Brauche Empfehlung für Fahrwerk-Kauf

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Brauche Empfehlung für Fahrwerk-Kauf

      Hallo,

      bin neu hier im Forum und brauch unbedingt Hilfe zum Kauf von nem Fahrwerk. Budget liegt so bis 900€. Würde Gewinde bevorzugen, wenn ihr andere Vorschläge habt dann nur her damit. :) Wenns hilft die Felgen sind Brock 8x18". Danke im vorraus!! :thumbsup:

    • Mit nem Gewinde kann man eigentlich nicht viel falsch machen, würde bei mir auch immer wieder eins verbauen.

      Was hast du dir denn so vorgestellt, was du durch das Fahrwerk erreichen möchtest? Extremen Tiefgang und knüppelhart oder lieber ne eher alltagstaugliche Tieferlegung mit genügend Restkomfort für schlechtere Straßen, etc?! ;)

    • danke für die schnelle antwort. hab da schon eher an etwas Alltagtaugliches gedacht. fahre auch ziemlich viele km am tag, da is mir ein bisschen komfort dann doch schon wichtig. Sollte dann aber doch schon so 35-45mm tiefer sein. Habe bei mir in der Garage noch so ein paar Eibach-Federn liegen, die ein Bekannter von mir in seinem Golf 1.4 drin hatte und er das Problem hatte das er vorne höher war als hinten. Das ist dann eben nicht sinn und zweck der sache :thumbdown:

    • Wenn es ein paar € mehr sein dürfen meld dich :)

      Anfragen und Bestellungen bitte per Email an contact@xbm-tuning.com oder per Telefon : 02151-4868241
      Wir sind offizieller Prüfstützpunkt des TÜV Rheinland
      Wir sind offizieller Händler für :
      Akrapovic / ATS / Bilstein / EBC / KW / Pipercross / Sachs Performance Parts / OZ-Racing / Stoptech
      Wir sind KW-Automotive Performance Partner
      Wir sind KFZ-Technikmeister & Servicetechniker
      Angebote und Erfahrungsberichte
    • Stimmt, das sind die Probleme die man mit Federn oder statischen Fahrwerken durchaus mal haben kann.

      Wenn du Wert auf genügend Restkomfort legst, dann schau dir mal das Eibach Pro Street S an, das bietet bei ner ordentlichen Tieferlegung immer noch ein angenehmes fahren.

      Ich hab bei mir das FK Highsport verbaut und bin damit echt zufrieden. Das Fahrwerk hat ein unschlagbares Preis-/Leistungsverhältnis und bietet meiner Meinung nach auch noch ausreichend Restkomfort. Bin damit auch regelmäßig längere Strecken (500km und mehr) gefahren und mein Rücken macht keinerlei Probleme. :D

      Ansonsten war das Weitec Hicon GT damals zu empfehlen, aber die haben da wohl zwischenzeitlich irgendwas geändert und mit den neuen Fahrwerken von denen hab ich noch keine Erfahrungen gemacht.

      Hoffe ich konnte dir erstmal ein wenig helfen... :)

    • moin,

      also da du ja ein recht hohes budget hast, schau dich am besten mal nach H&R Monotube oder dem kw inoxline um.
      die bekommt man schon in dem preis rahmen.

      Wenn es etwas mehr kosten soll, dann wären da IS-Radcing und Billstein zu nennen (ich denke mal, darauf wollte der Dirk verweisen^^ )
      am fahrwerk solltest du auf keinen fall sparen denn dort macht sich recht schnell merkbar:
      Wer Billig kauf, kauft 2 mal.

      mfg. chrischan

      MfG. Chrischan

    • Ich verkaufe aktuell nur KW, ich würde das Variante 2 empfehlen wenn es komfortabel sein soll.

      Anfragen und Bestellungen bitte per Email an contact@xbm-tuning.com oder per Telefon : 02151-4868241
      Wir sind offizieller Prüfstützpunkt des TÜV Rheinland
      Wir sind offizieller Händler für :
      Akrapovic / ATS / Bilstein / EBC / KW / Pipercross / Sachs Performance Parts / OZ-Racing / Stoptech
      Wir sind KW-Automotive Performance Partner
      Wir sind KFZ-Technikmeister & Servicetechniker
      Angebote und Erfahrungsberichte
    • wow danke für die Hilfe, also muss schon sagen das H&R Monotube hats mir schon sehr angetan leider bisschen zu teuer. Von WeiTec hört man ja allgemein nicht so gutes, also bin ich da auch eher skeptisch. Was mir richtig gut gefällt ist das Eibach ProStreet.

      Hab mich jetzt mal ein bisschen bei Dr.Google infomiert und denke das ich meinen Stabi ja dann wohl auch noch ändern muss?!
      Ein Freund von mir meinte, dass der Stabi von einem 1.8T passen würde. Ist das eine gute Lösung und wenn ja, was wäre eine bessere?? ;)

      MfG

    • Das Eibach Pro Street S ist sehr empfehlenswert, aber achte da auf das "S", was für die neuere Version aus Edelstahl steht. ;)

      Ab ner gewissen Tieferlegung schleift dann die Antriebswelle am Stabi. Bei mir war das damals ab ca 45mm der Fall, hab aber bei meinem TDI auch die dicke Antriebswelle drin. Weiß jetzt grad nicht genau, wie das bei deinem 1,6er aussieht.

      Das Problem kann man lösen, indem man den passenden Stabi vom 4motion-Modell einbaut, welcher dann nicht mehr über der Antriebswelle verläuft, sondern drunter durch. Dadurch kann dann dort nichts mehr schleifen.

      Ich hab das bei mir aber durch längenverstellbaren Koppelstangen von IN-Tuning gelöst, wodurch der Stabi ein Stück höher sitzt als original und man so dort mehr Platz zwischen den Teilen hat. Diese Lösung wird allerdings von vielen verteufelt, was ich gar nicht verstehen kann. Hab die Koppelstangen jetzt seit über 4 Jahren verbaut und bislang noch keine Probleme damit gehabt. :)

    • Blandwehr schrieb:

      Wie wäre es mit dem KW Street Comfort, liegt mit der Tieferlegung und mit dem Preis genau im Zielkorridor


      Wenn ihm die Tiefe reicht eine sehr gute Wahl :)
      Anfragen und Bestellungen bitte per Email an contact@xbm-tuning.com oder per Telefon : 02151-4868241
      Wir sind offizieller Prüfstützpunkt des TÜV Rheinland
      Wir sind offizieller Händler für :
      Akrapovic / ATS / Bilstein / EBC / KW / Pipercross / Sachs Performance Parts / OZ-Racing / Stoptech
      Wir sind KW-Automotive Performance Partner
      Wir sind KFZ-Technikmeister & Servicetechniker
      Angebote und Erfahrungsberichte