Frontsystem - Wie ist das genau?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Frontsystem - Wie ist das genau?

      Hi!
      Vorab: Ich hab viele Themen durchgelesen aber die haben nicht alle meine Fragen beantwortet.

      Reicht ein Hoch- und ein Tieftöner beim 2-Wege-System für guten Klang? Müsste da nicht eher ein Mittel- und ein Hochtöner sein?
      Was passiert mit denn den Frequenzen die sonst ein Mitteltöner spielt? Die tiefen Töne spielt ja ohnehin der Subwoofer im Kofferraum ..

      Diese Fragen hängen noch bei mir rum, ich will nämlich endlich Blaupunkt loswerden und Qualität ins Auto bringen. Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass ein Hochtöner so viel spielen kann wie in nem 3-Wege-System der Hoch- und Mitteltöner.
      In den ganzen Threads die ich gelesen hatte gings ständig um die Marken und die Kosten. Scheint also entscheidend zu sein?!
      Ist es in Ordnung wenn ich ein Hertz System nehme, oder Focal? Die beiden sind immer wieder gelobt worden!
      Ich höre hauptsächlich Techno, Rave .. alles mit viel Bass aber auch Stimmen und Melodien. Deshalb ist mir auch wichtig, dass die Frequenzen abgedeckt sind!

      Vielleicht kann mir Jemand (auch wenn schon 1000 andere so etwas fragten) ein bisschen weiterhelfen!
      Haut rein :thumbsup:

      Youtube - Kanal: youtube.com/user/supapeda
      Nachdem Winter kommen Auto- und Motorradvideos dazu :D
      Gerne abbonieren und teilen

    • Servus!

      Für vorne reicht eindeutig ein 2-Wege-System bestehend aus Hoch- und Mitteltöner (auch Tiefmitteltöner genannt). Wichtig ist halt dämmen, das ganze über eine Endstufe laufen lassen und stabil verbauen.

      Die Tiefen Töne kommen vom Subwoofer, das stimmt so. Des Weiteren sollte alles eingepegelt werden und die hohen und tiefen Frequenzen richtig getrennt werden, um ein schönes Klangbild zu erhalten. Beim Sub würde ich ein geschlossenes Gehäuse nehmen, bei deinem Musikgeschmack.

      Hertz und Focal haben durchaus gute Systeme im Angebot. ;)



      Ein 4MOTION ist im Prinzip dasselbe wie ein Besoffener. Wenn er's auf Zweien nimmer packt, dann probiert er's auf allen Vieren. ^^
    • Danke!
      Ach und ich dachte das sind immer Hoch- und Tieftöner. Hab gelesen "..dann kickt der richtig", bin also davon ausgegangen,dass der Tieftöner als kleiner Sub arbeitet! Und beim 3-Wege-System ist das nochmal feiner unterteilt? Hab ich das so richtig verstanden? X/

      Weiß zufällig Jemand wie groß der Abstand beim 5Türer zwischen dem Blech wo ich die Lautsprecher einsetzen muss und der Türverkleidung ist? Damit ich die richtige Dicke bei den LS-Ringen erwische?

      Das Dämmen hab ich mir schon zu Herzen genommen, in Sachen Informationen zumindest, werd da einiges ordern damit es schön laut wird =)

      Youtube - Kanal: youtube.com/user/supapeda
      Nachdem Winter kommen Auto- und Motorradvideos dazu :D
      Gerne abbonieren und teilen

    • Ja, es gibt natürlich auch 3-Wege-Systeme mit Hoch-, Mittel- und Tieftöner. Aber die baut so gut wie keiner ein, da ziemlich umständlich.

      2-Wege sollte in der Regel ausreichen.

      Zwischen Türblech und Verkleidung ist schon einiges Platz, ich hab 22 mm Ringe und sicher noch 2 cm Platz zur Türverkleidung.



      Ein 4MOTION ist im Prinzip dasselbe wie ein Besoffener. Wenn er's auf Zweien nimmer packt, dann probiert er's auf allen Vieren. ^^