"Beule" in der Tür, wie ausbeulen

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • "Beule" in der Tür, wie ausbeulen

      Hallo Leute,

      Ich habe mir heute in der Tür eine nette "Beule" zugezogen, und frage mich nun, wie ich das ganze möglichst einfach ausgebeult bekomme, oder was das ganze ungefähr kosten würde.

      Damit ihr euch vorstellen könnt, was ich meine, gibt es hier ein Foto für euch:


      Ich hoffe, ihr könnt mir helfen :)

      MfG
      Korni22

    • mit nur ausbeulen ist es da nicht getan. das sag ich dir direkt.

      Gruß
      Feldi

      bash schrieb:

      beim nächsten tuning treffen of life einfach den stick presenten. mal gucken wer schneller ready to splash ist :thumbsup:
    • Moin,

      ich an deiner Stelle würde mal gucken was ne neue Tür beim Verwerter oder in der Bucht kostet.

      Evtl. kommste so günstiger weg.

      Gruß

      I'm not low but faster than you...

    • DubstyleHH schrieb:

      Moin,

      ich an deiner Stelle würde mal gucken was ne neue Tür beim Verwerter oder in der Bucht kostet.

      Evtl. kommste so günstiger weg.

      Gruß


      meine meinung. schau doch mal bei r-a-r.de nach

      Gruß
      Feldi

      bash schrieb:

      beim nächsten tuning treffen of life einfach den stick presenten. mal gucken wer schneller ready to splash ist :thumbsup:
    • also ganz ehrlich die tür is tot... guck aufm schrott da stehn fast immer g4 rum, kauf dir ne neu alte tür un bau das innenleben um. einfachste und kostengünstigere variante. würde in der werkstatt auch so laufen also tür erneuern...

    • Ist der Durchschnittsdepp in der Lage, das Innenleben selbst umzubauen?

      Könnt ihr anhand des Fotos beurteilen, ob da jetzt ne Dichtung nicht mehr dicht hält oder sowas?

    • das schafft der :thumbsup: google ne ausbauanleitung aber ist nicht viel arbeit...dichtung erkennt man nich bei diesen foto, betrachte sie un wenn du nur schurfspuren siehst kein problem sollte sie risse oder anderweitiges haben würde ich sie ersetzen

    • Miiirko schrieb:

      Korni22 schrieb:

      Ich habe mir heute in der Tür eine nette "Beule" zugezogen

      Darf man fragen, wie man so eine Beule kriegt? :rolleyes: Nee ehrlich, hattest du die Tür auf und bist wo gegen gefahren?

      "Nett" :rolleyes: !
      Sorry,aber ich muß mich meine Vorredner anschließen.
      Wie hast du das Teil denn da reinbekommen ?(
      Ne neue Tür habe ich letzte Woche auf nen Schrottplatz fürn "Hunni" bekommen und sogar in Wagenfarbe :thumbup:
    • Korni22 schrieb:

      Ist der Durchschnittsdepp in der Lage, das Innenleben selbst umzubauen?

      Könnt ihr anhand des Fotos beurteilen, ob da jetzt ne Dichtung nicht mehr dicht hält oder sowas?

      a, es gibt anleitungen für das auseinander bauen einer tür. könnte ich dir auch zur verfügung stellen
      b, wie soll jemand von der ferne gut beurteilen können ob ne dichtung nicht mehr dicht ist. dann schütte doch einfach mal ein eimer wasser drüber.


      german engineering on board