Händler benutzt bei eBay MEINE Bilder ohne vorherige Zustimmung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
  • Händler benutzt bei eBay MEINE Bilder ohne vorherige Zustimmung

    Moin moin!

    Ich habe eben nach original Xenon Scheinis geguckt und dann habe ich beim Blättern ein Angebot gesehen, wo mir das Galeriebild / Vorschaubild so bekannt vorkam.
    Auktion aufgemacht und MEINE Bilder in der Aktion

    HIER


    gesehen.
    Wie kam der Händler an die Bilder ? Das weiß ich.
    Für meinen ersten Golf habe ich diese dort angebotenen Scheinwerfer damals dort bestellt.
    Da dies schon sehr lange her ist, waren die Scheinwerfer da grade neu rausgekommen und der Verkäufer hatte noch keine Bilder für seine Auktion mit Autos wo die Scheinwerfer drin sind. Er schrieb mich an ob ich Bilder machen könnte und dann würde ich dafür Geld bekommen und er dürfte dafür meine Bilder einstellen.
    Ich habe die bilder gemacht und hingemailt. Habe allerdings keine Kohle gesehen weil er sich nicht mehr gemeldet hat. Lag vielleicht auch daran, dass ich mich über die Qualität der Scheinwerfer beschwert habe und es da hin und her ging. (Es ist schon so lange her, dass ich gar nicht mehr weiß, ob er die nun letztendlich zurück genommen hat oder ob ich sie verkauft habe).

    Nun sehe ich dass der einfach meine bilder benutzt!!!!!!

    Was kann ich da nun machen???

    Meinetwegen soll der die nehmen, aber dann soll er mir auch mein versprochenes Geld geben!!!

    :cursing::cursing::cursing::cursing::cursing:

  • Ebay sofort anschreiben und sagen das es deine Bilder ohne zustimmung dort eingestellt hat !

    Verkäufer anschreiben und Geld verlangen sollte er schon erfolgreiche Verkäufe damit erzielt haben, wenn er nicht zustimmt würde ich einen Anwalt kontacktieren!

    Wenn es ohne deine Erlaubniss die Bilder einstellt oder es nur darf wenn du damit einverstanden bist ( mit Auflagen ) er aber nicht die auflagen erfüllt dann darf er das nicht oder muss schnellstens die Auflagen erfüllen.

    Aber am besten Ebay anschreiben damit die schnellstens den Artikel rausnehmen!

    Mein Golf
    Codierungen - Fehlersuche - Radioeinbau - Xenonumbau uwm. Alles bei mir zu bekommen
  • Ich würde dir raten niemals ne riesen Nummer aus sonem Ding zu machen alla Anwalt und blabla. Schreib ihn nett an, weise ihn darauf hin dass du es nicht willst dass er deine Bilder nimmt dann wird er es auch einsehen. So lange auf den Bildern quasie 0 erkennbar ist dass es irgendwas von dir ist was zu sehen ist, wäre mir sowas von total egal. Man sieht kein Nummernschild etc. Könnte jeder x beliebige Golf sein. Wie oft hab ich schon erlebt wo Leute nen Fass aufmachen wegen nichts in Bezug auf solch ein Bild!

  • Es geht mir darum, dass damals nicht alles rund lief mit meiner Reklamation und mir weiterhin für die Nutzung meiner Bilder Geld in Aussicht gestellt worden ist, was ich nicht erhalten habe.
    Und so ein Händler soll dann einfach so meine Bilder benutzen dürfen? Ich denke nicht!

  • Wenn ich mir deinen Threadnamen durchlese geht es eben nicht darum dass deine Reklamation schief lief und die sache mit dem Geld. Das is von dir bloss nen Anhang warum du es deswegen nicht dultest dass er deine Bilder nimmt. In dem Thread gehts laut Überschrift um Bilder von dir, die jemand anderes benutzt ! :whistling:

  • ich würd den typen direkt anzeigen, sowas ist datenklau, ganz einfach.
    egal ob das "nur" son paar bildchen sind.


    @Pierotti: willst du etwa das man nen bild von dir macht & ohne deine zustimmung von dir damit warzensalbe bewirbt?!
    kommt auf´s selbe raus

    meinGOLF.de Regionalleiter
    [NRW] SI, OE, HSK, MK & Umgebung!!
  • Pierotti schrieb:

    In dem Thread gehts laut Überschrift um Bilder von dir, die jemand anderes benutzt ! :whistling:


    Tut er doch auch?! Ohne meine Zustimmung.
    Verstehe deinen Post nicht.

