Simon's Golf V Variant Sportline 2.0 TDI

    • Golf 5

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Simon's Golf V Variant Sportline 2.0 TDI

      Hallo Leute!

      Nach langem passiven Mitlesen hier im Forum habe ich mich heute zum Feiertag mal überwunden auch eine Fahrzeugvorstellung anzufangen! ;)

      zu mir:
      Ich heiße Simon bin zum jetzigen Zeitpunkt 23 Jahre alt und ich komme aus der Senfstadt Bautzen.
      Lange hatte ich ein großes Desinteresse an Autos und nutzte diese bisher auch nur wofür sie gebaut wurden: zum fahren. Allerdings habe ich seit 2008 einen festen Arbeitsplatz bei einem großen IT-Dienstleister in Heidelberg und fuhr die strecke oft mit Mitfahrgelegenheiten, bis ich mich entschloss mir doch mal ein eigenes Gefährt anzuschaffen! 8o

      das Kraftfahrzeug sollte schnell, sicher und noch einigermaßen neu sein. Mir war schon von Anfang an klar, dass es ein VW wird. Ich hatte beim Mitfahren auf den Autobahnen schon immer den Golf V Variant bewundert - und so wurde es nach einer kleinen Suche auch einer (übern Händler):

      zum Auto:


      Golf V Variant - 2.0 TDI mit 140 PS

      Erstzulassung 01.09.2007, Modelljahr 2008
      beim Kauf anfang Juli 2010 hatte er 29.350 Km
      Erstbesitzer war VW
      6 Gang Schaltgetribe
      Black magic pearleffect

      Ausstattung: Sportline
      - Sportfahrwerk (1,5 cm tiefer)
      - 16 Zoll Leichtmetallfelgen "Atlanta" (zweifarbig)
      - Panoramaschiebedach
      - Winterpaket (SWRA, Sitzheizung, beheizte Spiegel und Wischerdüsen)
      - RCD 300 mit 8 Lautsprechern
      - MFA, Climatronic
      - 3 Speichen Lederlenkrad mit Tempomat
      - Reifendruckkontrolle
      - PDC hinten
      - Sportsitze (Stoff), höhenverstellbar
      - 10 Airbags
      - Schubladen unter den vorderen Sitzen
      - Mittelarmlehne vorn und hinten
      - gekühltes Handschuhfach
      - Chrompaket und Anbauteile in Wagenfarbe
      - doppelter Ladeboden
      - und eben was sonst so standard ist...

      - eine Bury Touch FSE CC9060 war bereits verbaut

      Nun habe ich in dem einem Jahr schon einiges gemacht und Nachgerüstet, aber das möchte ich euch ersteinmal vorenthalten. - sonst wärs ja langweilig, ich möchte ja eure Kommentare und einschätzungen zu meinen Umbauten hören! :) Werde dann nach und nach meine Umbauten nachreichen bis wir zum aktuellem Stand ankommen!

      So nun ein paar bilder:

      Abholung aus einem 350 Km entfernten Ort:



      Und joa so sah er dann aus:




      meine damaligen (noch bescheidenen) Wünsche:

      - original Chrom Abschlussleiste von VW für den Kofferraum
      - Scheibentönung, eine die wie die Werkstönung von VW aussieht
      - "eventuell" eine Haifischflosse


      Bin auf eure Kommentare gespannt!! :thumbsup:

      grüße simon

      mfg Simon

    • also ich muss sagen damals war ich dann ganz zufrieden mit dem gerät und hatte bis auf die kleinen unten angegebenen sachen keinerlei wünsche und war glücklich! :D ans nachrüsten hatte ich damals nie und nimmer gedacht und wenn mir jemand die preise genannt hätte, dann hätte ich ihm einen vogel gezeigt. tja so ändert es sich die einstellung wenn man in den "tuning-sumpf" (als metapher) gerät. ;)

      insgesammt bleiben bei mir alle umbauten OEM!
      da ich mit meinem fahrwerk (zzt) komplett zufrieden bin, werde ich das auch nicht ändern. allerdings hab ich schon eine vorstellung was ich später für felgen haben will. die 16 zoll find ich zwa ok, aber ein müh größer könnte es schon sein - 18 zoll ist mir aber wiederum zu bullig und wahrscheinlich zu hart. ich fahre immerhin alle zwei wochenende 1200 Km durch die repupblik und die BABen sind so schon manchmal mit dem serienmäßigen sportfahrwerk ganzschön polterig :rolleyes:

      aber um auf die felgen zurück zu kommen: es sollen SIENA 17 Zoll felgen werden in sterlingsilber. das passt super mit dem chromumrandungen um die fenster und zu einer (eventuell später nachgerüsteten :whistling: ) eloxierten Dachreling dazu! ;)

      frechheit stimmt schon, aber das meiste hab ich schon gemacht und bisschen muss ja auch was in meinem thread drinn stehen.

