Xenon-kit de Erfahrungen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Xenon-kit de Erfahrungen?

      Hallo,

      mein Ablendlicht ist vorne links defekt, nun werde ich mich morgen mal auf die Socken machen und mir, dank der SuFu, die Bosch 90+ holen

      Was mich aber interessieren wird, hat jemand Erfahrung mit denen hier gemacht: xenon-tuning.de/content/Home.html

      Ich mein, mir ist klar dass das nichts taugen kann.... aber mich interessiert es einfach ob es wer getestet hat?!

      Ich weiß auch dass die Dinge kein E-Zeichen haben und somit nicht zulässig..... für 100€ kann man die Rotze sich doch eigentlich mal unter die Lupe nehmen.. und Essen ist 15 Min von mir entfernt :D

      Wer spendet ;)

      Golf V GT Sport R-Line weiß
      1.4 TSI 140 PS Serie ( 183 PS XBM Tuning Stage I ) zu verkaufen !!!

    • Moin,

      aus den 100€ können ganz schnell 1000-1500€ werden, wenn du dir mit dem Dreck ein Steuergerät durchschießt.

      Die Dinger sind nicht mal einen € Wert.

      Wenn du die 100€ loswerden willst, kann ich dir gerne meine Kontodaten geben ;)

      Gruß

      I'm not low but faster than you...

    • Sollte man als Versicherungsmakler nicht Wissen das die KFZ Versicherung bei einem Unfall nicht greift oder in Regress geht wenn so ein Dreck eingebaut ist ?!?

    • Au weia :)

      Also, ich würde gerne Erfahrung darüber sammeln... dass das eventuell Schrott ist, das ist klar.

      chosen schrieb:


      Sollte man als Versicherungsmakler nicht Wissen das die KFZ Versicherung bei einem Unfall nicht greift oder in Regress geht wenn so ein Dreck eingebaut ist ?!?


      Kurze rechtliche Grundlage ;)

      Da liegst Du leider nicht ganz richtig, wenn die eingebaute Sache mit dem "Unfall" nichts zu tun hat, wird der Versicherer nicht die Leistung kürzen oder verweigern ;)

      Wenn Du sogar mit abgefahrenen Reifen ein Unfall verursachst, und die Reifen aber nicht der Grund dafür waren dass ein Unfallgeschehen hervorgerufen wurde, ja, selbst dann zahlt deine Versicherung ;)

      Es gibt verschiedene Versicherungsbedingungen, da hast Du recht. Aber als Makler weiß man sowas ;)

      Es geht mir ja auch nicht darum dass ich hier nochmal bestätigt bekomme dass eventuell dies und jenes passieren kann, es kann immer sovieles passieren.

      Mich interessieren Fakten!

      Wer Erfahrungen sammeln konnte mit solch einem KIT, dem wäre ich sehr dankbar sich mal hier zu melden, wenn er sich traut ;)



      Dennoch danke bisher für die Antworten.

      DubstyleHH schrieb:


      Moin,

      aus den 100€ können ganz schnell 1000-1500€ werden, wenn du dir mit dem Dreck ein Steuergerät durchschießt.

      Die Dinger sind nicht mal einen € Wert.

      Wenn du die 100€ loswerden willst, kann ich dir gerne meine Kontodaten geben

      Gruß


      He he... war mir klar :D

      Wieso sollte ich mir mit diesen Teilchen mein gesamtes Steuergerät zerschießen?

      Golf V GT Sport R-Line weiß
      1.4 TSI 140 PS Serie ( 183 PS XBM Tuning Stage I ) zu verkaufen !!!

    • Weil so ein China-Müll gerne mal ein Steuergerät brutzelt, nutz mal die SuFu nach "Hilfe meine Scheibenwischer gehen nicht mehr" :D oder sowas...
      Auch wenn du gerne Erfahrungen sammeln würdest, Xenon-Kits sind hier (zu Recht) verpönt, also erwarte nicht zu viel..

      Gruß Mirko

    • Habe mir mal vor ca.2 Jahren ein Xenon Kit gekauft bei Ebay hate es voher in einem Polo 9n3 drin, und jetzt seit einem halben jahr in meinem Golf 5 drin und muss sagen ich hatte noch keine probleme!!! weder mit der Polizei noch das mir jemand die Lichthupe gegeben hat!!! Habe 4300 Kelvin drin.

      Es sind immer noch dir ersten Brenner drin !!!

    • Auch ich bin kein Fan dieser Dinger, trotzdem antworte ich dir jetzt mal ganz nüchtern und sachlich:
      Was aus technischer Sicht gegen diese Kits spricht, ist die Tatsache, dass sowohl die Xenonbrenner als auch die Steuergeräte von sehr minderwertiger Qualität sind (alleine ein Xenonbrenner von Bosch oder Philips kostet über 100 €, nur mal als Vergleich) und du Gefahr läufst, dir durch den Einbau nachhaltig die Elektrik/Elektronik deines Autos zu beschädigen.
      In meinen Augen aber noch viel entscheidender ist der Punkt, dass diese Kits keine Zulassung zum Gebrauch im öffentlichen Verkehr besitzten, und das zu recht! Ein Halogenscheinwerfer ist nunmal kein Xenonscheinwerfer, ergo ist er für die Verwendung von Xenonbrennern nicht ausgelegt und demensprechend auch nicht zugelassen. Du machst dir gar keine Vorstellung, wie sowas den Gegenverkehr blenden kann, vorallem wenn der Scheinwerfer nicht korrekt eingestellt ist. Die Krönung des ganzen ist dann noch die Verwendung in einem Reflektorscheinwerfer, dann sieht dein Gegenüber bei Nacht nun wirklich nichts mehr.
      Tu dir selbst (und auch den andern Verkehrsteilnehmer) einen Gefallen und verzichte drauf. Wenn schon Xenon, dann richtig!

