RCD310 - iPhone - A2DP

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • RCD310 - iPhone - A2DP

      Hallo Community,

      bräuchte mal euren Ratschlag bzw. Erfahrungen.

      Habe
      ein RCD310 und würde nun gerne via A2DP Musik vom iPhone streamen und
      steuern. Dazu habe ich jetzt folgende Interfaces gefunden:

      FISCON Freisprecheinrichtung Volkswagen, Skoda "Basic" 350€
      GATEWAY FIVE Interface 210€

      Verstehe
      ich das richtig, dass ich so ein Interface an den CD-Wechselr Anschluss
      von RCD310 stecke und dann via Bluetooth Music streamen kann und via
      RCD310 steuern kann (z.B. Track vor und zurück) und die gespielten Titel
      im Display (ID3-Tag) sehen kann?

      Hat jemand so eine Lösung verbaut, wie ist die Audioqualität? Oder ist gänzlich davon abzuraten?

      Zur Zeit läuft die Musik vom iPhone zum RCD310 über Klinke.

      gruß
      slank

    • Im Falle des Fiscon stimmt es nicht ganz.

      Die Fiscon wird ins Radio eingeschleift und belegt nicht den Wechsler Anschluß.
      ID3 Tags werden bei der großen Fiscon nicht an das MFA+ übertragen. Was das
      streamen an sich angeht das funktioniert rudimentär. Heißt :
      MFA+ A2DP starten , Track vor, Track zurück und A2DP beenden
      die Tonquali entspricht dem einer Freissprecheinrichtung und hat mehr etwas
      von Hörbuch als etwas audiophiles

      Ich hoffe es hilft Dir weiter

      Gruß
      Marten

      Meine Freundin denkt ich bin neugierig, zumindest steht das in ihrem Tagebuch :D

    • Kann aus eigener Erfahrung berichten, dass weder die Bedienung noch die Quali besonders gut sind bei der Kufatec-Lösung. Rüste dir lieber einen Ipod-Anschluss nach, da haste mehr von!

      Gruß Julian,
      meinGOLF.de Moderator
    • ok, vielen Dank für eure Antworten. :thumbsup:

      Werde mir dann wohl doch etwas anderes überlegen :S

      IPod Anschluss wäre sicherlich eine feine Sache, aber ich nutze das iPhone als Navi mit Navigon in einer TomTom-Halterung die glücklicherweise einen GPS Verstärker besitzt auf welchen ich ungern verzichten würde. :whistling:

      gruß
      slank

    • Weiß ja nicht, ob das für dich in Frage kommt. Aber es gibt auch Radios von anderen Herstellern mit iPhone/iPod Steuerung die vielleicht sinnvoll wären und günstiger sind als die Nachbaulösungen die ich oben gelesen hab. Als Navi kannst du das iPhone dann weiterhin nutzen und es wird sogar über das Radio geladen. Die Musik kannst du über das Radio steuern, das Navi nur über das iPhone, aber wenn du so eine formschöne Halterung besitzt, is das ja kein Problem. Das iPhone regelt auch automatisch die Musik leise wenn eine Ansage kommt.