versuchter Felgenklau, Jubi Deckel weg

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • versuchter Felgenklau, Jubi Deckel weg

      Hey Leute, komme gerade nach Hause und sehe, dass meine Felgen versucht wurden zu klauen. Könnt kotzen. Jetzt haben die meine BBS RC Felgendeckel geklaut.
      Lohnt sich sowas anzuzeigen, ersetzt das meine Versicherung ähnlich beim Radioklau?

      Boa was für beschissene Neider!!

      Hoffe, ihr könnt mir helfen. Neue Deckel sind nicht ganz günstig, oder? :(
      Gute Nacht.

    • Wenn du eine TK-Versicherung hast, ersetzt diese den Diebstahl sofern du diesen bei der Polizei anzeigst. Ein Deckel kostet neu übrigens ~50€, also sollte das sogar bei einer Selbstbeteiligung von 150€ nicht ohne Ersatz bleiben, wenn alle 4 weg sind, gebraucht gibts die ja auch schon ab 50€ im Satz. ;)

    • Habe für 4 Stk. bei meinem Händler 120€ bezahlt, die neuen sind übrigens nicht mehr mit VW Zeichen sondern mit BBS Schriftzug.
      Hätte die Alten noch herum liegen, die müsstest du aber aufarbeiten. Ist zumindest meine Meinung bin da aber pingelig.

    • Schöne Schei***. Meine sahen aus wie neu..:(

      Sieht jemand ne Möglichkeit an die mit VW Zeichen original, neu zu kommen?

      Ich will unbedingt die mit dem VW Zeichen! Gerade das macht die BBS Felgen doch zum OEM Teil vom 25 Jahre GTI.
      Kannst Du mir Bilder zukommen lassen?

    • Klar kann ich dir Bilder senden, schick mir eine PN mit deiner E-Mail Adresse. Glaube aber nicht das du darauf den Zustand erkennen kannst.

      Die neuen Deckel mit BBS Zeichen habe ich als original Ersatzteil bei VW bekommen. Nehme an das es die anderen nicht mehr gibt.

    • Neider ? Einen Golf 4 fahren eher arme Leute bzw. Leute die kein Geld für Teile ausgeben wollen.
      Daher haben die sich bei dir bedient. Sei froh dass die Felgen drangeblieben sind.

      Passiert leider immer häufiger, da die Leute kein Geld mehr haben.

    • rswtal schrieb:


      Neider ? Einen Golf 4 fahren eher arme Leute bzw. Leute die kein Geld für Teile ausgeben wollen.


      You made my day. :D Überleg Dir nächstes Mal bitte was Du schreibst, bevor Du irgendwas schwätzt...
      Wir kennen uns doch gar nicht...arm!

      hast Du mit deinem Post irgendwas produktives beigetragen was mir nicht aufgefallen sein sollte?
    • Naja, ist tatsache, dass die Golf IV Fahrer immer weniger bereit sind zu zahlen, weil das Auto weniger Wert ist, dazu kommen immer mehr schlechter betuchte jugendliche dazu die das Teil kaufen, ist ja als 1.4er , bj. 98 ohne Ausstattung schon mehr als gut bezahlbar.
      Merkt man auch leider dran, dass die Tuningteile wohl gebraucht immer weniger Wert sind, vor 3-5 Jahren hätten die Jubifelgen mal locker 1200-1400€ gekostet, jetzt will keiner mehr als 800€ incl. Reifen dafür bezahlen, Zustand egal. Die Leute die eher mehr Geld dafür ausgeben, geben schon mehr fürs Auto aus und ein Golf VI fahrer wird kaum Golf IV Felgen fahren können. Heißt ja nicht das jeder Golf IV fahrer ein armer Schlucker oder gar kriminell ist, nur der Anteil an solchen Leuten erhöht sich leider mit dem Fall des Gebrauchtwagenpreises.
      Neider gibts trotzdem noch genug, weil sich halt viele dann nichtmal so schöne 18" Felgen und Jubiteile leisten können und auch keine Ahnung von Lackpflege haben, hat mir doch letztens erst wieder einer versucht nen Schlüssel drüber zu ziehen, kam aber nur an 2 kleinen Stellen wirklich durch die Versieglung und das Wachs durch. :D

    • Also ich habe mir einen Golf 4 gekauft weil ich ihn schön finde und nicht weil ich kein Geld habe, ist ein v6 4motion volle Hütte aus 2003. Dann habe ich noch ein 2009 er Golf 4 (Beetle Cabrio) 1,8T 250 PS und einen 6er r 320 PS. Den coolsten Sound hat der 4er.
      Habe vor kurzem noch Jubi Felgen für 670€ gekauft bescheidener Zustand, also zum Verdichten und Pulvern gebracht macht dann nochmal 700€ +120€ für die Deckel, also billig war das nicht. Also bitte nicht solche Theorien.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Blandwehr ()