Hagelschaden - brauche Rat

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Hagelschaden - brauche Rat

      also, hatte ja hier letztens schon mal vom hagelschaden berichtet. jedenfalls, ich weiß, augen auf beim autokauf, hab ich den mängel erst nach dem kauf festgestellt (da war ich ein bissl verblendet von meinem gölfchen).

      jedenfalls wars so, der käufer hat nicht auf den hagelschaden draufaufmerksam gemacht. die stellen befinden sich auf dem dach und der motorhaube. ich will jetzt jedenfalls anrufen, aber meine frage ist jetzt, bin ich im recht?

      samstag will ich mal zu meinem beulendoktor fahren (hoffe der hat auch bis 13-14 uhr offen, muss arbeiten) und den schaden schätzen lassen. ich bitte um euren rat/hilfe!
      was noch hilfreich wäre an dieser stelle, es war ein kauf bei einem autohaus was das auto nicht direkt, sondern über einen kunden verkauft hat(der hat angeblich jetzt das neueste modell).

      p.s. sollte ich mich im thread vertan haben, sorry. dann bitte ich um "verschiebung".

      Allzeit gute Fahrt.

    • Er ist nur im Recht, wenn er seinen Anspruch auf beweisen kann. Jeder der was will, muss es auch begründen. Nur im Steuerrecht musst du beweisen, dass du nicht schuldig bist :D

      Der Hagelschaden ist doch erst nach dem Kauf aufgetreten, hast du mit deiner Unterschrift doch bestimmt auch bestätigt ...

    • ansprüche die du hast, musst du trotzdem beweisen können. was wäre denn, wenn du dir 3 tage nach dem kauf ne macke reinfährst? war das der verkäufer etwa???

    • new_golfer schrieb:

      Er ist nur im Recht, wenn er seinen Anspruch auf beweisen kann. Jeder der was will, muss es auch begründen. Nur im Steuerrecht musst du beweisen, dass du nicht schuldig bist :D

      Der Hagelschaden ist doch erst nach dem Kauf aufgetreten, hast du mit deiner Unterschrift doch bestimmt auch bestätigt ...

      nein, der hagelschaden war, ich habe den kaufvertag unterzeichnet aber selbst nicht festgestellt dass der wagen einen hat, aber der käufer verkaufte mir den wagen ohne mich aufmerksam gemacht zu haben. es wurde nur das getriebe gemacht und ein kundendienst. das heißt, ich habe einen kaufvertag unterzeichnet und dann, ein paar tage später festgestellt das er hagelschäden hat. da das auto nicht zugelassen war zu dem zeitpunkt, stand es in der garage. der wagen hatte schon beim kaufvertrag einen hagelschaden.

      Allzeit gute Fahrt.

    • okay leute erstmal rechtzerlichen dank. dann werds ichs am besten so machen, anrufen morgen(erstmal sehen was sie sagen), und evtl. wenn samstag mein hagelfritze genug zeit hat den schaden schätzen lassen. danke!!

      Allzeit gute Fahrt.

    • guten tag zusammen, kleine info:

      freitag konnte ich leider nicht mehr anrufen, zwecks überstunden. also hab ich heute angerufen, termin ist am montag abend, mal sehen was bei raus kommt. erstmal schönes wochenende, ich berichte montag abend wieder.

      Allzeit gute Fahrt.

    • Ein Hagelschaden ist ja kein Unfall Leute - sondern ein einfach ersichtlicher Fahrzeugschaden - auch gerne Gebrauchsspuren genannt.
      Ich bezweifle mal das diesbezüglich etwas gesagt werden müsste. Zumal wenn im Kaufvertrag wie zu 90% der Fälle "Gekauft wie gesehen" drin steht dann wars das.
      Ein Hagelschaden ist ja keine Sache die man einfach mal so verstecken kann wie das Beispiel mit dem Frontklatscher.

      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung

      :thumbsup: Seat Leon ST Cupra 290 bestellt :thumbsup:
    • Danny_TFSI schrieb:

      Ein Hagelschaden ist ja kein Unfall Leute - sondern ein einfach ersichtlicher Fahrzeugschaden - auch gerne Gebrauchsspuren genannt.
      Ich bezweifle mal das diesbezüglich etwas gesagt werden müsste. Zumal wenn im Kaufvertrag wie zu 90% der Fälle "Gekauft wie gesehen" drin steht dann wars das.
      Ein Hagelschaden ist ja keine Sache die man einfach mal so verstecken kann wie das Beispiel mit dem Frontklatscher.

      naja morgen hab ich erstmal einen termin. mal sehen was bei raus kommt.

      Allzeit gute Fahrt.

    • war heute dort, der schaden wurde sich angesehen, und naja, ich sags mal so wie´s ist, viel hoffnung hab ich nicht... morgen wollen sie sich melden ob sie den schaden bezahlen oder ich (wenns so ist, vllt. mal irgendwann...). abgesehen davon, heute war eh ein total besch..... tag.

      Allzeit gute Fahrt.