Rückfahrkamera mit MFD2 verbinden

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Rückfahrkamera mit MFD2 verbinden

      Hallo zusammen,

      ich bin neu in diesem Forum.
      Ich würde gerne eine Rückfahrkamera an meinen Golf V anbringen. sowas als Beispiel

      Kann ich dieses Teil einfach mit mein MFD2 verbinden? Wie kann man einstellen, dass das Bild erscheint, sobald der Rückwärtsgang eingelegt wird?
      Welche Teile sind dafür erforderlich?

      Im Voraus vielen Dank.

      Gruß,
      Matthias

    • Hey,

      also, wenn dein MFD2 ein Videoeingang hat, kannst du eine RFK anschließen.
      Ich habe vor einer Weile auch eine zum Radio bekommen und eingebaut.
      Du musst die Kabel halt durchs ganze Auto nach vorn zum Radio legen.
      Und dann musst du ein Kabel ans Rückfahrlicht anschließen und dann musst du noch irgendwo Dauerplus herbekommen z.B. Steckdose im Kofferraum, damit es keine Probleme mit dem Bild gibt. Die Kabel vom Rückfahrlicht und Dauerplus musst du dann mit einem Relais schalten, damit es funktioniert.
      Ohne Relais und Dauer+ kannst du mal versuchen, aber bei mir ist das Bild bei laufendem Motor nicht mehr beim einlegen des Rückwärtsganges gekommen.
      Und natürlich musst du noch irgendwo Masse anschließen, da müsste ich allerdings nochmal schauen, wo ich das angeschlossen habe.

      Beim Bild musst du aufpassen, dass es gleich richtig ankommt beim Radio, sonst ist es Seitenverkehrt, aber manche Radios schalten das automatisch bzw. man kann es einstellen. Bei meiner Kamera waren dafür 2 Cinch-Anschlüsse dran, einer für normales Bild und der andere fürs gespiegelte.

      Ich hoffe es ist verständlich für dich, habe es leider nicht mehr so genau im Kopf.

      mfg