GT (D) Differenzdruckgeber kaputt...weiterfahren?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • GT (D) Differenzdruckgeber kaputt...weiterfahren?

      Tagchen Leute...
      das was wir alle hoffen das es nie passiert und doch hoffen das wenn es passiert in den ersten monaten nach kauf passiert ist eingetroffen (:D sehr umständlich ich weiß xD)
      Mitten auf der AB ging heute die Motorkontrollleuchte an-> zu vw gefahren, auslesen lassen ergebniss : Dieselpartickelfehler Differenzdruckgeber unplausibles Signal, Sporadisch...

      So. hab dann halt gleich mal nen Termin auf Freitag machen lassen, wollte jetzt eingeltich hauptsächlich nur wissen wie teuer das ca wird ( glaub der Geber ist ja nicht soooo teuer?), und ob ich mit dem wagen noch bis Freitag fahren kann (täglich 100km) oder ob ich ihn lieber stehen lassen soll. was nicht so einfach wäre :D...

      Achso, er meinte das er dann gleich ein Update aufspielen würde, DO IT, oder DONT DO IT! ?xD
      Zum glück hab ich garantie und gewährleistung noch, er meinte die garantie würde alles andere und ca 40oder 30 % vom Material bezahlen, könnte ich jetzt nicht rein theoretisch auf Gewährleistung pochen, dann müssten die ja eigentlicha lles tragen oder? (wagen erst vor 3monaten gekauft)

      Danke schonmal^^ :D

      Bremsen ist vergeudete Bewegungsenergie :love:

    • Croatia83 schrieb:

      fahren kannst du passieren tut nix aber das solltest tauschen lassen!!!!


      Mit der Aussage wäre ich vorsichtig bzw. sollte man dazu schreiben das man fahren kann aber nicht tausende von Kilometern :!:

      Dieser Sensor misst die Drücke von und nach dem Partikelfilter und das SG errechnet aus den Werten den Beladungszustand des Partikelfilters, um ggf. eine Regeneration einzuleiten.

      Solltest du zu lange damit rumfahren, kann es sein das der Partikelfilter sich so zusetzt das er nicht mehr freizubrennen geht.

      Gruß

      I'm not low but faster than you...

    • danke schonmal :)
      aber 1nen Tag könnte ich damit schon noch fahren oder?...bisschen langsamer als sonst vielleicht? hab gehört das er unter 1500ziemlich eher den dpf zusetzt, drüber von der drehzahl her wäre es besser oder?

      Bremsen ist vergeudete Bewegungsenergie :love:

    • okey, ich versuchs einfach mal :)
      weiß eigentlich jemand wie das ist, wenn der richtige geber wieder drinne ist und er hat sich in der zeit etwas zugesetzt, reinigt er sich dann selbst, oder wie wird sowas gemacht? ?(

      Bremsen ist vergeudete Bewegungsenergie :love:

    • jupp , ich kann jetzt nur aus meiner erfahrung bei mercedes motoren sprechen , aber so weit ich weiss sorgt dieser geber dafür das von der motorsteuerung her dein filter "ausgebrannt " wird ......

      „Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe.“
      -Walter Röhrl

    • Ja der geber misst den Luftdruck vor dem Filter und den Druck danach und bildet die Differenz, also den Druckunterschied.
      Je "voller" der Filter, desto größer die Druckdifferenz, da der Abgasstrom sich sozusagen staut.
      Somit kennt das Steuergerät den Beladungszustand und kann bei Bedarf eine Regeneration einleiten.
      Wenn der neue Sensor drinnen ist und dieser feststellt, dass eine Regeneration nötig ist, wird diese wie sonst auch gestartet.

      Gruß

      Golf V Goal 1,9 TDI DPF (105 PS) 6 Gang; MJ 06 4-Türer mi Zenec NC2011D, PDC, Codiert:CH, LH, US-Standlicht, Softtouch; Nachgerüstet: RLS, auto. abl. Innenspiegel, LED KZL, Türleuchten, Eton Upgrade Frontsys. inkl. Blaupunkt THA275; StHz TTV, Bi-Xenon inkl. ALWR

      Golf V Variant Sportline 1.4TSI (160PS)DSG; MJ09, Climatronic, Bi-Xenon, Panoramadach...
      Spritmonitor
      Biete Codierung für VAG-Fahrzeuge (Niederbayern, Raum PA, FRG)!

