Wieviel Golf für max. 7000€

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Wieviel Golf für max. 7000€

      Hallo Zusammen,

      bin neu hier und möchte mir gerne einen Golf zulegen. Wenn möglich Kombi ansonsten in jedem Fall 4-türig, weil familientauglich.

      Fahrleistung im Jahr ca. 15.000 - 20.000 km. Davon jeden Tag 25 km zur Arbeit und an Wochenenden oft längere Strecken 200-350 km.

      An Sonderaustattung wäre Sitzheizung, Tempomat und/oder PDC wünschenswert aber definitiv kein muss.

      Da ich ich schon länger mit Gebrauchtwagen beschäftige, stosse ich immer wieder auf Angebote die weit von meinem Wohnort entfernt sind. Wie kann ich sicherstellen so weit von der Heimat nicht übers Ohr gehauen zu werden? Man hat ja doch einen größere Zwang ein Auto zu kaufen wenn man es nur einmal anschauen kann.

      Hier noch ein paar Angebote, damit Ihr wißt in welche Richtung es gehen soll - wobei kleinere Unfallschäden kein Problem wären, da ich gern ein bisschen Bastel:

      suchen.mobile.de/fahrzeuge/sho…FIVE&lang=de&pageNumber=1

      suchen.mobile.de/fahrzeuge/det…0X7gTl-mycas46-1_c01_4201

      suchen.mobile.de/fahrzeuge/det…CyF6lP-mycas46-1_c01_4201

      suchen.mobile.de/fahrzeuge/sho…FIVE&lang=de&pageNumber=1

      Für eure Hife bedanke ich mich im Voraus.

      Solltet Ihr aufgrund der o.g. Daten, einen Alternativvorschlag haben bitte Bescheid geben.

      Gruß Timeless

    • Hallo !

      Hast du dir die Angebote auch richtig angeschaut ?(

      1.) Der Ver hat ne Beule am Hintern und diverse Lackmängel :huh:
      Aber Top Zustand :D:!::!::!:
      2.) Einen Bora 2.0 L Automatik säuft wie ein Loch,auch ohne Automatik ;)
      Und die Räder stehen grade,aber das Lenkrad nicht :!:
      3.) Der Händler hält es nicht mal für nötig,einen Staubsauger rein zu halten und das die
      KM original sind ,bezweifle ich. VW Scheckheft gepflegt ?
      Ruf doch mal ,ob der schon mal einen ZR-Wechsel hatte und ob das Scheckheft auch lückenlos ist :!:
      4.) Bei dem Händler würde ich vielleicht nen Döner kaufen,aber kein Auto :rolleyes:
      Der Motor ist einfach zu schwach für einen Kombi und unter Vollast verbraucht der genauso viel ,wie der Bora.

      Was möchtest du denn eigentlich kaufen ?
      Begrenz deine Suche mal ein bißchen,Benzin oder Diesel ;)
      Und such dir ein Auto in der Nähe von deinem Wohnort,ansonsten wirst du große Probleme mit
      der Gewährleistung bekommen. Denn du hast die Pflicht bei einer notwendigen Reparatur,dein
      Auto dem Verkäufer vorzustellen und ich weiß nicht,ob du jedesmal 200-... km fahren willst,wenn
      etwas mit deinem Wagen ist.

    • Da kann ich dem Autor des vorherigen Beitrags nur Recht geben!
      Mach dir vorher Gedanken, was du möchtest und was auf keinen Fall! Und dann erstmal im Umkreis von 50-100KM schauen! Die Strecke ist vertretbar und bei Golfs gibt es sowieso eine gute Angebotsvielfalt!

      Und wenn du dir im klaren bist, was der Golf haben soll, dann auf zu den VW Autohäusern im Umkreis!
      Die vermitteln oft Gebrauchte von ihren Kunden weiter.
      Die müssen nicht immer vor dem Autohaus ausgestellt sein, deswegen einfach mal anrufen und fragen, ob die da was haben!

