Bluetooth Freisprecheinrichtung RCD 310

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Bluetooth Freisprecheinrichtung RCD 310

      Hallo,



      möchte mir in meinem Golf V variant BJ 2008 eine Bluetooth Freisprecheinrichtung nachrüsten. Habe die Basic von Fiscon im Auge, finde die macht einen Recht guten Eindruck.

      Allerdings habe ich nur die normale MFA und kein MFL und wie oben schon steht ein RCD 310.

      Ist das bei dieser Ausstattung überhaupt möglich? Und wenn ja wie würde ich das ganze dann bedienen?

      Hat jemand von euch diese Freisprechanlage verbaut bei evtl sogar gleicher Ausstattung? Wie ist die Qualität beim telefonieren?



      Danke, Gruß schibby

    • Nein, funktioniert dann leider nicht! Die FSE muss entweder über die MFA + oder das Display des RCD/RNS 510 bedient werden. Nur mit dem RCD 310 klappt es leider nicht!

      Gruß Julian,
      meinGOLF.de Moderator
    • Moin,

      Also du könntest wohl eine orginale UHV nachrüsten, gibts auch bei Kufa die ist aber nicht gerade billig und dann bräuchtest du dafür noch ein bluetooth Modul, welches du in die Ladeschale stecken kannst.

      Gruß bigfoot

      Codierungen/Fehler auslesen? --> PN me
      Hilfe bei diversen Umbauten, Nachrüstungen, Tacho Umlöten

    • Oder die Lösung von Bury, dann hast du allerdings ein kleines Zusatzdisplay, über das die FSE bedient wird. Soll gut funktionieren, würde mich aber rein optisch stören...

      Gruß Julian,
      meinGOLF.de Moderator
    • Das entspricht der von mir angesprochenen Bury-Lösung, ist eventuell sogar von Bury. Soll wie gesagt gut funktionieren (gib mal in die Suche Bury ein), nur würde mich eben dieses externe Display zur Bedienung stören...

      Gruß Julian,
      meinGOLF.de Moderator