Golf VI 2.0 TDI vs. Golf VI 1,4 TSI gechippt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf VI 2.0 TDI vs. Golf VI 1,4 TSI gechippt

      Hallo zusammen

      Ich fahre momentan einen Golf VI 2.0 TDI mit 140PS. Mir sticht aber gerade ein Golf VI 1,4 TSI mit 122 PS ins Auge da er eine Vollausstattung hat (+ Xenon, Navi, Licht und Sicht Paket.. im Vergleich zu meinem) und weiss ist ;) .

      Nun wollte ich fragen wenn man den 1,4er chippen lässt (zb.: Chipping.de) auf 145PS ob man dann die beiden miteinander vergleichen kann oder ob der 2.0er 140PS immer noch besser ist als der gechippte 1,4er. ?(

      Würde mich über eure Erfahrungen freuen um mir die Enscheidung vielleicht leichter zu machen.

      mfg

      Thomas

      Biete Codierungen für VAG Fahrzeuge im Bodenseeraum an (VCDS HEX-COM+CAN)
    • toms1983 schrieb:

      Nun wollte ich fragen wenn man den 1,4er chippen lässt (zb.: Chipping.de) auf 145PS ob man dann die beiden miteinander vergleichen kann oder ob der 2.0er 140PS immer noch besser ist als der gechippte 1,4er.


      Das kann man sehr schlecht sagen, gerade bei so was ist auch immer viel Psychologie im Spiel, ein Diesel wirkt immer so als ob er besser zieht, das liegt am "Turbobums", ein TSI hingegen hält die Kraft länger und gleicht das aus. Im MT wurde mal durchgerechnet, das Zauberwort heißt Radzugkraft, dies ist die Kraft die das Fahrzeug final auf den Boden bringt und hier ist es so dass der 160PS TSI mehr Radzugkraft entwickelt als der 170 PS TDI im GTD, ergo schneller ist.

      Ich denke, dass der 122PS TSI gechipt schneller ist, als der TDI mit Serienleistung. Wenn man sich mal die Herstellerangaben anschaut, dann sieht man, dass der TSI nur 0,2s langsamer ist im Sprint auf 100.
      Die Stärke des TDIs ist ja der Durchzug, hier ist der Unterschied in der Serie bestimmt etwas deutlicher als im Sprint, aber gechippt wird sich das auch nicht mehr viel geben.

      Eine andere Frage ist, warum du den TSI "nur" auf 145PS chippen lässt? Meiner geht in absehbarer Zeit zum Dirk und angepeilt sind in etwa 155PS bei 250NM.

      Was ich nicht verstehe, man kauft einen TDI doch weil man viel fährt und damit günstiger unterwegs ist, nun willst du nur aufgrund der Ausstattung einen TSI?


      LG Eike

      Gruß StraightShooter
      mein
      Golf.de
      Moderator

    • @eike

      Naja. Ich habe den Wohnort gewechselt. Nun mus ich keine 80km mehr am Tag fahren sondern gar nicht mehr. Nun beschränkt sich das Autofahren auf Einkaufen, ausgehen und in den Urlaub fahren ;).

      mfg

      Thomas

      Biete Codierungen für VAG Fahrzeuge im Bodenseeraum an (VCDS HEX-COM+CAN)
    • toms1983 schrieb:

      @eike

      Naja. Ich habe den Wohnort gewechselt. Nun mus ich keine 80km mehr am Tag fahren sondern gar nicht mehr. Nun beschränkt sich das Autofahren auf Einkaufen, ausgehen und in den Urlaub fahren ;).


      Ok, na dann ist es natürlich eine Überlegung wert. Ich kann dir aber sagen, dass der TSI gerade bei sportlicher fahrt in den Bergen nicht sehr sparsam ist. Also die Herstellerangaben wird er so nicht erreichen, stell dich da ruhig auf 7-8l ein, wenn man richtig die Kuh fliegen lässt auch 10l+. Solltest du aber Strecken mit wenig Höhenunterschied haben, kann man ihn wirklich sparsam bewegen.


