Climatronik Kühlmittel leer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Climatronik Kühlmittel leer

      Hallo,

      meine Klimaanlage versagte auf einmal ihren Dienst, darum bin ich mal schnell zu der Werkstatt mit den 3 großen Buchstaben, da dort ein guter Bekannter von mir Meister ist, gefahren.
      Nach seiner Diagnose, dass das Kühlmittel leer ist hat er mir gesagt, seit 01.01. darf dies nicht einfach mehr aufgefüllt werden, sondern es muss eine umfangreiche Diagnose gemacht werden warum das Kühlmittel weg ist. Er hat mir auch gesagt es wäre in über 90% der Fälle irgendein bestimmtes Teil defekt, das ca. 250 EUR kostet und die ganze Sache wird mich wahrscheinlich 500 bis 600 Euronen kosten :(

      Mein Ver ist BJ 12/07, also erst knapp über 3 Jahre alt. Hab ihn selbst gebraucht gekauft, die Garantie ist im April abgelaufen :( Ein Klimacheck wurde meines Wissens noch nie gemacht, selbst beim letzten Service bei 60000 nicht.

      Kann das mit der Diagnose und den Kosten richtig sein?

      Danke schonmal für die Hilfe!


      greetz
      breakball

    • So ein Schwachsinn, sorry, aber das ist wieder ATU. Fahr zum anständigen Klimacheck, die befüllen die Anlage und geben dann ordentlich Druck drauf, um die Anlage auf Dichtigkeit zu überprüfen. Je nachdem was kaputt ist erhälst du dann erst eine Diagnose und Preise.

      Diagnose "Kühlmittel leer"...Wenn ich sowas wieder lese :rolleyes:

      Bei mir war letzte Woche auch der Unterdruckschalter defekt, war mit 50 Euro + 50 Euro Befüllung erledigt.

    • breakball schrieb:

      sondern es muss eine umfangreiche Diagnose gemacht werden warum das Kühlmittel weg ist.

      Das scheint mir schon sinnvoll zu sein. Sonst kippst du oben rein und verteilst es anschliessend auf der Strasse. Sonderlich umweltfreundlich ist das Zeugs ja nicht.

      irgendein bestimmtes Teil defekt, das ca. 250 EUR kostet

      Etwas genauer darfst du schon werden. Oder ist das ein Geheimnis?

      Kann das mit der Diagnose und den Kosten richtig sein?

      Bislang ist das keine Diagnose, sondern eine Vermutung des Meisters.
    • Hey,

      naja, ne genaue Diagnose muss jede Werkstatt machen.

      Richtig ist, dass bei einem Defekt in der Klimaanlage nicht mehr einfach nur Kältemittel aufgefüllt werden darf, sondern mit einem Druckverlusttest geprüft werden muss, wo die Anlage undicht ist. Es wird ein Adapter an die Klimaanlage angeschlossen und das System mit einem Druck von max. 10 bar beaufschlagt. Nun kann man hören, wo die Anlage undicht ist. Diese Art die Lecksuche ist genauer als eine reine Suche mit Unterdruck. Denn bei der Lecksuche mit Unterdruck kann ein Loch verschlossen werden. In der Klimaanlage herrscht ja im Betrieb auch kein Unterdruck.

      Hauptursache für eine Undichtigkeit ist der Klimakondensator, da er im Steinschlagbereich sitzt. Er kostet ungefähr 150 - 200 €, je nach Hersteller.

      Hier noch ein kleiner Hinweis: Viele denken, dass der Klimacheck/-service im Rahmen einer Inspektion mitgemacht wird. Dieses ist aber nicht so, denn er zählt nicht zu den Herstellervorgaben und muss separat in Auftrag gegen werden.
      Alle zwei Jahre ist ein Klimaservice empfehlenswert.


      VCDS-Codierungen oder Hilfe bei Umbauten und Reparaturen? - PN an mich!
    • Genau, der Klimakondensator war es, der defekt sein soll. Konnte mich nur nicht mehr daran erinnern.

      Ist dieser Druckverlusttest sehr aufwändig, weil er auch irgendwas von evtl. Stoßstange demontieren gesagt hat.

      Danke für die Antworten!


      greetz
      breakball

    • Hey,

      der Druckverlusttest ist nicht sehr aufwendig. Dafür muss man nur an die Serviceanschlüsse oben im Motorraum. Also sehr leicht zu erreichen.
      Die Stoßstange muss nur ab, wenn der Kondensator getauscht wird.


      VCDS-Codierungen oder Hilfe bei Umbauten und Reparaturen? - PN an mich!