      Ne weitere gute Möglichkeit ist, in der Zeitung kurz ne Anzeige aufgeben. Kostet so um die 15€ (natürlich abhängig von der Zeitung). Erfahrungsgemäß meldet sich auf so ne Anzeige immer jemand! Und die sind dann meistens auch aus der Nähe.

      Und bei der Probefahrt einfach von vorne herein sagen, dass man in ne VW Werkstatt zum durchchecken des Wagens will! Unseriöse Anbieter werden da was dagegen haben, Privatpersonen und Händler, die nichts zu verbergen haben, werden da warscheinlich nichts dagegen sagen!
      Und für ca 20€ nimmt die Werkstatt den Gebrauchten kurz auf die Bühne und checkt den schnell durch.

      Grüße
      Stefan

      Sent from my Laptop using Tastatur

    • Verstanden - Vertragshändler in der Nähe

      Servus und vielen Dank für eure Tipps...

      Habe hier was gefunden, direkt um die Ecke beim VW Händler:

      VW Golf IV 1.8 T Highline Climatronic Xenon Navi
      EUR 6.990
      Limousine, Automatikgetriebe, Navigationssystem, Klimaanlage, Xenon-Licht, Garantie

      Oceangruen Perleffekt
      83.586 km
      110 kW (150 PS)
      Erstzul.: 27.09.2002
      HU: 09/11
      1.800 ccm
      4-Türer
      Stoff
      1 Vorbesitzer
      Schadstoffklasse: Euro4
      grüne Plakette (4)

      Kraftstoffverbrauch:
      - kombiniert7,90 l/100 km
      - innerorts10,30 l/100 km
      - außerorts5,60 l/100 km
      Emission:187 g/km

      Ausstattung
      Xenon-Licht, Scheinwerferreinig., Radio mit
      CD-Wechsler: -Navigationssystem mit farbigem Multifunktionsdisplay MFD
      und Digitalem Sound Paket DSP + CD-Wechsler, Radio-Navigationssystem:
      Multifunktions-Lederlenkrad für Radio beta / Radio-Navigation, mit
      farbigem Multifunktionsdisplay MFD und Digitalem Sound Paket DSP,
      Climatronic, Fahrer-/Beifahrersitz höhenverstellbar, Sitzheizung
      Fahrer-/Beifahrersitz, Sportsitze, Armauflage Fahrer/Beifahrer und
      hinten, Elektr. Stabilitätsprogramm ESP, Kopfairbag vorn, Seitenairbag
      vorn, Fahrer- /Beifahrerairbag, Servolenkung,
      Multifunktions-Lederlenkrad, Leichtmetallfelgen: Aluminium-Gussraeder 6J
      x 15 ET 38 1J0 601 025 Q, Tempomat, Außenspiegel elekt. und beheizt,
      Zentralver. mit Fernbedienung, Anhängerkupplung abnehmbar, Fensterheber
      elektrisch, Colorverglasung: Frontscheibe Waermeschutzglas mit
      Colorstreifen, Wegfahrsperre, Winterpaket, Soundpaket, Rücksitze
      klappbar: Ruecksitzbank-/lehne geteilt umlegbar mit Mittelarmlehne,
      Leuchtweitenregulierung, Kopfstützen vorn und hinten,
      Scheibenwaschduesen beheizbar, vorn, Sicherheitsinnenspiegel abblendbar,
      Radschrauben mit Diebstahlsicherung (nicht abschliessbar),
      Abgaskonzept, EU4, Frontantrieb, Sport-Ausstattung,
      Aussenspiegelgehaeuse und diverse Anbauteile in Wagenfarbe,
      Dekor-Einlagen, Gepaeckraumabdeckung,klappbar, 1 Leseleuchte vo.,2
      Leseleuchten hi., 4-Zylinder-Ottomotor 1,8 L/110 KW (20V) Turbo,
      EU4/D4/LEV Grundmotor ist: T8C/T63, Raucherausfuehrung,Ascher vorn und
      hinten, Zus.Warnleuchten (Tuerbereich), Schalthebelknopf/-Griff in Leder


      Der würde mir schon passen :D Ausstattung ist genau das was ich will!
      Ein paar Euro im Monat mehr für die erhöhte PS-Zahl stört mich nicht wirklich...

