radkombination

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • radkombination

      servus zusammen,

      radkombination....

      hab das problem, dass mein reifen vorne im radhaus schleift. (diese plastik radhäuser sind bereits draußen und ich habe 1,5 cm distanzen je seite drauf). trotzdem schleift der mist noch.

      fahre ringsum 17 zoll mit 225/45 ET 38 (org. vw-räder)

      kann ich jetzt vorne 215/45 draufziehen lassen oder gibt das probs mit abs oder tüv etc......??? kennt sich da
      einer aus?

      danke schon vorab.

    • was für felgen hast du denn ( also breite ..."x17")

      ob du 215/45x17 fahren darfst sollte im Gutachten der Felge drinstehn...

    • weiß etz nicht genau was vw hat - denke mal 7 oder 7,5. muss dann aber mal nachgucken.
      im gutachten habe ich noch nicht nachgesehen, mir geht es aber in erster linie darum, ob es technisch möglich ist vorne mit 215 und hinten mit 225 -bei gleichem querschnitt (45)- rumzufahren. nicht, dass ich mir die reifen draufmach und dann meckert der tüv oder das abs.....

    • schleift es innen oder außen? bei 7 bzw. 7,5x17 kann ich mir das garnicht vorstellen.

      wie tief hast du dein auto denn tiefergelegt?

      wenns außen schleift würde ich mir schmälere distanzscheiben holen, wenns innen schleift, stimmt irgendetwas mit deiner felge nicht.

      tippe aber eher mal darauf, das bei dir was ganz anderes schleift.

      gruß alex ;)

    • hi alex,
      außen kann nix schleifen, weil er um 2 cm gezogen ist 8) . innen hab ich das problem. wie gesagt die plastikradhäuser sind bereits rausgeflogen. es schleift im vorderen inneren bereich der radkästen (also beim volleinschlag). auf einer fläche von ca. 4 x 4 cm ist schon alles ziemlich schön poliert ?(

    • Sorry, zu diesen "Tiefen" kann ich natürlich nichts mehr sagen. Mein Wissen hört bei 50mm auf :D

      Gruß Alex ;)

      PS. Interessieren würde mich aber, wieso du bei 215er Reifen die Kotflügel hast ziehen lassen?

    • ich habe doch 225 reifen drauf und will 215er draufmachen, damit ich innen ein bisschen platz gewinne.... weiß einer, ob das nun geht - also vorne 215er bereifung und hinten 225er bereifung???????????? ?(

      der reifen hat beim einschlagen an der außenkante des kotflügels gestriffen. bördeln war leider zu wenig, deshalb haben wir ihn ziehen lassen.... außen hab ich etz keine probleme mehr - nur innen.

    • Original von Tino
      p.s. zu der tiefe... hmmm weiß net. denke mal so um 8-9 cm. er soll aber noch tiefer kommen, denn ich hab ja noch 1,5 cm restgewinde :))


      was fürn Fahrwerk?

      Wo genau im Radkasten schleift der Reifen? Bild oder genaue Beschreibung.

      MfG
      GMR
    • @ Jens

      lenkeinschlagsbegrenzer???? was ist denn das? hab noch nie was davon gehört.... ist das erlaubt? kenn nur federwegsbegrenzer.......

      @ GMR

      wenn ich voll rechts einschlage streift die innenseite des linken vorderreifens im radhaus und umgekehrt (linkseinschlag streift die innenseite des rechten reifens). vielleicht kann ich mal bilder machen um es etwas besser darzustellen.....

    • Original von Tino
      @ GMR

      wenn ich voll rechts einschlage streift die innenseite des linken vorderreifens im radhaus und umgekehrt (linkseinschlag streift die innenseite des rechten reifens). vielleicht kann ich mal bilder machen um es etwas besser darzustellen.....


      wenn ich das richtig deute, steht deine Felge zu weit im Radhaus drin. Probier mal Spurscheiben, damit die Felge abstand vom Federbein und somit auch vom Innenkotflügel gewinnt.

      Die Plasteschalen unter Kotflügel sind aber raus, oder?

      MfG
      GMR
    • stimmt, die felge ist zuweit im radhaus - oder aber das radhaus zu nah an der felge *g*
      ich hab schon scheiben von 1,5 cm drauf. wenn ich weiter rausgeh hab ich wieder das problem mit dem kotflügel und ich werde ihn keinen mm mehr ziehen lassen. ist ja jetzt schon 2 cm draußen. die plastikeinsätze sind auch schon raus.....
      hochschrauben will ich ihn auch nicht, im gegenteil. würde gern bis zum gewindeende gehen - aber das schleifen *schnief*

    • wie der name schon sagt, du kannst die lenkung nicht mehr so weit einschlagen, dann schleift der reifen nicht mehr an der innenseite (zum motor hin). einige gutachten von rh schreiben sie dir vor!

    • Original von Tino
      hochschrauben will ich ihn auch nicht, im gegenteil. würde gern bis zum gewindeende gehen - aber das schleifen *schnief*


      nimm kleinere felgen...so 13" :rolleyes:
      Tiefer wirst du nicht mehr kommen, oder du lebst mit dem schleifen <--würde ich persönlich nicht machen

      Aber musst du selber wissen

      MfG
      GMR