Xenonscheinerwerferhöhe über VCDS einstellen...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Xenonscheinerwerferhöhe über VCDS einstellen...

      ... weiß jemand wie?

      Muss ja irgendwie gehen...komm nicht drauf!
      Wäre dringend ;)

      Danke :)

      [Invagted.com]

    • Eine komische Frage :!:
      Die jeweilige Höheneinstellung und somit die Weite bestimmt sich doch durch das im Fahrzeug befindliche Gewicht über die automatische Leuchtweitenregulierung :!:

      Was will man denn da sonst an Höhe verstellen was die ALWR nicht anschliessend wieder kirrigiert im vorhandenen SPielraum - macht also Null Sinn!

      Und mal abhängig davon würdest Du dann, wenn der Verstellraum nicht korrigiert werden könnte, den Gegenverkehr unnütz blenden und z.B. von mir die volle Beflutung entgegengesetzt bekommen - so etwas macht man nicht!

      Die Frage macht ohne besondere Angabe der Gründe keinen Sinn

    • Moin,

      einstellen kannste da wie schon geschrieben übers VCDS nichts, du kannst bzw musst die Scheinwerfer in Grundeinstellung bringen, bevor du sie einstellen kannst.

      Über das Steuergerät für LWR musst du über den Anpassungskanal 0 die Lernwerte löschen und dann über Kanal 1 der Grundeinstellung die Scheinwerfer in Justierposition fahren, dann einstellen und erst dann die Werte speichern.

      Gruß

      I'm not low but faster than you...

    • Superspeedy schrieb:

      Eine komische Frage :!:
      Die jeweilige Höheneinstellung und somit die Weite bestimmt sich doch durch das im Fahrzeug befindliche Gewicht über die automatische Leuchtweitenregulierung :!:

      Was will man denn da sonst an Höhe verstellen was die ALWR nicht anschliessend wieder kirrigiert im vorhandenen SPielraum - macht also Null Sinn!

      Und mal abhängig davon würdest Du dann, wenn der Verstellraum nicht korrigiert werden könnte, den Gegenverkehr unnütz blenden und z.B. von mir die volle Beflutung entgegengesetzt bekommen - so etwas macht man nicht!

      Die Frage macht ohne besondere Angabe der Gründe keinen Sinn
      es gibt keine komischen fragen, nur so tölpelhafte antworten wie deine hier :D
      "volle beflutung entgegengesetzt" - nimm die spritze aus dem arm .... weil SO etwas macht man nicht

      aber zurück zum thema: per vcds auf das leuchtweitenregulierungs stg zugreifen, die xenons in grundstellung bringen, dann kannst du die leuchthöhe im motorraum, direkt am scheinwerfer einstellen und im vcds die regellage lernen lassen.

      edit: da war wohl einer schneller

      Gruß 8)

      Golf 5 GT
      Golf 6 GTD
      Golf 7 GTI Performance

      F-Town Soundfiles

    • baSh schrieb:

      nur so tölpelhafte antworten wie deine hier


      Junger "Freund"
      Du freust dich wohl wie ein kleiner König wenn Dir jemand mit zu hoch eingestellten Scheinwefern entgegenkommt und dich blendet :thumbdown:

      Und das man die Scheinwerfer im Motorraum verstellt und justiert, muss man ihm wohl auch nicht extra sagen.
      Aber das war auch nicht die Fragestellung.

      Die Frage wurde ja nun auch schon beantwortet :!:
    • Hey,

      bitte etwas zu Thema beitragen. Den Rest könnt Ihr per PN machen. DANKE! :thumbup:


      VCDS-Codierungen oder Hilfe bei Umbauten und Reparaturen? - PN an mich!