    Das mit der Rekla usw. ist nur der Hintergrund, warum ich es nicht dulde, dass er es tut. Sonst wäre mir das nicht so wichtig, wenn das nicht gewesen wäre.


    Schreibe ihn gleich mal an.
    Ich denke das wäre die einfachste Lösung.
  • Pierotti schrieb:

    Ich würde dir raten niemals ne riesen Nummer aus sonem Ding zu machen alla Anwalt und blabla. Schreib ihn nett an, weise ihn darauf hin dass du es nicht willst dass er deine Bilder nimmt dann wird er es auch einsehen. So lange auf den Bildern quasie 0 erkennbar ist dass es irgendwas von dir ist was zu sehen ist, wäre mir sowas von total egal. Man sieht kein Nummernschild etc. Könnte jeder x beliebige Golf sein. Wie oft hab ich schon erlebt wo Leute nen Fass aufmachen wegen nichts in Bezug auf solch ein Bild!


    Wieso keine riesen sache draus machen?
    Der Verkäufer nimmt fremde Bilder ohne zustimmung und erzielt dadurch einen Gewerblichen Gewinn!

    Dadurch ist er haftbar zu machen!

    Wo kommen wir den hin wenn ein Händler oder Hersteller einfach mit dem was er will Werbung machen darf?

    in Deutschland gibt es ein Urheberrecht, zwar liegt das im großen bei VW auf den Bildern aber da das Fahrzeug mit den Leuchten in besitz des User hier war ist die sachlage ganz eindeutig.
    Mein Golf
    Codierungen - Fehlersuche - Radioeinbau - Xenonumbau uwm. Alles bei mir zu bekommen
  • Ich würde einfach erstmal eBay da rauslassen. Wie pierotti schon sagt, da wirst du evtl ja schon Glück haben, wenn du den Verkäufer anschreibst.
    Einfach einen Text verfassen, in welchem du darauf hinweist, dass es sich um deine Bilder handelt, und du einer Nutzung nur mit deiner Einwilligung zustimmst. Erinnere ihn daran, dass für die Nutzung der Bilder ursprünglich eine Gebühr vereinbart wurde, und du auch weiterhin zu deinem "Angebot" stehst. Setz ihm eine Frist von drei Tagen, in welchen er entweder die Bilder aus der Auktion entfernen, oder aber bzgl der Gebühr mit dir in Verbindung treten solle. Ab dem Zeitpunkt, in welchem er diese Frist verstreichen lässt (ab da zumindest mit Sicherheit), steht dir auch ein gesetzlicher Schadensersatzanspruch zu. Dir ist zwar kein direkter Schaden entstanden, allerdings ist auf die Sichtweise abzustellen, dass du die Bilder ebenfalls geldbringend hättest nutzen können (das zumindest in der Theorie).

    Wie gesagt, vielleicht hilft es schon, ihn anzuschreiben!

    Gruß Mirko

  • Ich frag mich gerade was man sich für Summen verspricht hier =)

    Mit Glück sind die gerade so dreistellig...



    Aber gut. da gehts ums Prinzip :)

    Buffer overflows are Mother Nature's little reminder of that law of physics that says: if you try to put more stuff into a container than it can hold, you're going to make a mess.

  • Es geht hier nicht um das Fette geld zu machen.

    Aber ich finde es einfach nicht richtig das ein Händler mit "Eigentum" anderer sein Geld verdient.

    Mein Golf
    Codierungen - Fehlersuche - Radioeinbau - Xenonumbau uwm. Alles bei mir zu bekommen
  • Also ich hatte nicht geplant, mir damit (sofern ich was kriege) meinen nächsten Autokauf zu finanzieren aber mir geht es ums Prinzip, dass ich nicht möchte, dass jemand mit meinen Bilder(n!!!) als Händler Kohle macht und die Verabredungen nicht eingehalten worden sind.

  • Anschreiben,ne Frist setzen,sofern sich nichts tut ab zur Rennleitung und Strafanzeige stellen.
    Würde da gar nicht erst groß Diskutieren,wo kommen wir den da hin wenn jeder macht was er will.
    An deiner Stelle, würde ich ihnen auch keine Bilder zur Verfügung stellen nach der Aktion.

    Für die jetzige Nutzung ne Summe X fordern, und ihn eben auffordern die Bilder binnen 24 Stunden zu entfernen mit dem Hinweis das du auch Anzeige erstatten wirst.


    Wer sich so etwas gefallen lässt, lebt nicht in der Realität