      Was mir allerdings noch nicht klar ist, wie viele Kilometer darf so ein Auto haben damit ich die nächsten 5 Jahre 100.000 Km drauffahren kann!?
      Wie sieht es mit dem Alter der Kiste aus, sind knapp 10 Jahre nicht schon ziemlich viel?
      TÜV sollte ja kein Problem sein, mit Händler-Garantie!?

      Kurz und gut taugt der Golf?

    • Nicht schlecht,aber ein bißchen teuer für einen 9 Jahre alten Golf ?(
      Vielleicht kannst du noch neuen TÜV raus holen und die nächste Inspektion für "Umme" ?!
      Vergiß nicht wegen dem ZR zu fragen,aber ansonsten ist der Motor und die Austattung schon super :thumbup:

    • Das hört sich doch schon mal nicht schlecht an! Tolle Ausstattung, Laufleistung unter 100TKM und nur 1 Vorbesitzer.
      Der Verbrauch liegt ja auch noch im Rahmen und man bekommt n tollen Motor dafür!

      Klar der Preis ist stolz für den Golf, deswegen sollte TüV schon mit inbegriffen sein!
      Wie mein Vorredner angemerkt hat, könntest du fragen, ob der Zahnriemen auch noch umsonst gewechselt wird.
      Der wird sowieso fällig bei um die 100TKM und sollte spätestens dann unbedingt gewechselt werden.
      Wenn sie das machen solltest du gleich noch die Wasserpumpe wechseln lassen, die ist normalerweise bei 120TKM fällig, die beiden Teile werden aber der Einfachheit halber oft zusammen getauscht. Das spart im Endeffekt bares Geld!

      Das wären dann um die 500-600€ für den Zahnriemen und nochmal ca. 100€ für die Wasserpumpe! Wenn das die Werkstatt übernimmt, dann wär das doch auch schon ne schöne Ersparnis zusammen mit 80€ TüV! Weile diese "Reparaturen" müssen sowieso gemacht werden!
      Beim Alter des Autos seh ich kein Probleme! Kommt natürlich immer auf die Vorbesitzer an! Ich hab mir Anfang des Jahres ein Bora Bj 2000 gekauft, keinerlei Mängel und keine Beanstandungen beim TüV im Juni! Den Zustand des Golfs musst du natürlich vor Ort abwägen! Jedoch mit der Highline Ausstattung hat dieser Golf mehr Extras und Spielereien, als viele neuere Autos!

      Also ich will keine Garantie abgeben, aber normalerweise bekommst mit so nem VW Motor noch locker 100TKM drauf! Klar es wird immer mal kleinere Reparaturen geben, aber die kommen bei jedem Auto!
      150TKM-200TKM Laufleistung sind bei VW Motoren locker drin! Vorausgesetzt man macht die notwendigen Reparaturen wie Zahnriemen etc.

      Vllt bekommst du ja noch andere Gute Angebote bei anderen VW-Händlern im Umkreis! Klar ist ein toller Golf, und bei einem VW Händler ist die Chance, über Ohr gehauen zu werden, geringer, jedoch sollte man trotzdem nichts überstürzen und evtl. noch andere vergleichbare Angebote einholen!
      Grüße

      Grüße
      Stefan

      Sent from my Laptop using Tastatur

    • Hallo Zusammen,

      erstmal vielen Dank für eure Hilfe...

      Das Angebot für die IVer Rakete, war leider ohne Garantie d.h. nicht für Privatpersonen, meine Frau ist zwar selbstständig, aber irgendwie traute ich dem Angebot nicht - ?(

      Auf die Frage "Und was ist nun ?" kann ich nur Antworten: " Horror!!!"

      Ich bin leider gezwungen den Kauf in spätestens 4 Wochen getätgit haben zu müssen, was mich ein bisschen unter Druck setzt.