      @ tommyblue: übrigends ist der traum eiiner silbern eloxierten dachreling der größte gewesen, seitdem ich das auto hab. ob sie gekommen ist.... tja ;) aber du hattest sie ja schon serienmäßig bei nem 2009er - neid!

      @Lordseemor: panoramadach war der grund warum es ein sportline werden sollte! ein mal gesehen bei nem kumpel und schon kam ich nicht dran vorbei! :)

      mfg Simon

    • keine chromreling? nagut du hast ja MJ 2009. vielleicht bist du da auch noch grad so reingefallen, dass du die schwarze hast! :( dann tuts mir leid... ich weiß wie groß die wunde ist einen sportline zu fahren mit serienmäßiger chromreling und DOCH keine dran zu haben!

      willst du sie nachrüsten?

      mfg Simon

    • ich find mit siehts richtig gut aus! musst mal bei mobile oder google suchen! ein traum!

      so es geht mal etwas weiter:

      ein paar wochen nach dem kauf wurden die scheiben von einem regionalen scheibentöner meiner umgebung für 260 euro getönt. mit dem ergebnis bin ich ganz zufrienden da es wie die werkstönung noch dezent ausfällt!




      auf den fotos wirkt es jetzt sehr schwarz und dunkel, aber es ist wie die werkstönung leicht grünlich

      da es mein erstes auto ist, informiert man sich ewig lange wie man die verkleidung abmacht um die antenne zu tauschen - tut wochenlang nach infos suchen (Suchfunktion und google sei dank). inzwischen bin ich doch schon sehr erfahren und man traut sich selbst einiges zu .

      und dann mit einer schwarz glänzenden Haifischflosse:



      nun werd ich doch mal vorab eine wunschliste veröffentlichen, da man so mal sehen kann wo es hingeht! ;) ich muss aber dazu sagen, dass es von einem zum anderen geführt hat und nicht alle wünsche von anfang an da waren.

      geplante umbauten:

      - original VW chrom abschlussleiste für die heckklappe
      - scheibentönung (farbe und % wie werkstönung)
      - antennenstab gegen schwarz glänzende haifischflosse
      - nebelscheinwerfer (incl abbiegelicht codierung)
      - fußraumbeleuchtung vorn und hinten
      - türwarnleuchte vorn und hinten
      - MFA tachoverschönerung
      - silber eloxierte dachreling
      - hella xenon look scheinwerfer
      - regen-/lichtsensor & automatisch abblendbarem innenspiegel
      - sommer 2012: vw siena 17 zoll felgen
      - lackierte spoiler unten vorn und hinten
      - eventuell rcd310 mit media-in

      mfg simon

      mfg Simon

    • So ich hatte mal wieder etwas Zeit was zu schreiben:

      Da dann irgendwann auch die Sommersaison vorbei war und der Herbst bzw Winter nahte habe ich mir dann gleich ein paar neue 16 Zoll Stahlfelgen besorgt und Continental Conti 205/55 R16 91T TS830 Reifen draufziehen lassen. Da kostet zwar der Reifen über 100 Euro, aber an der Sicherheit möchte ich nicht sparen wenn ich bei minus 20°C, Schnee und Glätte über Deutschlands Autobahnen heize ;)
      Das sah dann so aus:


      Irgendwie fehlten mir dann aber doch die Radkappen und nach Kommentaren von Freunden wie: "Kauft sich so ein gutes Auto, hat dann aber kein Geld für Radkappen", wurden dann auch paar niegel nagel neue bei Ebay für 25 Euro ersteigert! :)

      ...ja so ist der winter im osten...

      Allerdings muss ich dazu sagen, dass sie mir inzwischen nicht mehr gefallen und kommenden Winter die originalen vom Ver Variant Sportline drauf kommen. Diese hier sind vom Passat.

