, so dass man Metallkappe und Gummi nicht trennen muss. War für mich aber einfacher.

      6. Am Ergebnis erfreuen. :D


      Danke nochmal an alle hier Forum, für die Tipps im Vorfeld!!!


      Klar bist du schneller, aber ich fahr vor Dir! :P
    • ja das ist wirklich eine ewige fummlerei war es mit meinen R-line pedalen auch aber mit viel geduld und ich hatte spüli damit es flutscht machbar 8)