      LG Eike

      Gruß StraightShooter
      mein
      Golf.de
      Moderator

    • okay. naja das mit dem Mehrverbrauch ist so ein Ding ;) - ich glaub das kommt billiger ein paar Euronen mehr in Sprit insvestieren als hier in Österreich 20PS mehr an den Staat (Motorbezogene Steuer) zu bezahlen und Versicherung. Das macht wahrscheinlich im Monat und beim Kauf mehr aus ;)

      mfg

      Thomas

      Biete Codierungen für VAG Fahrzeuge im Bodenseeraum an (VCDS HEX-COM+CAN)
    • Also ich knn nur sagn das der diesel von der beschleunigung um einiges besser gehz nur obn raus der tsi aber ich wurd nie einen diesel gegen denn tsi mit 122 ps mit chip tauschn.bin den 160 ps tsi gefahren und finde der geht schlecht fur dass da geht der 2 tdi mit 140 besser.und widerverkaufswrrt hat der diese auch einen besseren
      G

    • Denke auch, du wirst entäuscht sein.


      Die 0-100 km/h Werte für einen Vergleich heranzuziehen halte ich für schlecht. Da man erstens nie von null auf 100 sprintet und zweitens Benziner sowieso schneller sprinten.

      Was zählt ist der Durchzug. Denn das merkt man im Alltag... aus der Stadt raus von 50 auf 100 etc...

      Daher würd ich auf die Newtonmeter schauen. Der "Tritt in den Rücken" ;)

      Den Serienwert vom TDI erreicht du niemals mit dem 1.4 TSI.

      Nebenbei : Nicht umsonst ist der TSI in der Anschaffung viel billiger!

    • In der Anschaffung ist jeder Benziner billiger als der Diesel..
      achja, ich hab bis jetzt mit meinen 140tsi ps noch jeden diesel 140 ps abgezogen.. selbst getestet

      markusGT schrieb:

      bin den 160 ps tsi gefahren und finde der geht schlecht fur dass da geht der 2 tdi mit 140 besser



      DAS will ich sehn, wie der diesel den tsi abzieht :D
      meinGOLF.de Regionalleiter
      [NRW] SI, OE, HSK, MK & Umgebung!!
    • Solche Threads ufern früher oder später leider immer in einer Benzin vs Diesel Diskussion aus, ich versuche nochmal sachlich mein Glück, das ganze sachlich dazulegen

      Durchzug ist keine physikalische Größe, wenn man wissen will, wer mehr Kraft auf den Boden bringt, errechnet man die Radzugkraft und hier schlägt sich ein vermeintlich schwächerer TSI bedeutend besser als man denkt. Gebe da Steini vollkommen recht, der 140PS TSI ist dem TDI Leistungsmäßig überlegen, auch wenn es darum hier nicht geht.

      Ich bleibe bei meiner Aussage, der 1.4er TSI ist gechippt dem 2.0TDI mit Serienleistung bei der Radzugkraft überlegen und bringt folglich mehr Kraft auf den Boden.

      Wer sich mit der Materie beschäftigen möchte und nicht mit typischen Halbwissen glänzen will, der sollte sich die folgenden Links anschauen. Es sei gesagt, dass man mit dem gechippten 122PS die Werte des Original 160PS TSIs erreicht, man hat zwar in der Regel weniger Leistung aber dafür mehr Drehmoment, das ebenso wie beim 160PS TSI über das gesamte Drehzahlband beibehalten werden.

      Hier die Links 1.2TSI vs 1.4TSI vs 1.6TDI , 103 kW TDI vs. 118 kW TSI Schaltgetriebe und 103 kW TDI 6DSG vs. 118 kW TSI 7DSG.



      LG Eike

      Gruß StraightShooter
      mein
      Golf.de
      Moderator