Ölanzeige leuchtet auf!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Ölanzeige leuchtet auf!

      Hallo,
      habe folgendes Problem, bin heute auf der Autobahn gefahren und bei Tempo 150 leuchtete auf einmal die rote Ölanzeige auf mit einem Piepsen.
      Ich bin an der nächsten Raststätte raus gefahren und habe den Ölstand kontrolliert.Dieser war aber in Ordnung.
      Bin weiter gefahren und die Anzeige war nicht mehr an.
      Nach ca. 2 km ging die Anzeige wieder an.
      Bin an der Ausfahrt raus gefahren und habe den ADAC gerufen.
      Der ADAC Mitarbeiter hat zunächst den Bordcomputer angeschlossen und konnte keine Fehlermeldung feststellen!
      Er meinte das alles in Ordnung wäre,das eventuell ein Schlauch scheuern würde sodass es zu einem Wackelkontakt käme.
      Zur Sicherheit ließen wir den Golf aber dann doch nach hause schleppen.
      Als ich zu Hause mal nach geschaut habe,habe ich festgestellt das auf dem Abdeckblech des Krümmers Öl runtergelaufen ist.Es war verbranntes Öl und auch frisches Öl stand drauf.
      Bin dann nochmal eine Runde durch die Stadt gefahren und lange Zeit war nichts, doch es ging nach 15 Minuten wieder los!

      Es handelt sich um einen Golf 5 1,6 l 1K , Bj. 10/2006, 102 PS

      Im Voraus danke ich euch schonmal für eure Hilfe!!!
    • Dann muss irgendwo ein Leck sein... Denn die Rote Leuchte sagt ja aus dass der Öldruck zu niedrig ist.
      Ab in eine Werkstatt und das Leck suchen!

    • Ich tippe mal auf zu niedrigen Öldruck, dann kommt die rote Ölkontrollleuchte, auch wenn genügend Öl im Motor ist. Das Öl auf´m Krümmer kommt vielleicht vom Ölmessstab ziehen und es ist runter getropft.

    • Hallo

      Ich klinke mich mal mit ein, weil ich gerade das selbe oder zumindest ein sehr ähnliches Problem habe.

      Sagt die Warnlampe denn aus, das der Öldruck oder der Ölfüllstand nicht korrekt ist?

      Meine Warnlampe ist seit 3 Tagen an, obwohl genug Öl vorhanden ist. Laut meines :) ist der Sensor recht anfällig und Fehlerquelle Nr 1.
      Termin ist schon gemacht.

    • wie man mit einer roten öllampe noch ein meter fahren kann ist mir echt ein rätsel....ich würde das ding SOFORT ausmachen....öl mag ja echt drauf sein. bringt nur nix wenn der öldruck nicht stimmt und der motor verreckt...mir wäre das thema zu heiß^^ ab in die werkstatt und suchen lassen.

      gruss martin