Stabiwechsel benötigt?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Stabiwechsel benötigt?

      Hallo an alle,

      bin neu hier und habe direkt mal eine Frage..

      Unzwar fahre ich einen Golf IV 1.9 Tdi und habe diesen bereits 40mm an VA und HA tiefergelegt.

      Problem is das er nun einen Hängearsch hat...

      Nun wollte ich mir von Supersport die Tieferlegungs Domlager holen, muss ich dann auch die Stabis an der VA wechseln oder kann ich diese bedenkenlos anbringen.

      Danke im Vorraus für Antworten

    • Hey,

      mit den Domlagern habe ich keine Erfahrung, aber je nachdem wie weit du noch runter möchtest wird dir jeder empfehlen den Stabi zu wechseln.
      Ich habe meinen VA 6 cm tiefer und kurze Koppelstangen montiert. Einige haben darüber oft negative Meinungen geäußert, ich bin aber zufrieden.

      Soweit ich mich erinnere sind die Domlager nicht so prickelnd..

      Gruß
      Jan

    • Wenn die serienmäßigen Koppelstangen montiert wären, dann würde die Antriebswelle am Stabi schleifen ja, so sind ca 1,5cm Platz bei vollem Einschlag.
      Empfehle dir trotzdem einen Stabiwechsel....


      Gruß

    • Oder könnte es an verschließenen Domlagern an der Hinterachse liegen? also das mit dem Hängearsch..

      Hab ja immerhin schon 199000 km drunter ;D

    • Stabiwechsel ist halt nur notwendig wenn du vorne noch tiefer willst, nicht das das anders rüber kommt.
      Mit dem durchhängen kann ich dir so nicht sagen..