ESD + Heckansatz GTI

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • ESD + Heckansatz GTI

      hey leuts,

      habe einen orginalen GTI heckansatz für meinen 1.6 FSI erstanden. wie sieht das jetzt aus mit dem ESD, weil der ja beim 1.6 hinter dem heckansatz bleibt. brauche ich jetzt auch einen GTI ESD oder gibt es auch ne längere ausführung für den 1.6 FSI.

      lg rico

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von rico86 ()

    • Also meines Wissens nach, hat der Gti Esd nur eine Freigabe für den 2.0Fsi Motor! Wenn es dir um Sound geht, würde ich dir einen entsprechenden Sportauspuff empfehlen z.B. Bastuck.
      Wenn es dir nur um die Optik geht, hab ich mir an meinem Diesel die Endrohre vom Gti Esd abgeflext und an meinen geschweißt. Ist günstig und sieht Top aus...

    • Eine längere Ausführung für den 1,6 FSI gibt es nicht.
      Der GTI ESD würde passen, darf aber nur am 2.0 TFSI (GTI Motor) verbaut werden, hat ergo an deinem Fahrzeug also keine Zulassung. Viele hier aus dem Forum fahren diese Kombi und sie muss vom Sound her sehr ordentlich sein, aber eben nicht legal. Wenn dich das nicht stört, kauf dir den GTI ESD. Ansonsten eben einen Sport ESD aus dem Zubehör oder, wenns dir nicht um Sound geht, musst du an deinem ESD etwas basteln und andere ROhre anschweißen, wobei das eigentlich auch nicht 100 % legal ist...

      Gruß Julian,
      meinGOLF.de Moderator
    • habs bei mir auch verbaut (siehe fahrzeugvorstellung), allerdings wenn gti anlage dann komplett mit MSD (der original ist beim 1.6fsi ein soundkiller :thumbdown: )

      hab allerdings auch den ED 30 Heckansatz :thumbup:

      Im Zweifel, Vollgas!

    • also mir gehts darum das der ESD bündig mit dem heckansatz abschließt (so wie halt der orginal esd vom gti. mein kumpel meinte halt das die sportESD für den 1.6 hinter der schürze bleiben :S .

      habs bei mir auch verbaut (siehe fahrzeugvorstellung), allerdings wenn
      gti anlage dann komplett mit MSD (der original ist beim 1.6fsi ein
      soundkiller :thumbdown: )

      - wie darf ich das verstehn mit dem soundkiller? also dann doch keine orginale GTI anlage drunter machen?

      und warum ist das nicht erlaubt? sind die zulaut?? weil orginalteile sind es ja :D?

      fährt villt jemand einen 1.6er und hat was gescheites drunter mit ordentlich sound :)!?

      lg rico

    • also ich habe seit heute einen Bastuck ESD unter mein 1.6 FSI.
      Soundmäßig absolut 0^^
      Also meine Werkstatt meinte die Supersport und Bosi ESD´s die sie verbauen sind lauter....
      also i kann dir den ESD bist jetzt mit einschränkung empfehlen.
      Ich weiß ja nicht ob er mir der Zeit noch lauter wird??
      Weiß das vllt jemand?

      MFG Max

    • ALSO: :D

      Ich hab auch einen 1.6FSI mit einer originalen GTI Abgasanlage (MSD + ESD).
      Denn der ORIGINALE MSD vom 1.6FSI ist der Soundkiller ... du kannst dir jeden x-beliebigen ESD unter nen 1.6er Fsi schrauben ... das soundergebniss ist immer :thumbdown::thumbdown::thumbdown:

      Deshalb rate ich (wenn auch nicht ganz legal) zu ner GTI Anlage :whistling:

      Die ist aber nich legalt weil sie für Turbomotoren gefertigt ist und "zu laut" ist .... allerdings ist die Anlage , wie du schon sagtest, ein VW-Original Teil...
      Ist so ne Art "Schlupfloch" beim TÜV.
      Bei mir hat zumindest noch keiner was gesagt ;) . In dem Video in meiner Fahrzeugvorstellung kannst du dir einen eindruck machen wie laut das dann ist (ist real lauter da mit handy aufgenommen ;) )

      also jetzt liegts an dir ;)

      Im Zweifel, Vollgas!

    • Also meine Erfahrung mit Sport Esd's ist, dass diese nach einer Zeit lauter werden, wenn es sich um komplett neue handelt. Da ich aus meinem Diesel sowieso keinen Sound bekomme, außer durch extrem teure Einzelanfertigungen, ist die Lösung mit dem anschweißen für mich optimal. Legal ist es auch, da am eigentlichen Abgassystem nichts verändert wird sondern lediglich die Abgasführung.......

    • also zu der bastuck anlage wurde mir auch abgeraten, weil der auch nicht wirklich in die aussprarung vom heckansatz passt und preislich ist der mit auch zu teuer.

      also der orginale gti ESD würde mich schon reizen, preislich und von der optik her. wie ist es denn wenn ich jemand finde wo mir das eintragen tut. ist es dann legal?

    • rico86 schrieb:

      also zu der bastuck anlage wurde mir auch abgeraten, weil der auch nicht wirklich in die aussprarung vom heckansatz passt und preislich ist der mit auch zu teuer.

      also der orginale gti ESD würde mich schon reizen, preislich und von der optik her. wie ist es denn wenn ich jemand finde wo mir das eintragen tut. ist es dann legal?


      Moin,

      nur weil du jemanden findest, der dir das einträgt, ist es trotzdem nicht zugelassen.
      Dass der Bastuck nicht in die Aussparung passt, ist nicht ganz richtig. Man darf, wenn man sich das GTI Heck verbaut, einfach nicht den Bastuck ESD für den Golf 5 nehmen, sondern den für den A3. Der ist dann zugelassen und passt genau in die Aussparung.

      Ich habe auch den GTI ESD verbaut, legal ist es selbstverständlich nicht, es war kostengünstig und ich bin zufrieden. Wenn wieder TÜV ansteht, dann wirds entweder probiert oder fix wieder der Serien-ESD verbaut.
    • moin,

      ich dachte es wäre rechtlich, wenns eingetragen ist :D!! aber die polizei könnte mir dann nichts oder? so genau können die das ja vor ort nicht prüfen.

      ah ok :), aber wie ist es vom sound wenn ich nur den bastuck ESD drauf hab? der soll es ja nicht wirklich bringen!

      zu der gti anlage, hast du da großartig was verändert? oder haben die halterungen gepasst? oder musstest du irgendwas kürzen? wie hast du das verbindungsstück befestigt :)?

      lg rico

    • iashvilli schrieb:

      rico86 schrieb:

      also zu der bastuck anlage wurde mir auch abgeraten, weil der auch nicht wirklich in die aussprarung vom heckansatz passt und preislich ist der mit auch zu teuer.

      also der orginale gti ESD würde mich schon reizen, preislich und von der optik her. wie ist es denn wenn ich jemand finde wo mir das eintragen tut. ist es dann legal?


      Moin,

      nur weil du jemanden findest, der dir das einträgt, ist es trotzdem nicht zugelassen.
      Dass der Bastuck nicht in die Aussparung passt, ist nicht ganz richtig. Man darf, wenn man sich das GTI Heck verbaut, einfach nicht den Bastuck ESD für den Golf 5 nehmen, sondern den für den A3. Der ist dann zugelassen und passt genau in die Aussparung.

      Ich habe auch den GTI ESD verbaut, legal ist es selbstverständlich nicht, es war kostengünstig und ich bin zufrieden. Wenn wieder TÜV ansteht, dann wirds entweder probiert oder fix wieder der Serien-ESD verbaut.


      Und wo steht das das GTI Heck auch auf anderen Golfs montiert werden darf?