Endrohre reinigen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Endrohre reinigen

      HI,
      ich habe jetzt seit ca 1 monat meinen GTI und wollte die neulich die Endrohre aufpolieren, da diese komplett schwartz sind, verrusst und richtige krustige Ablagerungen haben.

      Ich habe es mit einer Edelstahlpolitur versucht, ist minimal besser geworden, aber noch lange nicht gut. Die Ablagerungen sind immer noch da und die Endrohre sind immer noch völlig angelaufen.

      Gibt es da irgendwie ein Wundermittelchen? Kann ich es mit Stahlschwämmen für Töfpe versuchen?

      PS.: ich wusste nicht in welche Kategorie das passt, also verschiebt es ruhig wenns woanders hin gehört

    • Beim Lackierer Schleifvlies holen

      Ein Stück von 30 cm reicht. Es sollte das schwarze sein.

      Endrohre reinigen, dann mit dem Vlies bearbeiten, quasi wie Polieren.

      Die Endrohre werden dann wieder glänzend matt, danach mit Never Dull oder einer anderen Metallpoiltur mit Schleifanteil aufpolieren.

      Zum Schluss noch mit normaler Politur auf Hochglanz bringen.

      Wenn es geklappt hat und die Rohre wieder gutaussehen, einmal in der Woche sauber machen und evtll polieren.

      Ansonsten wie bei mir, neue Endrohre vom Audi A4 kaufen und aufstecken. Halten bombenfest, sind schon in Chrom am glänzen und laufen nicht so schnell an.

    • Gegen den schwarzen Rückstand hilft ein einfacher Backofenreiniger! (Achtung: nicht auf Lack oder Kunststoffteile!)
      Danach einfach mit den üblichen Verdächtigen nachpolieren: Autosol, NevrDull usw.

      Bitte nicht mit Topfreinigern oder ähnlichem versuchen! Nicht jeder Chrom verträgt die Schmirgelwirkung eines Topfreinigers!

    • danke für die Zahlreichen Tips.

      Ich werde wohl als erstest mal versuchen (den habe ich nämlich hier :o)
      das nächste wird dann das Poliervlies vom Lacker (da hohl ich die Tage meine SRS-Tecs ab, der wird wohl nen Fetzen überhaben)

      Was mich noch interessiert ist die Sache mit den A4 endrohren, gibts da Bilder, und wie steckt man die dann auf?
      (Endrohre in einer Nummer größer wäre ja auch nciht hässlich)

    • Ganz genau^^

      Ja werden aufgesteckt, sauber machen die Rohre, dann anstecken und drehen wie sie stehen sollen, und dann festen draufschieben.

      Zur not mit einem Kantholz/Tuch und einem Hammer nachhelfen, da ja nicht für Montage am 2.0 TFSI Golf gedacht.

      Aber wenn sie sitzen dann sitzen sie ;)