    • hi

      wie macht sich das bemerkbar, dass der sensor kaputt ist? leuchtet immer eine lampe im tacho auf?
      meiner macht ziemlich häufig das freibrennen, kann es am defekt liegen?

      mfg

    • Also bei mir ist mitten auf der Autobahn die Kontrolllampe angesprungen...bin danach nochmal einen tag gefahren, am ende kamms mir so vor als hätte er etwas an leistung verloren, hab ihn danach in die werkstatt gestellt, noch ein update machen lassen -> läuft wieder wie ne eins (und schaltet noch besser, vermutlich wegen dem update :))

      Bremsen ist vergeudete Bewegungsenergie :love:

    • Ehm, zu deiner Frage, ob du nicht auf Gewährleistung pochen kannst, weil erst vor drei Monaten gekauft.. die Antwort dürfte wohl "Ja" lauten, besteh drauf, dass VW sämtliche Kosten übernimmt, es sei denn, sie können dir nachweisen, dass der Fehler nicht schon mit Kauf bestand.
      Bis sechs Monate nach Kauf ist der Händler verpflichtet, den Nachweis zu führen, dass auftretende Mängel nicht schon bei Gefahrübergang/Erwerb vorgelegen haben. Das muss zwar mit Art und Ausmaß des Mangels vereinbar sein, aber ein Versuch wäre es immerhin Wert...

      Oder haste jetzt schon bezahlt? :(

      Gruß Mirko

    • also ich bin fast 3 wochen damit rumgefahren da ich eh nen termin hatte zu grossen service! am anfag ging es nur ab und zu an erst zwei drei tage vor meine termin leuchtet die kontrolllampe andauernd habe kein leistungsverlust gespürt motor lief normal!

      natürlich sollte man das machen lassen und nicht monate hinauszögern den sonst braucht man ne neuen dpf wenn der nicht zu reinigen geht!!!

    • ne, habs noch nciht bezahlt, der freundliche meinte das ich ne rechnung zugeschickt bekommen werde die ca 30-40 euro hoch ist (nach der abrechnung mit der garantie)...ich denke ich fahr damit mal zu der niederlassung in der ich ihn gekauft habe und frage mal wies den jetzt mit gewährleistung aussieht (wenn ich die rechnung hab) :)

      Bremsen ist vergeudete Bewegungsenergie :love:

    • Lol, also jetzt mal ganz ehrlich, ich habe zwar gestern die Rechnung gekriegt, aber ich hab jetzt ne stinkwut auf vw!!

      Normalpreis : ca 190 Euro

      Nach Abzug der Garantie: ca28 Euro

      -----------------------------------------------------

      + 100 EURO (Wtf? weil die versicherung nach dem 1.1.2011 abgeschlossen wurde??? ich mein hallo??)



      ich geh heute mal zu vw und poch auf meine Gewährleistung, wenns nur die 30euro gewesen wäre wäre ich wahrscheinlich zu faul dazu gewesen, aber jetzt nicht mehr -_- Eigentlich müssten meine chancen gut stehen oder?

      Bremsen ist vergeudete Bewegungsenergie :love:

    • Es ist einfach so:
      Grundsätzlich Beweislastumkehr (s.o.), aber nur, wenn das mit Art und Umfang des Mangels vereinbar ist.
      Frage ist einfach: Kommt es öfter mal bei dem Alter/bei der Laufleistung vor, dass der Differenzialdruckgeber kaputt geht? Ehrlich gesagt, ich habe davon noch nie was gehört, daher liegt die Vermutung auch darauf, dass das entsprechende Teil schon mangelhaft war, als du es gekauft hast.

      Andere Probleme sehe ich darin, dass du einen anderen Händler aufgesucht hast (hast du doch oder?) Gewöhnlich musst du dich auch an den Händler halten, von dem du die Ware gekauft hast. Denn der Händler ist dein Vertragspartner, nicht der Hersteller. Demnach musst du auch demjenigen Händler, bei dem du das gekauft hast, die Möglichkeit zur Nacherfüllung lassen.

      Gruß Mirko