1,6 FSI oder 1,9 TDI

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 1,6 FSI oder 1,9 TDI

      Hallo zusammen,
      ich wollte einfach mal fragen was die Mehrheit sich für einen Wagen kaufen würde.Ab nächsten Sommer besuche ich die Technikerschule Vollzeit und fahre dann so um die 20000km.Rechnerisch würde sich da glaube ich schon ein Diesel lohnen(105PS 1,9TDI). Ich habe auch schon bei mobile und co geschaut, nur ist mir dabei aufgefallen dass das Baujahr 2005 und früher Standard mäßig kein Partikelfilter dabei haben.Meine erste Frage: Ist das schlimm wenn der fehlt?? Dann hab ich gelesen, dass 2013 eine neue KFZ-Steuer rauskommt und wenn ich diesen dann nicht drinn habe, könnt ich vielleicht dann noch mehr drauf zahlen. Daher tendiere ich schon mittlerweile zu einem 115PS FSI, wegen Steuern und so halt. Da ich dann zu der Zeit nichts verdienen werde.
      Was meint ihr dazu. Bitte um Hilfe!! ?(:D

    • Hey

      Jap bei 20.000km im Jahr lohnt sich ein Diesel schon.. und der 1.6 FSI is auch anfälliger als der Diesel
      und die Beschleunigung des 1.6 FSI ist auch geringer soweit ich weiß.. kann mich auch irren :)

      Steuern Zahlste natürlich mehr mit dem FSI, und wegen der neuen KFZ Steuer 2013 kenn ich mich gar nicht aus sorry.

      Bei der Strecke die du Durchschnittlich fährst würde ich dir zum TDI raten, aber der FSI ist sicherlich auch nicht schlecht.


      Gib uns mal ein paar Beispiele per Mobile.de oder Autoscout.com, um was für Fahrzeuge es sich genau handelt

      liebe grüße
      alex

      GOLF V - 2.0 FSI - Sportline - Edition30 Umbau


    • Steuern zahlt er mit nem FSI mehr? was hastn das her so quatsch..
      benziner sind mit gleichem hubraum grundsätzlich billiger als Diesel...

      was aber stimmt ist, dass der durchzug vom diesel wesentlich besser ist als beim fsi. gerad der fsi brauch viel drehzahl um ordentlich in wallung zu kommen. das geht dann natürlich auf den verbrauch.
      des weiteren sind die fsi's sehr anfällig für verschiedene dinge, ich sag mal stichwort NOX sensor, steuerkette rasseln usw. gibts genügend themen hier im forum.

      deshalb rate ich dir wenn du zwischen diesen beiden entscheiden müsstet und bei den aktuellen spritpreisen und deiner jahresfahrleistung auch zu dem diesel. nimm ruhig den 1.9 da isn solider motor du wo im prinzip eigentlich nichts falschen machen kannst.
      und auch wenn steuern und versicherung teurer sind beim diesel, wird sich das bei dir wieder amorisieren, durch deine kilometer...

    • Sorry die Tastaur ist schneller als der Kopf, natürlich ist der Diesle teurer in den Steuern :D

      GOLF V - 2.0 FSI - Sportline - Edition30 Umbau


    • Bei 20.000Km im Jahr würde ich dir auf jedenfall zu dem 1.9 Tdi raten.

      Hatte vor 1 Jahr genau das gleiche problem, hab mich für den tdi entschieden und bin ganz zufrieden, obwohl ich ab und zu gerne etwas mehr zug hätte.
      Besonders wenn ich auf der Autobahn unterwegs bin und "Feuer Frei" angesagt ist. ^^

      Bei angemessender Fahrweise kannst du den Verbrauch auch unter Ø 5,0l drücken.

      To do List: Fahrwerk - Soundsystem - 18/19 Zöller - MFL
    • suchen.mobile.de/fahrzeuge/sho…5000&lang=de&pageNumber=1
      An sowas hatt ich gedacht wenn ich vll mir einen diesel zulege.

      suchen.mobile.de/fahrzeuge/sho…0000&lang=de&pageNumber=3
      Oder sowas als Benziner. Ich hab vom Kollegen gehört dass beim Diesel auch viel kaputt gehen soll. sowas wie zylinderkopf und son schnick schnack. Was ist mit dem Partikelfilter, wenn der nicht vorhanden ist? wieivel kostet das mehr? was kostet son nachrüsten?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Marcel89 ()

    • Moin,

      also ich fahre auch nen 1.6er FSI

      und NOX Sensor und Steuerkette - Hatte ich :D

      also die kette rasselt immernoch, ist nichts teschnisch schlimmes nur es nervt manchmal.

      vom verbrauch her leige ich bei knapp 7-8l.
      und naja der durchzug ist echt nicht der beste, was aber nicht am motor ansich liegt, sondern an dem lang übersetzen 6 gang getriebe... der brauch manchmal schon ne weile um auf touren zu kommen....
      nichts desto trotz bin ich sehr zufreiden mit meinem auto, wirklich große schäden hatte ich nach knapp 77tkm noch nicht.

      ich würde dir aber, wenn du dir nen benziner kaufen willst, raten dir den 1.4 TSI anzuschauen.
      verbraucht weniger, besserer durchzug.

      mfg.

      MfG. Chrischan

    • chrischan schrieb:

      Moin,

      also ich fahre auch nen 1.6er FSI

      und NOX Sensor und Steuerkette - Hatte ich :D

      also die kette rasselt immernoch, ist nichts teschnisch schlimmes nur es nervt manchmal.

      vom verbrauch her leige ich bei knapp 7-8l.
      und naja der durchzug ist echt nicht der beste, was aber nicht am motor ansich liegt, sondern an dem lang übersetzen 6 gang getriebe... der brauch manchmal schon ne weile um auf touren zu kommen....
      nichts desto trotz bin ich sehr zufreiden mit meinem auto, wirklich große schäden hatte ich nach knapp 77tkm noch nicht.

      ich würde dir aber, wenn du dir nen benziner kaufen willst, raten dir den 1.4 TSI anzuschauen.
      verbraucht weniger, besserer durchzug.

      mfg.



      Bei den kleinen mit Turbo kanns dir halt passieren, dass er auch bei noch recht wenig Kilometern den Geist aufgibt.
      Tacho, Klimabedienteil und sonstige Beleuchtung in Wunschfarbe umgelötet - schickt mir eine PN
    • Kommt immer drauf an, für was man das Auto braucht.

      Tacho, Klimabedienteil und sonstige Beleuchtung in Wunschfarbe umgelötet - schickt mir eine PN
    • ah sry hab mich verlesen. aber nach nem tsi hab ich noch gar nicht geschaut. werd ich erstaml machen.eigentlich fahr ich ja nur kurzstrekcen von 7-8km. nur in den 2 jahren fahr ich halt so 90 am tag. Problem beim TSI ist halt bei mobile gehts ja erst ab 12k€ los soviel wollt ich nun dann doch nicht ausgeben.einfach too much

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Marcel89 ()

    • Nimm den TDI.

      Das Fehlen des Partikelfilters ist doch kein Kriterium bei einem Euro-IV-Diesel.
      Eine grüne Plakette bekommt er auch so und mit Filter steigt nur der Verbrauch
      (und damit auch der CO2-Ausstoß). Ob das wirklich umweltfreundlich ist?

      Wenn Benziner, dann 2.0 FSI, 1.4 TSI oder 2.0 TFSI. :D

      Gruß, Holger :whistling:

      GTI MkV uni schwarz - Interlagos - 2 t.
      Ablagep. Climatr. GRA MAL E-MFA RCD510 Spiegelp. Winterp.
      Xenon Detroit 19" Supersprint MSD S3 VA H&R Stabis SachsPerformance GW WALK