      Gruß Julian,
      meinGOLF.de Moderator
    • Danke euch :)

      Werde ich gleich mal machen.



      Was ich halt erwartet habe, von wem auch immer, dass einer sagt. Jo habe ich mir gekauft und solche Erfahrungen habe "ICH" gemacht.

      Denn viele beruhen sich ja auch immer auf den Vorposter, der aber wiederum es auch nur von seinem Vorposter hat.
      Aber keiner von beiden hat es jemals wirklich getestet.

      Ich mein, hey, Xenonumbau geht in die 1000€ und mehr, also wieso sollte man hier dann für 100€ was bekommen, wenn´s so gut ist, wieso hat´s nicht jeder etc.. ist mir auch bewusst. Aber vielleicht aus dem Grunde, dass keiner hier den ersten Schritt machen will ;)

      Ich bin gespannt was noch kommen wird hier im Thread :)


      Klar bin ich auf der sicheren Seite mit orginal Xenon...

      Golf V GT Sport R-Line weiß
      1.4 TSI 140 PS Serie ( 183 PS XBM Tuning Stage I ) zu verkaufen !!!

    • Sebastian2005 schrieb:

      Ich mein, hey, Xenonumbau geht in die 1000? und mehr, also wieso sollte man hier dann für 100? was bekommen, wenn´s so gut ist, wieso hat´s nicht jeder etc.. ist mir auch bewusst. Aber vielleicht aus dem Grunde, dass keiner hier den ersten Schritt machen will

      Ich bin gespannt was noch kommen wird hier im Thread


      Nutz doch mal die Suchfunktion zu dem Thema, das wurde alles schon 1000 mal durchgekaut, dann wirst du auf Threads treffen wie:
      -Bordelektronik spinnt
      -Licht flackert
      -Scheibenwischermotor defekt
      -Microschalter defekt

      Das sind die Sachen, die einem mit solchen Kits passieren. Leider sind die Folgen solcher Kits nicht so teuer, wie ich sie mir wünschen würde. Eigentlich müsste die ganze verdammte Elektronik abrauchen, damit es die Nutzer ein für alle mal lernen.

      Früher oder später werden in solchen Threads auch die Xenonkitfahrer auftauchen, die dann ihre lächerlichen Vergleiche mit US Standlicht und LED Beleuchtungen aufstellen.

      Zum Thema Kosten, diese Kits sind ein guter Grund, warum es krachen könnte. Da muss der Unfallgegner nur sagen er wurde geblendet, wenn nun ein Gutachter kommt, dann bekommt man zu recht Probleme. Auch wenn es die Polizei merkt wird das kein günstiger Spaß, habe hier im Forum mal was von 150€ und 3 Punkten gehört (korrigiert mich wenn ich irre).


      LG Eike

      Gruß StraightShooter
      mein
      Golf.de
      Moderator

    • StraightShooter schrieb:

      Das sind die Sachen, die einem mit solchen Kits passieren. Leider sind die Folgen solcher Kits nicht so teuer, wie ich sie mir wünschen würde. Eigentlich müsste die ganze verdammte Elektronik abrauchen, damit es die Nutzer ein für alle mal lernen.


      So schaut's aus :thumbsup:
      Gruß Julian,
      meinGOLF.de Moderator
    • StraightShooter schrieb:





      Nutz doch mal die Suchfunktion zu dem Thema, das wurde alles schon 1000 mal durchgekaut, dann wirst du auf Threads treffen wie:

      Das sind die Sachen, die einem mit solchen Kits passieren. Leider sind die Folgen solcher Kits nicht so teuer, wie ich sie mir wünschen würde. Eigentlich müsste die ganze verdammte Elektronik abrauchen, damit es die Nutzer ein für alle mal lernen.

      Früher oder später werden in solchen Threads auch die Xenonkitfahrer auftauchen, die dann ihre lächerlichen Vergleiche mit US Standlicht und LED Beleuchtungen aufstellen.

      Zum Thema Kosten, diese Kits sind ein guter Grund, warum es krachen könnte. Da muss der Unfallgegner nur sagen er wurde geblendet, wenn nun ein Gutachter kommt, dann bekommt man zu recht Probleme. Auch wenn es die Polizei merkt wird das kein günstiger Spaß, habe hier im Forum mal was von 150€ und 3 Punkten gehört (korrigiert mich wenn ich irre).


      LG Eike
      leider sind die Folgen nicht entsprechend aussagekräftig genug! ich wünsche mir mehr ..
    • hatte sowas mal in den NSW verbaut ...
      sah schon ganz geil aus :D , allerdings viel zu hell und eig auch unbrauchbar
      naja und nach ca 3 mon ist ein vorschaltgerät von dem kit zerflogen ^^

      Fazit: MÜLL :thumbdown:

      Im Zweifel, Vollgas!

    • Das mit den 150€ und 3 Punkten habe ich auch öfter´s gelesen. Manche meinen es sei günstiger, 75€ und 3 Points... fakt ist aber, es kommt eine Strafe !

      Mmhhh....

      Golf V GT Sport R-Line weiß
      1.4 TSI 140 PS Serie ( 183 PS XBM Tuning Stage I ) zu verkaufen !!!

    • Ich hatte mal eins an meinen Xenolooks verbaut. Probleme hatte ich davon keine.

      Von der Qualität her sind die halt nicht der Hit und mit originalem Xenon nicht zu vergleichen. Nach ner Zeit hab ich sie wieder rausgeworfen.

      Lieber Leser, Ich schreibe jetzt bis Ende des Monats mit reduziertem Denkvermögen, da die Volumengrenze meines Gehirns erreicht ist.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Greeaat ()