Fußraumbeleuchtung - Problem

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Fußraumbeleuchtung - Problem

      Hi,



      hab folgendes Problem.

      Hab mir eine bzw. zwei Kaltlichtkathoden gekauft mit einem Inverter.

      Mein Plan war, das Ganze an die Beleuchtung vom Zigarettenanzünder zu
      klemmen und dazwischen einen Schalter zu machen, damit ich die
      Beleuchtung auch ausschalten kann obwohl das Licht an ist.



      Das Licht geht auch an und ich kann es mit dem Schalter ausschalten.
      Nur leider geht nur 1/3 der Kaltlichtkathode an und der Rest bleibt aus.
      Kann es sein, dass zu wenig Strom ankommt?

      Der Inverter sitzt dort wo der Zigarettenanzünder ist und ein Kabel
      geht dann von dort zu der Kaltlichtkathode im Fußraum des Fahrest. Das
      Kabl ist ca. 1/2 Meter lang. Ist das zu Lang?



      Kaputt ist Sie nicht. Wenn ich sie Direkt hinter den Inverter haue geht sie komplett.



      Vielen Dank für die Hilfe

      Aktuell
      Golf V 1.4 GT 09/2008 - 167.000 Km

      Geschichte
      BMW e46 316i
      Golf IV 1.4
    • das wurde schon mehrfach ebrichtet das da für sowas nicht genug power ankommt - wenn du aber eh einen schalter dazwischen hast könntest du ja rein theoretisch den strom auch direkt an der Batterie holen. Dann dein jetztiges vorhandenes Kabel könntest du ein schließer Relais ansteuern damits wirklich nur angeht wenn auch Licht an ist. Schalter hintendran ums evtl wieder auszuschalten so wie du es ja jetzt hast.

      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung

      :thumbsup: Seat Leon ST Cupra 290 bestellt :thumbsup:
    • Hatte vorher auch Kaltlichtkathoden (allerdings ein anders Problem). Dann umgestiegen auf LEDs. Der Zigarettenanzünder Liefert ja 12V Gleichspannung, womit sich meine led Leisten optimal (ohne Zwischengerät) betreiben lasse. Kanns aber auch noch einen Schalter zwischen klemmen. Von der Leuchtstärke sind die leds auf jeden Fall besser und halten auch länger :D . lichtprofi.de/ hier z.B. Gibts aber auch billiger bei ebay :thumbup: