Öltemperatur Anzeige?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Öltemperatur Anzeige?

      Hi! Wo kann ich mir nen Öltemperatur"sensor" einbauen lassen (mit verkabelung in den innenraum?!?) und was kostet es?
      Will gerne wissen, ab wann ich gas geben darf. (ist nen TDI)
      MFG
      Max

    • oh, falsch ausgedrückt... oder eher undeutlich...
      ich hätte gerne ne anzeige, wo die "genaue" temperatur ablesbar ist. so nen instrument bekommt man ja "an jeder ecke" aber die kabel und den fühler??? ölkühler??? wo sitzt der? Dachte bei TDIs muss man die Temp in der Ölwanne abgreifen?
      MFG
      Max

    • Hi,

      ich hab mein Ölthermometer aus genau demselben Grund eingebaut.

      Falls am Ölfiltergehäuse ein Blindstopfen vorhanden ist, kannst du dort den Temperaturfühler einschrauben. Die Grösse weiss ich leider nicht mehr, aber anhand des rausgedrehten Blindstopfen ist es kein Prob.
      Sollte am Ölfiltergehäuse kein Blindstopfen vorhanden sein, ist es auch nicht weiter schlimm. Du brauchst dann eben den Geber für die Ölablassschraube (funktioniert genauso, ist nur nicht so elegant :D )

      Das Kabel kannst du am Einfachsten durch die Spritzwand oberhalb der Pedale durchführen.
      Ich habe bei mir noch blaue LED´s eingebaut, damit es zum Rest der Beleuchtung im Auto passt. Am Besten noch an den Dimmerschalter anschliessen, damit das Ganze noch in der Helligkeit regelbar ist.

      Preise:
      - Anzeige ca. 26 EUR
      - Geber ca. 15 EUR
      ( - 2 superhelle blaue LED´s ca 10 EUR )


      Bilder:
      pixum.de/viewalbum/?id=842824

      mfg
      zodiac

    • hab auch die variante mit der ablaßschraube in betracht gezogen, jetzt muß ich halt bis zur inspektion warten! die schraube kannste dann einfach mitabgeben, die wird statt der orginalen genommen, das kabel verlegen ist nicht das problem! die anzeigen gibts schon beleuchtet, und von VDO auch mit weißer folie und chromrand :))

      @max wir telen!!!

    • und wie sieht es bei einem 98er 1,8 T ( Benzin ) aus? Wo ist der Anschlußstopfen bzw wo nimmt man dort die Temperatur ab?

      Beim 2er GTI ( Öltemperatur im MFA integriert ) hat er soweit ich mich erinnere in der Ölwanne gemessen.....

      Danke für Tips....

      Frank

    • Original von tedi
      hab auch die variante mit der ablaßschraube in betracht gezogen


      Hi,

      wenn ich mich recht erinnere, wurden bei der Methode immer zu geringe Öltemperaturen gemessen, da die Ölablassschraube durch den Fahrtwind gekühlt wurde.
      Ich weiss nicht mehr wo ich gelesen hatte, vielleicht finde ich es nochmal wieder oder jemand anderes kann sich ebenfalls daran erinnnern!

      Gruß,

      Christian
    • Original von zodiac65
      Hi,

      ich hab mein Ölthermometer aus genau demselben Grund eingebaut.

      Falls am Ölfiltergehäuse ein Blindstopfen vorhanden ist, kannst du dort den Temperaturfühler einschrauben.
      zodiac


      Hi! Ich war eben am Auto und auf der Suche nach dem Blindstopfen... Aber wo zum T.... ist der? Kann mal einer nen Pic einstellen?
      Der Ölfilter ist doch von "oben" sichtbar, oder hab ich gar am falschen Filter gesucht?!?
      MFG
      Max
    • mal ganz blöd gefragt:
      Wenn ich die Abdeckung vom Motor runternehme, ist dann dieser "stehende" Filter direkt vor einem der Ölfilter?
      Wenn ja, wo sitzt da dieser Blindstopfen? Bei mir geht da (von vorne auf das auto schauend) links nen Sensor in den Ölfilterhalter. ist das nen Serienmäßiger Öltemperatursensor? Wenn ja (1Kabel geht raus) kann ich den irgendwie, irgendwo anzapfen? Mein Bora ist MJ 2003 / BJ 2002.
      Wenn ja, wo und wie?
      MFG
      MAx

    • Original von Gibgummi
      Beim 2er GTI ( Öltemperatur im MFA integriert ) hat er soweit ich mich erinnere in der Ölwanne gemessen.....


      nö da war der sensor afair auch am ölfilterflansch.
      ist die temperatur nicht ungenauer unten in der ölwanne?
    • hi,

      wo man die öltemp mißt, ist für die genauigkeit egal, denn beide messwerte sind recht genau.

      ABER

      natürlich ist die temperatur an der ölwanne nicht so heiss, wie am ölkühler. das muss man halt wissen und bei der interpretation der werte berücksichtigen.

      fürs warmfahren (bei mir Öltemp >90° ) ist natürlich die messung an der ölwanne praktisch, denn wenn da das öl 90° hat, hats die im motor sowieso. :)

      wenn der motor allerdings zu heiss wird und an der ölwanne 135 und mehr grad angezeigt werden, sollte man mal etwas lower machen, weil man ja weiss uiii im motor ists noch heißer! ( die werte sind nur beispielwerte! )

      ich werde mir auch noch ne öltemp einbauen, allerdings wohl ne kleine blau beleuchtete digitalanzeige. wo ich dann die temp. abgreifen werde weiß ich auch noch nicht so genau....

      EDIT: am ölpeilstab kann man auch die temp abgreifen fällt mir gerade ein. hatte ein freund mal im g40. ging auch einwandfrei. (falls man nicht bis zum ölwechsel warten will.) :):):)

      grüße
      nic

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Nic_V6 ()