Golf V Variant mittels Federn absenken aber bitte vorne tiefer legen als hinten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf V Variant mittels Federn absenken aber bitte vorne tiefer legen als hinten

      Hallo Liebe Golf Gemeinde,

      ich möchte demnächst meinen Ver Variant mittels Federn absenken. Verbaut ist bereits das serienmäßige Sportline Sportfahrwerk.

      Mein Problem ist, dass die meisten angebotenen Federn immer ein gleiches Tieferlegungsverhältnis haben. Ich möchte aber unbedingt vorne tiefer sein als hinten, da es optisch nichts schlimmeres gibt, als wenn der Hintern tiefer hängt als die Front.
      Einzig Lowtec bietet auch für den Golf Variant von vornherein 40/30 an.
      Ich habe in meinem Passat bevor ich ein Gewinde verbaut habe Fahrwerksfedern von Vogtland gefahren und war mit diesen ausgesprochen zufrieden. Sowohl die Absenkung als auch das Fahrverhalten waren überzeugend.
      Habe nun mal bei Vogtland angerufen und mich informiert. Laut Auskunft am Telefon ist es wohl so, dass die Federn die gleichen wie für den normalen Golf sind, aber da der Variant hinten auch schwerer ist, das Tieferlegungsverhältnis eben nicht mehr ganz 45 / 30 o.ä. ist und deshalb von vornherein mit 30 / 30 oder so angeboten wird. Der Mitarbeiter meinte aber, dass sich auch beim Variant die Front erfahrungsgemäß eher tiefer setzt als das Heck. Die Aussage wird sich wahrscheinlich auch auf die anderen Anbieter anwenden lassen, sprich die Federn sind gleich mit denen für die Limo nur das Heck ist eben durch den Kombiaufbau schwerer und daher wird ein anderes Verhältnis angegeben.
      Was meint ihr dazu? Oder hat jemand Erfahrungen mit anderen Federn gemacht?

      Ich habe übrigens nen 2.0 TDI meines Wissens der größte Motor für den Golf Variant, müsste doch dann die VA im Verhältnis zur HA auch schwerer sein wie bei nem 1.4er oder so, oder?

      Hoffe auf eure Hilfe :)

      Golf 2 CL 1.6 PN, 1991, calypso metallic
      Passat 35i Variant GT 2.0 16V 9A, 1993, indianrot perleffekt

    • Hallo,

      ich hatte bis vor zwei Wochen Federn von H&R verbaut, ich glaub die 40/40er Variante.

      Bei meinem Kombi war es leider so das er hinten etwas tiefer war, vielleicht nen halben cm.

      Ich habe allerdings nur den 1.6er drin, denke deshalb auch das es durch deinen schweren Motor andersrum sein müsste!!!

      Meine Schwester hat übrigens einen A3 8P mit 2liter TDI und die gleichen Federn verbaut und ihr A3 ist vorne gute 2cm tiefer als hinten!!!

      Ich hätte übrigens die Federn noch, bei Interesse kannst dich gerne melden!!!

      mfg Flo :thumbup:

      Gruß Flo :thumbup:

      Änderungen: 7,5x18 Zoll Speedline mit 215/35er Reifen, 20mm Spurverbreiterungen hinten, FK Silverline Gewindefahrwerk,Edition 30 Spoilerlippe, GLI Seitenschweller, Carbon Spiegelkappen, Emblem vorne u. hinten Schwarz gedippt, Chromteile in Carbon Folie,
      Leder Beige elektrisch mit Mittelarmlehne, Fußmatten R-Line, GTI Fußstütze und Pedale, Lederlenkrad mit Clip R-Line, Alulichtschalter golf 6 Highline, RNS 300, Dekorleisten R-Line, Ambientebeleuchtung
    • Ich glaub allerdings das du mit diesen Federn schon Probleme bekommst ohne gekürzte Sportstoßdämpfer!!! ?(

      Gruß Flo :thumbup:

      Änderungen: 7,5x18 Zoll Speedline mit 215/35er Reifen, 20mm Spurverbreiterungen hinten, FK Silverline Gewindefahrwerk,Edition 30 Spoilerlippe, GLI Seitenschweller, Carbon Spiegelkappen, Emblem vorne u. hinten Schwarz gedippt, Chromteile in Carbon Folie,
      Leder Beige elektrisch mit Mittelarmlehne, Fußmatten R-Line, GTI Fußstütze und Pedale, Lederlenkrad mit Clip R-Line, Alulichtschalter golf 6 Highline, RNS 300, Dekorleisten R-Line, Ambientebeleuchtung
    • Mhh bei FK scheiden sich ja immer die Geister.

      Ich glaube ich würde etwas mehr Geld in die Hand nehmen und H&R, Eibach oder aber KAW kaufen, da weißte was du hast.

      Gruß

      I'm not low but faster than you...

    • Die vorhandene Werktieferlegung musst du aber von der Tieferlegung abziehen, sprich mit 30er Federn kommste noch 15mm runter.

      Gruß

      I'm not low but faster than you...

    • Denke mal das es bei dir in etwa so ausehn wird, da du ja den "schweren" Motor drin hast.

      Ich hab bis jetzt nichts schlechtes über KAW gehört, werde mir diese warscheinlich auch für den Übergang zum Gewinde holen.

      Mein Bruder hat sie auch in seinem Ver und er ist sehr zufrieden.

      Gruß

      I'm not low but faster than you...