      Mein Eindruck von den VW-Händler Angeboten ist, dass diese viel teurer i.V. zu mobile.de sind. Trotz dessen habe ich mein Budget auf max. 9.000 - 10.000 € angehoben; hoffe das hilft ein ordentliches Auto zu finden...

      Was ich wirklich will:

      Diesel
      4-Türer - familientauglich
      Gehobene Ausstattung - Tempomat, evtl. Sitzheizung + PDC
      Helle Inneaustattung - Beige - Wunschtraum
      Max. 80.000 - 90.000 km - lieber weniger
      ab 100 PS - evtl. auch weniger, aber ich will auch ein bisschen Spaß haben!!!
      EZ ab 2005 - so früh wie möglich

      So weit so gut, aber eine ordentliche Motorisierung ist irgendwie nicht zu finden. Die 80 PS Modelle sind ja im Überfluss vorhanden.

      Der könnte passen (ist allerdings 250 km von meinem Wohnort entfernt): suchen.mobile.de/fahrzeuge/det…aeZlnL-mycas46-2_c01_4201

      oder der: suchen.mobile.de/fahrzeuge/det…lXeUpt-mycas46-2_c01_4201

      oder: suchen.mobile.de/fahrzeuge/det…XOhcg3-mycas46-2_c01_4201

      Der da ist vom VW-Händler: VW Golf V 1.9 TDI Comfortline Climatronic Radio-CD - EUR 10.490

      Limousine, Diesel, Klimaanlage, Garantie

      Perlblau

      85.000 km

      77 kW (105 PS)

      Erstzul.: 13.06.2008

      1.896 ccm

      5-Türer

      2 Vorbesitzer - macht mich irgendwie stutzig - Warum sollte ein auto mit 80.000 km zwei Besitzer gehabt haben?

      Ausstattung
      Radio/CD mit MP3: Radio mit CD-MP3, Climatronic,
      Fahrer-/Beifahrersitz höhenverstellbar, Lordosenstütze, Sportsitze,
      ISOFIX Kindersitzbefestigung, Armauflage Fahrer/Beifahrer und hinten,
      Antriebsschlupfregelung ASR, Differenzialsperre, Elektr.
      Stabilitätsprogramm ESP, Kopfairbag vorn, Seitenairbag vorn, Fahrer-
      /Beifahrerairbag, Servolenkung, Lenksäule verstellbar,
      Leichtmetallfelgen, Tempomat, Außenspiegel elekt. und beheizt,
      Zentralver. mit Fernbedienung, Fensterheber elektrisch,
      Wärmeschutzverglasung: Frontscheibe Wärmeschutzglas, Wegfahrsperre,
      Bordcomputer, Rücksitze klappbar: Rücksitzbank ungeteilt Lehne geteilt
      umlegbar, Durchladesystem, Laderaumabdeckung, Antiblockiersystem ABS,
      Leuchtweitenregulierung, Kopfstützen vorn und hinten,
      Bremsbelagverschleißkontrolle, Dekor-Einlagen, Fußgängerschutzmaßnahme
      erweitert, Gurtkontrolle, E-Kontakt im Gurtschloss,
      Handschuhfach-Kühlung, ISO FIX, Komfortsitze vorne, Pannen-Set,
      Radschrauben mit Diebstahlsicherung, Raucherausfürhung, Ascher vorn,
      Schubladen unter den Vordersitzen, Sicherheitsinnenspiegel abblendbar

      Anmerkung im Nachgang:

      Den habe ich eben gefunden: suchen.mobile.de/fahrzeuge/det…f5wAyP-mycas46-2_c01_4201


      Taugt der was - ist halt nicht scheckheftgepflegt. Mir wurde allerdings geraten nur Scheckheftgepflegte zu suchen, damit die Kilometer nachvollziehbar sind. Muss das wirklich sein - so jeder ca. 2. Wagen ist scheckheftgepfelgt - würde ich uch "ohne" in Betracht ziehen hätte ich nartürlich eine wesentlich größere Auswahl... !?


