Suche Gewindefahrwerk für 18"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Suche Gewindefahrwerk für 18"

      Hallo,

      erstmal vorweg, bin Einsteiger, also bitte nicht in der Luft zerreißen :P

      Ich hab mich hier schon ein wenig umgeguckt, und mir sagen atm die MAM RS2 18" mit 225/40 am meisten zu (ET45).
      Von der Tiefe her gefällt mir sowas hier recht gut (sind auch die genannten Felgen).

      Nachdem ich viel Gutes von Eibach gehört habe würde mir auch eins von denen zusagen.
      Worauf kommt es nun an welches für mich passend wäre? Sollte allgemein nicht zuuu hart werden. Von der Tiefe her spielt es doch kaum eine Rolle, da es eh "höhenverstellbar" ist?

      Hoffentlich könnt ihr mir ein wenig Starthilfe geben :)

    • Es kommt darauf an was du damit machen willst, muß das auto unbedingt irgendwie in einem bestimmten Abstand Rad/Kotflügel dastehen? Härteverstellung? Winter->rauf / Sommer->runter? Motorsportliche allüren? oder allen zeigen: "hey ich hab Gewinde.."

      Die Tieferlegung auf dem Bild, geht auch, mit akzeptablem Fahrverhalten, mit 30er Federn und Seriendämpfern. Siehe auch entsprechender Thread.

      Die Wahl des Herstellers ist eine reine Geldfrage, man kann sagen dass alle Markenhersteller keine schlechten Fahrwerke verkaufen. Und dein Auto wird i.d.R. auch keine "Hoppelkiste" werden (je nachdem wie tief du runterdrehen willst - wird fast jedes Gewinde damit auch härter)

    • Hey, danke erstmal für die Antwort

      Also auf die Rennstrecke will ich nicht, mir gehts halt darum ne gewisse tiefe zu bekommen.
      von der härte her wie gesagt nicht zu hart, will immer noch einigermaßen komfortabel fahren können, bin mal bei wem mitgefahren der auf kopfstein grad ma 20 fahren konnte, war voll fürn ....
      ich fands halt reizvoll in der höhe letztendlich variabel zu bleiben. hab auch öfter von leuten gelesen, dass sie eher gewindefahrwerk empfehlen, bevor man irgendwann doch ne andere höhe will und da mit federn eher nicht so glücklich wird. welchen thread meinst du denn? ?(

      oder sollte ich erstmal mit 30mm federn z.b. anfangen und später eventuell noch nachrüsten?

    • achso den thread meinst du, ja den hab ich schon durch :)

      aber finde einige die z.b. 30/30mm federn haben tief genug, andere wiederum nicht.... liegt das dann an verschiedenen fahrwerken ?(

      und wenn ich mich für federn entschieden habe, kann es doch auch vorkommen, dass es schleift? beim gewinde könnte man ja einfach hochschrauben, aber bei federn hilft dann ja nur andere zu nehmen oder?? weiter änderungen wollte ich nicht vornehmen