GT und GTI Bremsanlage an der HA identisch?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • GT und GTI Bremsanlage an der HA identisch?

      Bräuchte mal kurz die Info, ob die Bremsanlage des GT 170 PS an der Hinterachse identisch mit der des GTI ist, also 286 mm Durchmesser der Scheibe.

      Gruß Julian,
      meinGOLF.de Moderator
    • Ja, gehört habe ich es auch schon, aber ich hätte gerne völlige Gewissheit ;)
      @AirRailey: Die PR-Nr. findet sich auf der ersten Seite des Wartungsheftes im Bordbuch, ist so ein Aufkleber. Da müsste entweder 1KZ, 1KY oder 1KV stehen.
      Wäre super, wenn du mit eine der oben aufgeführten Nummern bestätigen könntest!
      Vielen Dank schonma!

      Gruß Julian,
      meinGOLF.de Moderator
    • GolfGT-R schrieb:

      Ja, gehört habe ich es auch schon, aber ich hätte gerne völlige Gewissheit ;)
      @AirRailey: Die PR-Nr. findet sich auf der ersten Seite des Wartungsheftes im Bordbuch, ist so ein Aufkleber. Da müsste entweder 1KZ, 1KY oder 1KV stehen.
      Wäre super, wenn du mit eine der oben aufgeführten Nummern bestätigen könntest!
      Vielen Dank schonma!
      also unten wo die ganzen codes stehen, kann ich keinen von deinen finden

      bei mir steht 1KD
    • OK, genau deshalb habe ich extra nochmal nachgefragt ^^
      Die PR-Nr. 1KD steht nämlich für die Standart-Bremse mit 255 mm an der Hinterachse! Meiner Meinung nach wurden im GT zwei verschiedene Bremssysteme verbaut, einmal die GTI Anlage mit 286 mm Durchmesser und einmal die Standart Anlage mit 255 mm. Scheint wohl baujahrabhängig zu sein...
      Trotzdem danke, das hilft mir schonmal weiter =)

      Gruß Julian,
      meinGOLF.de Moderator
    • Ich habe auch die Standardgröße von 255mm bei einem GT (Bj. 09/2006) mich würde, aber interessieren ob man die 286mm auch einfach Plug&Play drauf bekommt. Schließlich erscheint mich das Blech dahinter größer zu sein.

    • GolfGT-R schrieb:

      Kann man einfach umrüsten, hab ich auch schon hinter mir.
      Die Deckbleche müssten getauscht werden, ich habe sie einfach weggelassen.
      Lohnt sich der Aufwand d.h. merkt man den Unterschied oder ist er erst auf einer Rennstrecke spürbar?

      Optikhalber sehen natürlich die großen Scheiben besser aus. Wobei brauch ich dann auch noch andere Bremssättel?

      Du hast nicht zufällig die Teilenummern parat oder?
    • lohnt sich kein stück. Nur die optik lohnt sich.
      Beim normalen Bremsen sind nur die Bremsen der Vorderachse aktiv.
      Die hinteren Scheiben haben nur den Zweck das Auto in der Spur zu halten und beim Parken (Handbremse)
      In Extremfällen, wenn das ABS greift und man so saftig in die Bremsen steigt, dann sind auch die hinteren aktiv.

      Gruß Chris,
      meinGOLF.de Moderator

      Mein Komplettumbau - 1.4er auf 2.0 TSI DSG - Trendline war gestern :love:
      Kann mit VCDS HEX+CAN dienen.
    • Also ich finde, die Bremswirkung wird besser als mit der kleinen Anlage.
      Wird auch seinen Sinn haben, dass VW unterschiedliche Anlagen an der Hinterachse verbaut.
      Wenn musst du auch die Sättel umbauen, die sind ganz anders aufgebaut als bei der 255 mm Anlage.
      TN hatte ich hier im Forum schonmal gepostet. Würde die Teile aber wenn dann eh gebraucht beim Verwerter oder bei Ebay kaufen, bei VW ist das viel zu teuer.

      Gruß Julian,
      meinGOLF.de Moderator
    • GolfGT-R schrieb:

      Also ich finde, die Bremswirkung wird besser als mit der kleinen Anlage.
      Wird auch seinen Sinn haben, dass VW unterschiedliche Anlagen an der Hinterachse verbaut.
      Wenn musst du auch die Sättel umbauen, die sind ganz anders aufgebaut als bei der 255 mm Anlage.
      TN hatte ich hier im Forum schonmal gepostet. Würde die Teile aber wenn dann eh gebraucht beim Verwerter oder bei Ebay kaufen, bei VW ist das viel zu teuer.

      Also ganz ehrlich................, das sind rein subjektive Wahrnehmungen. Normalerweise bremst die Feile ca 80% / 20 %.

      Und da willst du einen Unterschied merken, wenn an der HA ne größere Bremse werkelt ? Fährst du Rennen, das du jedesmal die Bremse ausreizt und solch marginalen Unterschiede merkst ? Wir reden hier von 54,94 mm mehr Reibfläche auf die geasmte Scheibe hochgerechnet.........

      Wer zuviel Geld hat, kann es machen, sinnbringend ist es weniger.

      Mfg Ultrakurz