      Somit war ich zumindest von der Bereifung erstmal für den Winter gerüstet. Schon beim Kauf des Autos war mir aber klar, dass in das Auto noch Nebelscheinwerfer müssen (zwecks Optik und Funktion). Also habe ich mir ein Nachrüstsatz besorgt und den von nem bekannten VW Mechaniker einbauen lassen. Inzwischen würde ich das ohne Probleme selber machen, aber damals war mein Respekt vor solchen Umbauten einfach noch zu groß! :D

      Nebelscheinwerfer waren dann endlich eingebaut, aber dann eine enttäuschung: mein BNSG war entgegen meinen Vermutungen (es stand immer da, dass BJ08 ein Highend haben sollte, dacht mir wegen dem Panoramadach geht das auch auf) leider nur ein 30 Byte Midline gewesen - unterstützt also keine Nebler, und schon garnicht die gewünschte Abbiege Codierung.

      Also machte ich mich auf die Suche nach eine 30 Byte 3C8 Steuergerät und konnte im Urlaub in berlin dem user rCSa eins abnehmen und später einbauen lassen.

      ...eine stunde stau auf der A13 bei unter minus 15°C...



      MfG Simon

      mfg Simon

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von sonsofevil ()

    • Als nächstes habe ich mich an die Nachrüstung der Fußraumbeleuchtung gemacht. Dabei wollte ich nicht nur die Beleuchtung vorn, sondern wie es die wenigsten nur tun, auch hinten haben. Hat meiner Meinung nach was mit Symmetrie zu tun - bei vier Sitzen müssen auch vier Beleuchtungen rein ;). Nach langem studieren der Pläne, Teilelisten und etlichen Forenbeiträgen hab ich mich dann am 27.12.2010 an die Sache ran gemacht und bin dann für eben 8 stunden mal in der kalten Garage verschwunden :D
      Kopfzerbrechen machte mir dabei wo ich einen Massepunkt her bekomme, da ich zu ungern den Motorhaubenöffner entfernen wollte und zudem wie ich irgendwie von vorn nach hinten in den Fond unter die Sitze komme.





      Am Ende habe ich den Massepunkt von der Schraube hinter der rechten Seitenverkleidung - spiegelverkehrt zum Haubenöffner - genommen und konnte für den Fond das Adernpaar für die Leuchte mit einem Draht durch die Fußleiste unterm Teppich rüber zur kleinen Stoffklappe unter dem Sitz ziehen. Fand ich für mich als edelste Variante. Hier mein entworfener Schaltplan (vereinfacht):



      Tage später bin ich dann zum Codierer nach Dresden gefahren und hoffte, dass ich alles korrekt angeschlossen hatte :S
      Aber da ich sehr gründlich gearbeitet habe und ich mich beruflich mit Schaltplänen und Löten hin und wieder beschäftige, klappte alles sofort! :thumbsup:
      Wie die Beleuchtung aussieht weiß ja eigentlich jeder bzw sind Bilder auch bei Hypuh und so weiter zu finden. Fotos machen ist immer schlecht, da ich oft nur mein Handy parat habe, selten eine gute Digicam und vom Stativ mal ganz zu schweigen ;)


      Wie ihr alle wisst war der Winter 2010 nicht gerade gnädig und somit musste mein Auto durch eisige Zeiten/Fahrten hindurch. Auf dem zweitem Bild war zB nach drei Stunden fahrt eine ca zwei Zentimeter dicke Eisschicht über die komplette Front festgefroren.





      Als das Wetter dann wieder etwas milder wurde, konnte der Variant mal wieder gründlich gewaschen werden und danach sind dann folgende Fotos entstanden:











      Ich bin auf eure Kommentare gespannt! :)

      mfg Simon

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von sonsofevil ()

    • Der Winter war echt hart.
      Hatte nach 5 Minuten Fahrt bei Eisregen ne Eisschicht aufer Scheibe, ging trotz Winterklarsicht nicht weg, musste anhalten und wegkratzen..

      Die Bilder vom gewaschenen Vari sind ma richtig geil. Könnte man als Verkaufsbilder nutzen.

    • Hallo,

      sehr schicken variant hast da, bin gespannt wies weiter geht!!!

      mfg Flo :thumbup:

      Gruß Flo :thumbup:

      Änderungen: 7,5x18 Zoll Speedline mit 215/35er Reifen, 20mm Spurverbreiterungen hinten, FK Silverline Gewindefahrwerk,Edition 30 Spoilerlippe, GLI Seitenschweller, Carbon Spiegelkappen, Emblem vorne u. hinten Schwarz gedippt, Chromteile in Carbon Folie,
      Leder Beige elektrisch mit Mittelarmlehne, Fußmatten R-Line, GTI Fußstütze und Pedale, Lederlenkrad mit Clip R-Line, Alulichtschalter golf 6 Highline, RNS 300, Dekorleisten R-Line, Ambientebeleuchtung