      Naja jedenfalls, ziemlich viel Geld fürs Auto... Deswegen bin ich die ganze Zeit am Überlegen, ob ich überhaupt soviel Bares in die Hand nehmen soll. Wie es weitergeht weiß ich noch nicht, auf der einen Seite will ich sicher sein ein ordentliches Auto zu bekommen, andererseits sollten doch 7.000 o. 8.000 € dicke ausreichen für einen vernünftigen Familienhobel.

      Leider habe ich auch keinen KFZ-Profi in meinem Bekanntenkreis, weshalb ich mich an die Angebote von mobile.de nicht wirklich ran traue.

      Letzendlich hoffe ich das die Kiste bald gekauft ist, damit ich wieder ruhig schlafen kann... :S

      Greets und Danke

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von timeless ()

    • hallo,

      also ich habe jetzt gerade mal schon ein wenig bei AS umgeschaut und musste leider das feststellen, was ich mir schon gedacht hatte, als Benziner über 100ps findet man nur 1.6 oder 1.6er FSI
      schön wäre natürlich ein 1.4 TSI mit 122 PS nur leider ist der nicht mehr im budget.
      und da die 1.6er einfach nicht mehr zeitgemäß sind, würde ich dir ganz klar zu einem 1.9l TDI raten, da zahlst du zwar etwas mehr steuern, aber was sollte sich im vergleich zum verbrauch eines 1.6er schon rechnen.
      ich fahre selbst einen 1.6er FSI der Motor ist nicht schlecht, dass will ich nicht sagen, ich fahre ihn mit durchschnittlich 7,5Litern, was ich für so einen kleinen Motor schon ordentlich finde, aber nichts desto trotz ist das ding ziemlich durstig, wenn man mal etwas doller aufs gas tritt und wirklich gut ausm Quark kommt er auch nicht.

      wenn dein auto familientauglich sein soll, dann ist der Golf Plus schonmal gar nicht schlecht.
      ob du nun einen 4er Variante oder einen 5er Plus nimmst, dann ist deine Entscheidung, ich würde aber eher zum Golf Plus tendieren, da der einfach mit der moderneren Technik unterwegs ist.

      und die von dir gewünschten extras wie Sitzheizung, tempomat etc. sollten ja eig drin sein ;)

      und was die anfahrt angeht, da würde ich dir empfehlen, erst einmal bei deinem örtlichen VW Händler zu fragen, welche autos dieser alle von seinen Zulieferern oder seinen partner Autohäusern besorgen kann (bei uns in der gegen gibt es ca. 6 VW Häuser und alle bieten die wagen untereinander an)

      aber falls du wirklich einen findest, bei dem du denkst, der muss es sein, dann solltest du auch nicht davor scheuen mal so 400km oder so zu fahern.

      was hölst du von denen hier
      autoscout24.de/Details.aspx?id=l4sn1szedfho

      autoscout24.de/Details.aspx?id=vj2w14y43rbs
      (zwar von privat aber auch der 2l TDI mit 140PS)

      autoscout24.de/Details.aspx?id=vh12334vzpco

      ich hoffe, ich konnte helfen ;)

      mfg. chrischan

      achja den gelben finde ich gut ;)

      MfG. Chrischan

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von chrischan ()

    • Hallo !
      zu1.) Das ist kein Comfortline sondern ein United und für das Baujahr ziehmlich billig.
      Aber gelb :rolleyes::!:
      Na ja Geschmacksache ;)
      Scheint ein Firmen- oder Fahrschulwagen gewesen zu sein,wegen der ausgewiesen Mehrwertsteuer.

      zu2.) Der hat zwar weniger Austattung,aber dafür stimmt der Preis.
      Frag aber mal nach,ob der Stoßfänger hinten schon mal eine Lackierung bekommen hat.
      Der sieht nähmlich ein wenig heller aus,als die anderen Karosserieteile.
      zu3.) Ist ein 3 Türer und ein Benziner, der nicht grad wenig schluckt.

      Ich persönlich würde dir zu dem zweiten Fahrzeug raten.